Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: iPhone 3GS - beeindruckend schnell

Apple hat Angst vor Android

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple hat Angst vor Android

    Autor: Erklärbär 19.06.09 - 10:00

    Ansonsten hätten sie so Major-Features wie zB Copy and Paste noch 2-3 Generationen hinausgezögert.

    Andorid wird kommen, das mit besser Hardware.


  2. Re: Apple hat Angst vor Android

    Autor: OSX 8 19.06.09 - 10:02

    Erklärbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ansonsten hätten sie so Major-Features wie zB Copy
    > and Paste noch 2-3 Generationen hinausgezögert.
    >
    > Andorid wird kommen, das mit besser Hardware.
    >
    >

    Troll Dich Du Clown *lol*

  3. Re: Apple hat Angst vor Android

    Autor: Erklärbär 19.06.09 - 10:04

    OSX 8 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erklärbär schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ansonsten hätten sie so Major-Features wie zB
    > Copy
    > and Paste noch 2-3 Generationen
    > hinausgezögert.
    >
    > Andorid wird kommen,
    > das mit besser Hardware.
    >
    > Troll Dich Du Clown *lol*
    >
    >

    Abwarten: OSX geht auch zurück, Apple hatte seine Chance, da aber nix neues kommt und nur mit Splitter-Tamagotchi-Features die Leute bei Laune gehalten werden wird das nicht lange gut gehen.

    Wetten?

    Außerdem ist Steve nicht mehr da. Und Ohne RTF werden selbst Apple-Fans kritisch.

  4. Re: Apple hat Angst vor Android

    Autor: tego 19.06.09 - 10:10

    Quatsch.
    Nenn mir ein Telephone mit so guter Bedienung kombiniert mit guter Hardware wie beim iPhone.
    Die Liste dürfte nicht sehr lang sein.
    Das iPhone stört den Workflow in keinster weise.
    Aber das werden Windowsgeschädigte wie du niemals kappieren.

  5. Android?

    Autor: gates. 19.06.09 - 10:13

    Mein HTC Magic bedient sich sehr gut und hat viele praktische Apps. Wüsste nicht was es daran zu kritisieren gibt. Zudem ist es einiges günstiger.

  6. Re: Android?

    Autor: tego 19.06.09 - 10:20

    Die Bedienung von Windows Mobile ist einfach und durchdacht? Das ich nicht lache. Von durchdachter GUI haben die Herrn von MS doch keine Ahnung.
    Und die Apps sind eh nur 90% Schrott.
    Es kommt auch auf die Werkzeuge an und da ist Objective-C mit Cocoa dem frickeligen C++ deutlich überlegen. Die Bibliotheken sind intuitiv durchdacht und nicht lieblos rein gehauen.

  7. Re: Android?

    Autor: gates. 19.06.09 - 10:21

    [ ] Ich weiss, dass ein HTC Magic nicht mit Windows Mobile läuft

  8. Re: Android?

    Autor: tegoHelp 19.06.09 - 10:25


    [ ] Ich weiss, dass ein HTC Magic nicht mit Windows Mobile läuft
    ^
    |
    |
    please klick here

  9. Re: Android?

    Autor: tego 19.06.09 - 10:30

    Frickel Linux. Das ist jetzt nicht dein ernst. Und 80er Jahre OS soll besser als Mac sein. *lach*
    Das Teil wurde ja noch mit C entwickelt.

  10. Re: Android?

    Autor: gates. 19.06.09 - 10:37

    Damit disqualifizierst du dich für eine sachliche Diskussion.

  11. Re: Android?

    Autor: tego 19.06.09 - 10:40

    So ist das mit euch Windows/PC-Geschädigten, wenn euch die Argumente ausgehen, wollt ihr dem anderen einreden, dass er keine Ahnung hat.
    Benutz doch erst mal einen Mac bevor du dich hier blamierst.

  12. Re: Android?

    Autor: che 19.06.09 - 10:41

    > Frickel Linux. Das ist jetzt nicht dein ernst. Und 80er Jahre OS soll
    > besser als Mac sein. *lach*

    Wie verblendet kann man als Applefanboy eigentlich sein das man noch nicht einmal realisiert das OSX auf der gleichen Technologie basiert wie der Linuxkernel.
    Android als Javaumgebung darüber ist dem propertiären Appleaufsatz gegenüber wesentlich moderner und einfacher zu programmieren.
    Android wird sich ohnehin durchsetzen und iPhone bald nur noch eine kleine Nischenlösung bleiben wenn Apple das System nicht öffnet.

    Die besten Apps für das iPhone kommen eh von Google.

    cu

    Che

  13. Re: Apple hat Angst vor Android

    Autor: che 19.06.09 - 10:45

    > Andorid wird kommen, das mit besser Hardware.
    >
    >

    Troll Dich Du Clown *lol*

    Tolle Argumente hast Du ja.

    Im Grunde hat er recht. Android ist eine offene Plattform die dem iPhone in nichts nachsteht. Klar das iPhone ist sehr gut gelungen und sicherlich ein Vorbild für Android gewesen aber nun sollte die Offenheit von Android ein Vorbild für Apple werden.

    Das alte G1 kann alles was das neue OS 3 für das iPhone bietet.

  14. Re: Apple hat Angst vor Android

    Autor: dEEkAy 19.06.09 - 10:48

    Kann man mit dem G1 auch so schön surfen wie mit dem iPhone ? Geht das genauso schnell oder auch schneller?

    es kommt nicht drauf an wieviele Features ein Gadget hat, es kommt drauf an wie gut diese Features umgesetzt sind.

  15. Re: Apple hat Angst vor Android

    Autor: che 19.06.09 - 10:50

    >Nenn mir ein Telephone mit so guter Bedienung kombiniert mit guter >Hardware wie beim iPhone.
    Er sagte doch Android. Die Hardware des iPhone ist klar State of the Art. Das heisst aber nicht das es konkurrenzlos wäre. Im Grunde ist die Software wichtiger. Und da ist Android die offenere und auf lange Sicht bessere Plattform.

    >Die Liste dürfte nicht sehr lang sein.
    Dürfte sagt mir dass du im Nebel stocherst.

    >Das iPhone stört den Workflow in keinster weise.
    Deinen Workflow, Du hast Dich auf die Bedienung eingestellt. Android nutzt aber schon länger einen noch verbesserten Workflow da es die neuerungen des OS 3 schon seit 1.5 hat.

    >Aber das werden Windowsgeschädigte wie du niemals kappieren.

    Hier zeigst Du endgültig deine Ahnungslosigkeit. Android basiert auf Linux und Java.


  16. Re: Android?

    Autor: dEEkAy 19.06.09 - 10:53

    Lass doch jedem das seine... ich bin jetzt dabei auf Mac umzusteigen und hab mir auch nen 13" MBP geholt. Wenn er mit seinem WinMobile oder seinem Win oder sonstigem glücklich ist dann ist das doch gut.

    Evtl könnte er mit nem Mac glücklicher sein, evtl nicht.

    Ich persönlich bekomme nen Würgereiz wenn ich WinMobile nur sehe geschweige denn bedienen muss.
    Das es evtl nicht an WinMobile liegt sondern an den vielen kleinen schlampig programmierten Programmen die ich dort installieren und ausführen kann ist mir eigentlich egal denn es muss einfach funktionieren und ob da jetzt MS oder xyz dran schuld ist das es nicht geht ist mir Schnuppe.

  17. Re: Android?

    Autor: che 19.06.09 - 10:55

    Das ist nur peinlich, unterste Schublade. So etwas von einem Appleuser? Ich schäme mich, nutze ich doch Apple seit OS7.5 (eigentlich Apple2 auf 6802 CPU ;))
    Android beweist das ein linuxbasiertes Gerät kein gefrickel sein muss. So eine einfache problemlose, fehlerfreie Bedienung hätte ich wirklich nicht erwartet.

    Bitte ansehen, dann urteilen.

  18. Re: Android?

    Autor: dEEkAy 19.06.09 - 10:56

    > Android wird sich ohnehin durchsetzen und iPhone
    > bald nur noch eine kleine Nischenlösung bleiben
    > wenn Apple das System nicht öffnet.

    Naja das werden wir ja sehen... wird schon nen Grund haben warum alle Handy-Hersteller dem iPhone nacheifern und versuchen besser zu sein.

    > Die besten Apps für das iPhone kommen eh von
    > Google.

    Und die wären welche genau?
    Zähl mir mal doch nen paar gute Apps fürs iPhone auf die von Google kommen.

  19. Re: Android?

    Autor: chiggywiggy 19.06.09 - 10:57

    Sorry Leute, aber was quasselt Ihr immer von Windows geschädigten? Ha? Bin selber ein Windows Nutzer und hab trotzdem ein iPhone. Aber warum sollt ich mir einen Mac kaufen? 90% der Software die ich beruflich und privat benötige gibts für'n MAc gar nicht! Schon mal darüber nachgedacht? Wenn Ihr endlich mal aufhören würdet Euch gegenseitig anzupissen würde dieses Forum wieder ein wenig an Wert gewinnen. soLong

  20. Re: Apple hat Angst vor Android

    Autor: OSX 8 19.06.09 - 10:58

    che schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Andorid wird kommen, das mit besser
    > Hardware.
    >
    > Tolle Argumente hast Du ja.
    >
    >
    Nein, sinnfreie haterboy-post nerven.
    Daher mein kommentar.

    Wenn alles so schlecht ist von apple,
    warum richtet sie die gesamte mobilfunkbranche auf das iphone aus?
    Warum sprechen andere hersteller von iPhone-Killer.
    Wenn eure argumente stimmen würden, dann benötigt man keinen iPhone-Killer und eine ganze branche muss sich nicht auf das iPhone ausrichten. Und alles andere ist unqualifiziertes gerede.

    Es ist fakt: Das iPhone hat den Markt und die Branche grundlegend verändert. Auch wenn es euch nicht gefällt.

    Und jetzt trollt schön weiter......

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

  1. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  2. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  3. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.


  1. 16:42

  2. 16:00

  3. 15:01

  4. 14:55

  5. 14:53

  6. 14:30

  7. 13:35

  8. 12:37