Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: iPhone 3GS - beeindruckend schnell

0,29€ pro Minute, 0,19€ pro SMS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 0,29€ pro Minute, 0,19€ pro SMS

    Autor: El Marko 22.06.09 - 10:51

    DAS IST SCHLICHT UND EINFACH NICHT MEHR ZEITGEMÄSS T-OFFLINE !!!

    Wenn ich nur 9cent in ein anderes Netz und 9cent pro SMS bezahlen müsste, würde ich vielleicht sogar erwägen die bittere 45€-monatlich-Pille zu schlucken. Aber wenn ich solche Minutenpreise bezahlen soll und ZUSÄTZLICH noch so viel Grundgebühr? Nein danke ... da bleib ich noch eine ganze Zeit lang bei Congstar und hab nicht mehr als 10€ kosten pro Monat.

  2. Re: 0,29€ pro Minute, 0,19€ pro SMS

    Autor: aha 22.06.09 - 12:02

    offensichtlich bis Du nicht der richtige Adressat für ein IPhone ?

  3. Re: 0,29€ pro Minute, 0,19€ pro SMS

    Autor: Ahja 22.06.09 - 21:40

    Dir ist schon bewusst das es dazu entweder ne Flat zu D1 und oder Festnetz gibt. Oder Inklusivminuten und eine internet flat ?!?

  4. Re: 0,29€ pro Minute, 0,19€ pro SMS

    Autor: Schnarchnase 22.06.09 - 22:14

    Ahja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dir ist schon bewusst das es dazu entweder ne Flat
    > zu D1 und oder Festnetz gibt. Oder Inklusivminuten
    > und eine internet flat ?!?

    Und? Hilft einem das wenn man in andere Netze telefoniert?

  5. Du bist nicht Zielgruppe

    Autor: !Q 23.06.09 - 07:48



    arme Azubis gehören nicht dazu.

  6. Re: Du bist nicht Zielgruppe

    Autor: asdf. 23.06.09 - 09:10

    jo , nur leute die gerne 9€ für n karamell venti latte zahlen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Neun Zeichen GmbH, Berlin
  2. FTI Ticketshop GmbH, München
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  2. 4,99€
  3. 23,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    1. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
      Streaming
      Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

      Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

    2. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
      Netzbetreiber
      Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

      Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

    3. Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap und Root!
      Ubuntu-Sicherheitslücke
      Snap und Root!

      Über einen Trick kann ein Angreifer Ubuntus Paketverwaltung Snap vorgaukeln, dass ein normaler Nutzer Administratorrechte habe - und damit wirklich einen Nutzer mit Root-Rechten erstellen.


    1. 19:17

    2. 18:18

    3. 17:45

    4. 16:20

    5. 15:42

    6. 15:06

    7. 14:45

    8. 14:20