1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lawrence Lessig: "Wir machen…

Schaden kompensieren

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schaden kompensieren

    Autor: Gernot 18.06.09 - 15:31

    "Sie sollte den Schaden kompensieren, der der Kulturindustrie durch die Internetpiraterie entsteht"
    Ja, klar ...
    Ich habe noch nie "gesaugt". Einzig eine Aufführung von Mozarts Vogelhändler aus der New York Metropolitan Opera habe ich von einem Freund, der sie saugte, bekommen.
    Für gut empfunden, DVD bei Amazon gekauft, und meiner Mutter geschenkt.
    Wem schulde ich eigentlich irgendwas aus der Medienindustrie? Wem aus dem "Kulturbetrieb"? Wem also sollte ich mein Geld zukommen lassen? Meine "Kulturflatrate" habe ich bei jedem CD- und DVD-Kauf entrichtet.
    Bekomme ich dann wenigstens die CDs umsonst bei Müller und Geiz und Blöd? Wer verteilt die KFR-Gelder? Etwa die Medienindustrie?
    Hat Lessig seinen Kopf noch für irgendwas, außer daraus Haare sprießen zu lassen?

  2. Re: Schaden kompensieren

    Autor: Fallobst 18.06.09 - 16:06

    Artikel wirklich gelesen und verstanden? I don't think so...

    "Zum Beispiel werden ja auch mit Steuergeldern Schulen gebaut. Wenn jetzt jemand selbst keine Kinder hat, kann er nicht einfach sagen, ich zahle nichts für Schulen. Das Gleiche gilt für die innere und äußere Sicherheit eines Landes. "

    Ich kann mir vorstellen, dass Einige Mühe haben den Vergleich vollständig zu verstehen.

    @Flatrate: Kommt natürlich auf die Höhe des Betrages an.. Wenn es für alle fair (für alle problemlos bezahlbar) ist, bin ich dafür. Es muss dann aber auch genauso fair verteilt werden. Theorie klingt wie immer gut, praxis wird aber nicht einfach umzusetzen.

  3. Re: Schaden kompensieren

    Autor: Gernot 18.06.09 - 16:28

    Danke der Nachfrage. Und wie gehts Dir so?
    Die Ausfälle der Medienindustrie durch "Piraterie" will Lessig durch eine Kulturflatrate kompensieren (fast wörtlich wiedergegeben).
    Klingeling, klingeling?

    Fallobst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Artikel wirklich gelesen und verstanden? I don't
    > think so...

  4. Re: Schaden kompensieren

    Autor: redwolf_ 18.06.09 - 21:14

    Eine Kulturflaterate wird dazu führen, dass noch weniger Medien gekauft werden, "weil man ja schon gezahlt hat".

  5. Re: Schaden kompensieren

    Autor: Künstler 18.06.09 - 21:36

    Der schönste Satz auch für mich:
    "Sie sollte den Schaden kompensieren, der der Kulturindustrie durch die Internetpiraterie entsteht"

    Die Musikindustrie propagiert doch Ausfälle im Fantastilliardenbereich, das macht runtergerechnet auf den einzelnen mindestens einen 5 Stelligen Wert im Jahr denk ich mal und dann kommt ja noch die Filmindustrie die auch was will und die Authoren von Büchern und die Redakteure von Zeitschriften und die Maler und die Grafittikünstler und die Bodypainter.... ich glaub wir werden auf einmal sehr viele Künstler haben :)

  6. Re: Schaden kompensieren

    Autor: lol² 18.06.09 - 22:52

    Hirn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. Gemeinde Neubiberg, Neubiberg bei München
  3. Team GmbH, Paderborn
  4. dmTECH GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac