1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm veröffentlicht WebOS…

Verdammte GPL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verdammte GPL

    Autor: GPL prevents Linux 19.06.09 - 19:05

    Diese verdammte GPL verhindert, dass Linux den Durchmarch auf alle PCs macht, wo es von rechts wegen hingehört.

    Gewöhnliche PC-NutzerInnen interessieren sich nicht für den Quellcode eines Betriebssystems. Es muss einfach funktionieren.

    Aber so?

    Die GPL muss weg. Linux muss unter die Microsoft Public License gestellt werden, dies brächte nur Vorteile:

    - Linux-Distributoren (RedHat, Ubuntu etc.) könnten von Microsoft nicht mehr wegen vermeintlicher Patentverstöße verklagt werden.
    - Der gute Name Microsofts würde gleichermaßen PC-Herstellern und -Käufern Sicherheit bieten.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Public_License

  2. Re: Verdammte GPL

    Autor: Ubuntu - nein danke 19.06.09 - 19:17

    Deine Argumentation versteh ich nicht.
    Vielleicht brauchts einfach nur noch ein Bier.

  3. Re: Verdammte GPL

    Autor: Vollhorst 19.06.09 - 19:56

    Was hindert denn "gewöhnliche Benutzer" daran GPL-Software zu nutzen, nur weil sie GPL-lizenziert ist? Versteh ich irgendwie nicht.

    Was PALM oder andere daran hindert BSD einzusetzen (sollte es wirklich so schlimm sein, Änderungen zu veröffentlichen) versteh ich allerdings ebenso wenig.

  4. Re: Verdammte GPL

    Autor: QDOS 19.06.09 - 20:03

    Vollhorst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was PALM oder andere daran hindert BSD einzusetzen
    > (sollte es wirklich so schlimm sein, Änderungen zu
    > veröffentlichen) versteh ich allerdings ebenso
    > wenig.

    Ich kann es auch nicht verstehen, gerade aus Entwicklersicht (kommerziell!) müsste es doch erstrebenswerter sein seinen Code nicht öffentlich zu machen und das wäre eindeutig ein Fall für BSD/MIT-Lizenz

  5. Re: Verdammte GPL

    Autor: so-isses 19.06.09 - 20:03

    > Was PALM oder andere daran hindert BSD einzusetzen

    ist z.B. die Möglichkeit, daß MS sich die Vorleistung von Palm unter den Nagel reißt, etwas modifiziert und dann als Closed Source in seine Next-Generation Mobile Phone Plattform steckt.

  6. Re: Verdammte GPL

    Autor: QDOS 19.06.09 - 20:05

    so-isses schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist z.B. die Möglichkeit, daß MS sich die
    > Vorleistung von Palm unter den Nagel reißt

    Palm müsste absolut garnichts von ihrer eigenen Leistung öffentlich zur Verfügung stellen...

  7. Nachtrag

    Autor: so-isses 19.06.09 - 20:05

    d.h. wenn Palm Teile des Codes veröffentlicht für die Entwickler-Community.

    Denn je mehr Entwickler, desto mehr Idee und Anwendungen.

  8. Re: Verdammte GPL

    Autor: so-isses 19.06.09 - 20:07

    > Diese verdammte GPL verhindert, dass Linux den Durchmarch auf alle PCs
    > macht, wo es von rechts wegen hingehört

    Im Gegenteil, gerade die GPL hat dafür gesorgt, daß es auf PCs zum Einsatz kommt. Wäre es BSD, hätten es MS & Co. schon längst für eigene Zwecke zurechtgebogen und vermarktet.

  9. BSD-Apfel

    Autor: Fragender 19.06.09 - 20:12

    so-isses schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Gegenteil, gerade die GPL hat dafür gesorgt,
    > daß es auf PCs zum Einsatz kommt. Wäre es BSD,
    > hätten es MS & Co. schon längst für eigene
    > Zwecke zurechtgebogen und vermarktet.

    Hm. Das Userland von Mac OSX ist ja von BSD ... hat aber weder Apple noch BSD geschadet, wie mir scheint.



  10. Re: BSD-Apfel

    Autor: so-isses 19.06.09 - 20:49

    > hat aber weder Apple noch BSD geschadet, wie mir scheint.

    Ist denn was von Apple an BSD zurückgeflossen?

  11. Re: BSD-Apfel

    Autor: selbstloser 19.06.09 - 21:00

    so-isses schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist denn was von Apple an BSD zurückgeflossen?

    Ansehen und Prestige:

    "Mac OS X has the BSD community excited because it will put BSD on the desktop, a place Linux has coveted for a long time"

    http://www.onlamp.com/pub/a/mac/2001/01/09/macosx_os.html

  12. Re: Verdammte GPL

    Autor: Ubuntu - nein,danke 19.06.09 - 21:04

    >Im Gegenteil, gerade die GPL hat dafür gesorgt, daß es auf PCs zum Einsatz kommt.

    Wieso sind andere Lizenzen da schlechter geeignet? Es gab Open Source/ freie Software auch vor der GPL!

    >Wäre es BSD, hätten es MS & Co. schon längst für eigene Zwecke zurechtgebogen und vermarktet.

    Das Wesen der BSD Lizenz hast du nicht verstanden. Die BSD Lizenz ist wie eine Schenkung. Mach was du willst, aber nerv mich nicht. Ob nun die Weiterentwicklungen veröffentlicht werden, ist denen egal. Es geht um das Prestige. Fähige Leute finden immer Aufgaben & Projekte. Weniger Fähige können(bewusst gewähltes Wort) sich hinter der der GPL verstecken, sie profitieren vom Code Anderer. Das soll aber nicht bedeuten, das GPL Projekte generell so aufgebaut sind.
    Leider gibts in der Linux Fraktion Menschen die ein aktives Feinbild brauchen um zu überleben. Kein freier Code für kommerz. Zwecke so der Slogan - MS, Apple, Google, Oracle, SAP alles böses Firmen.


    PS: Und wehe dem, der jetzt ein GPL vs. BSDL Thread ausruft.

  13. Re: BSD-Apfel

    Autor: Ubuntu - nein,danke 19.06.09 - 21:13

    Für Apple und andere Firmen ist es billiger Code in Source Tree einzubringen, als bei jeden Versionupdate die Patches manuell einzupflegen. Das spart ein Menge Aufwand.
    Auch kann man die Entwicklung eines Projektes so steuern. Zusätzlich wird vom Projekt, dann auch der eigene Code gewartet. Ist dann mehr ein kooperative Entwicklung.
    Zudem kommt durch weitere Reviews/ Audits mehr Qualität ins Projekt.

  14. Re: BSD-Apfel

    Autor: so-isses 20.06.09 - 13:20

    Also ist nichts an BSD zurückgeflossen.

    q.e.d.

  15. Re: Verdammte GPL

    Autor: so-isses 20.06.09 - 13:22

    > Wieso sind andere Lizenzen da schlechter geeignet? Es gab Open Source/
    > freie Software auch vor der GPL!

    Allerdings. BSD Unix (FreeBSD etc.) gab es schon lange vor GNU Linux. Linux hat FreeBSD längst überholt. OSX ist kein BSD Unix, sondern eine stark erweitertes proprietäres OS. Die BSD-Community hat nicht die geringste Kontrolle über OSX.

  16. Re: Verdammte GPL

    Autor: so-isses 20.06.09 - 13:29

    > Das Wesen der BSD Lizenz hast du nicht verstanden. Die BSD Lizenz ist
    > wie eine Schenkung.

    Ich weiß sehr wohl, was BSD bedeutet: Wirf den Code aus dem Fenster und lass die Leute damit machen was sie wollen.

    > Es geht um das Prestige.

    Prestige kann man auch bei GPL haben. GPL-Leute bekommen auch Anerkennung und Prestige. Im gegensatz zu BSD tragen sie aber nicht nur zum Allgemeinwohl bei, sondern erhalten von der Allgemeinheit auch was zurück.

    > Fähige Leute finden immer Aufgaben & Projekte.

    Auch fähige GNU-Leute finden Aufgaben & Projekte. Siehe Linus Torvalds.

  17. Re: Verdammte GPL

    Autor: QDOS 21.06.09 - 00:26

    so-isses schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch fähige GNU-Leute finden Aufgaben &
    > Projekte. Siehe Linus Torvalds.

    Nur dass Linus keineswegs mit der fixen Idee gestartet ist etwas unter die GPL zu stellen, also hinkt dein Beispiel...

  18. Re: Verdammte GPL

    Autor: so-isses 21.06.09 - 19:41

    Aber er hat sich für GPL entschieden und nicht für BSD. Aus gutem Grund.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
  2. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  4. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer VG270UP Gaming Monitor 27 Zoll WQHD 144Hz für 259€, MSI Optix MAG272C 27 Zoll Curved...
  2. (u. a. LG OLED55B19LA 55 Zoll OLED 120Hz (2021) für 1.139,05€)
  3. (u. a. be quiet! Pure Base 600 für 54,90€)
  4. (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD für 28,99€, Echo Dot (4. Gen.) für 24,99€, Kindle Paperwhite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
    Indiegames-Entwicklung
    Was dieser Saftladen besser macht als andere

    Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
    Ein Bericht von Daniel Ziegener

    1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
    2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt