Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: iPhone 3GS - beeindruckend schnell

Ist das Iphone wirklich so tolll, dass....????

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das Iphone wirklich so tolll, dass....????

    Autor: sebmaster 19.06.09 - 07:32

    Ist das Iphone echt soo toll dass man einen Test für das OS schreiben muss und ein anderen nur für das Handy? Das ist genauso als würde ich einen Auto testen und würde daraus einen Artikel für den Innenraum und ein Artikel für die Krosserie schreiben. Hauptsache viele Klicks.

    So ein schwachsinn ist das. Golem ist genau das gegenteil vom vorbildlichen unabhängigen Journalismus.

    Oder wird demnächst bei einem neuen Samsunghandy oder etc. das Betriebssystem auch extra getestet??

  2. Es ist so relevant, dass...

    Autor: ck (Golem.de) 19.06.09 - 08:15

    sebmaster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist das Iphone echt soo toll dass man einen Test
    > für das OS schreiben muss und ein anderen nur für
    > das Handy? Das ist genauso als würde ich einen
    > Auto testen und würde daraus einen Artikel für den
    > Innenraum und ein Artikel für die Krosserie
    > schreiben. Hauptsache viele Klicks.

    iPhone OS ist ein Betriebssystem für mittlerweile mehrere iPhone- und iPod-Touch-Modelle - insgesamt also für Millionen verkaufter Geräte.
    Das Update auf Version 3.0 ist damit nicht nur für Leute interessant, die mit dem iPhone 3GS liebäugeln.

    Es wäre oberflächlich und ignorant das OS nur in Verbindung mit dem neuen 3GS zu sehen. Davon abgesehen funktionieren Autovergleiche selten. :) Ich würde es eher so sagen: Wir testen Windows 7, wir testen neue Notebooks. Aber ich würde nie Windows 7 nur in Verbindung mit einem Notebooktest abfrühstücken. Da bleibt zu viel auf der Strecke. Wer uns damit - direkt oder indirekt - Genauigkeit vorwirft, lobt uns im Grunde - danke. :)

    > Oder wird demnächst bei einem neuen Samsunghandy
    > oder etc. das Betriebssystem auch extra getestet??

    Die Handy-Betriebssysteme schauen wir uns generell an, seien es iPhone OS, Android, WebOS oder sonst was anderes. Siehe dazu beispielsweise, was wir schon alles zu Android hatten: https://www.golem.de/specials/android/ . Handy-Betriebssysteme sind mittlerweile in ihrer Entwicklung nicht weniger relevant als Betriebssysteme beispielsweise für PCs. Zumal sie in den genannten Fällen eh miteinander verwandt sind.

    Wen iPhones oder iPhone OS nicht interessieren, kann sich gerne die vielen anderen ausführlichen Artikel bei uns durchlesen, die manche Menschen bei Berichten über Apple-Produkte immer schlagartig zu vergessen scheinen, offenbar weils so schön ist zu meckern und fälschlich überall Verrat und Betrug zu vermuten. ;)

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  3. Re: Es ist so relevant, dass...

    Autor: feierabend 19.06.09 - 08:28

    Ich bin auch immer wieder beeindrukt, wie es Appel innerhalb so kurzer Zeit geschaft hat eine solche Marktabdeckung zu erreichen.
    Ich war vor kurzem in NY und wenn man da Subway fährt spielt jeder zweite mit seinem iPhone oder Pod touch rum. Und noch mehr haben generell weiße Stöpsel in den Ohren.
    Mir ist auf der Straße sogar jemand mit zwei Einkaufswagen voll Leergut mit einem Apple Telefon um den Hals baumelnd entgegen gekommen.
    Kein Witz!

    Kann man echt nur sagen, Hut ab Apple.

    Wobei ich mich als IT-Frickler und Pragmatiker immer frage, warum jemand bereit ist für das bischen Design und die eingeschränkten Funktionen ein gutes Stück mehr Geld auszugeben.

    Auf jeden Fall vverstehe ich jetzt den Hype um die iPhone "Spielchen" etwas besser.

  4. Re: Es ist so relevant, dass...

    Autor: wer wie was 20.06.09 - 14:38

    > Und noch mehr haben generell weiße Stöpsel in den Ohren.

    Mit 3.0 kann ich jetzt endlich eine Samsung SBH500 zum Musik hören verwenden. Das ging mir wirklich ab - im Gegensatz zu Copy & Paste (nett, aber auch jetzt habe ich es noch nicht verwendet) oder MMS (wird von meinem Prepaid-Provider nicht unterstützt). Ärgerlich ist weiterhin, dass ich den Player nur anhalten und starten kann.

  5. Re: Es ist so relevant, dass...

    Autor: matti1412 21.06.09 - 23:16

    Weil apple den Massengeschmackt trifft und ihr Produkte Spaß machen sie zu benutzen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29