1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Touch Pro2 ab sofort in Deutschland…

Der Qualitätsbeweis ist und bleibt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Qualitätsbeweis ist und bleibt

    Autor: Kenner_ 22.06.09 - 22:17

    Windows-Mobile-Smartphone!
    Ist so, auch wenn die iPhone und Android-Loser das nicht wahrhaben wollen.

  2. Re: Der Qualitätsbeweis ist und bleibt

    Autor: Sfu 22.06.09 - 22:20

    Naja Windows Mobile wäre nicht meine erste Wahl. Es frisst einfach zuviel Ressourcen und ist stellenweise ziemlich langsam ( HTC Touch )

    Da würde ich eine Linux Lösung definitiv bevorzugen. Aber HTC will ja meines Wissens nach auf Android umsteigen.

  3. Re: Der Qualitätsbeweis ist und bleibt

    Autor: Auch Kenner 22.06.09 - 22:29

    Also ich hatte htc Telefone ganze 5 Jahre und bin nun auf Iphone umgestigen! Ich hätte es viel eher tun sollen, denn endlich funktioniert Technik ohne ständige Probleme! der Kunde entscheidet es zum Schluss und der Erfolg gibt Apple recht! Viel Spaß noch mit Deinem Windows Mobile und der Reset Taste!!!

  4. Re: Der Qualitätsbeweis ist und bleibt

    Autor: Bassa 22.06.09 - 22:30

    Umsteigen wäre eigentlich unlogisch.
    Eine Erweiterung der Produktpalette ist weit sinnvoller, denn damit hat man auch Leute wie "Kenner_" noch als potentielle Käufer.

    Was das stellenweise Langsame angeht, da kann ich Dir zustimmen. Aber insgesamt gefällt mir mein HTC Touch recht gut - auch wenn ich mittlerweile der Meinung bin, dass die Navigation mit dem Handy nicht so dolle ist.. zu klein *g*

  5. Re: Der Qualitätsbeweis ist und bleibt

    Autor: Bassa 22.06.09 - 22:30

    Ja, immerhin kann das iPhone jetzt sogar Copy'n'Paste... eine weitere neue Erfindung von Apple... oh, halt...

  6. Re: Der Qualitätsbeweis ist und bleibt

    Autor: Ve Meth 23.06.09 - 09:45

    Mein Tp2 läuft seit über einer Woche ohne Absturz oder Reboot. Und ja es ist immernoch gleich schnell. Die Oberfläche beim TP2 wurde stark optimiert und beinhaltet nun sehr viele Funktionen, im Alltagsgebrauch siehst man fast nix von der Windows Mobile original Oberfläche.

    Das Ding läuft, auch ein bisschen zu meinem erstaunen, sehr schnell und ohne irgendwelche Abstürze.

  7. Re: Der Qualitätsbeweis ist und bleibt

    Autor: Bassa 23.06.09 - 14:09

    Ich hab doch glatt den Diamond bei meinem HTC unterschlagen. Zum Glück habe ich eines mit glatter Rückseite ;)
    Das heißt, ich kenne die Oberfläche des TP2... sieht jedenfalls aus wie die bei meinem. Finde sie auch recht praktisch.

    Manchmal ist das Handy etwas träge, aber das TP2 dürfte da auch mehr drauf haben... sollte zumindest.

  8. Der Quälerei-beweis ....

    Autor: pEnner 23.06.09 - 16:55

    Also du bist doch ein Schelm der besonderen Art.

    Qualitätsbeweis??? Windows Mobile?? Du hast da wohl was verwechselt mein Lieber oder bist halt nicht im Bilde., denn:


    1) Internet Explorer ist seit über 9 Jahre NICHT BRAUCHBAR
    2) Dämliche Umformatierung von Dokumenten und Bildern dauert Stunden wenn man von Windows zu Windows Mobile Synchronisieren will! LÄCHERLICH!

    3) Outlook kann seit über 8 Jahren KEINE UNTERORDNER Sychronisieren!
    Wer will das noch als Business Anwendung bezeichnen????

    4) Immer wieder aufhängen und resetten weil es unsauer und herumgefrickel programmiert wird. Ich selber war mal bei Hand on LAB dabei und kann dir Sachen erzählen die ließen mich nachdenklich Microsoft verlassen!

    5) Von wegen Excel nutzen! Das Ding wird schon seit 8 Jahren nicht weiterentwickelt. Wenn ich meinen alten P 300 MgHz vergleiche dann ist der rasant. Mein Windows Mibile hingegen eine alte lahme krücke!

    6) keine Datensicherheit! (Das wurde notdürftig mit der verschlüsselung wie ich schon sagte kerumgefrieckelt ist aber nicht wirklich brauchbar)


    7) Internationales Arbeiten ist UNMÖGLICH da keine UNICODE unterstützt wird. Es werden ausländische Namen und Adressen verkrüppfelt!

    so viel mal auf die Schnelle zu DEINEM "QUALITÄTSBEWIES". Es ist einzig und allein der Beweis für deine Unwissenheit. Ich hatte seit der ersten Windows Mobile Generation viele PDAS und KEIN einziger funktionierte zuverlässig!

    Aber wenn Du deine 50 Kontakte drin hast und mp3 hören willst und in der Ubahn angeben möchtest unter den 14 Jährigen dann ist das sicher das Gerät erster Wahl und bleib dabei!

    Nichts für ungut aber es musst mal die Wahrheit auf den Tisch!

  9. Re: Der Quälerei-beweis ....

    Autor: Bassa 23.06.09 - 21:37

    pEnner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also du bist doch ein Schelm der besonderen Art.
    >
    > Qualitätsbeweis??? Windows Mobile?? Du hast da
    > wohl was verwechselt mein Lieber oder bist halt
    > nicht im Bilde., denn:
    >
    > 1) Internet Explorer ist seit über 9 Jahre NICHT
    > BRAUCHBAR

    Alternative nutzen? Hab nen Opera auf meinem HTC.

    > 2) Dämliche Umformatierung von Dokumenten und
    > Bildern dauert Stunden wenn man von Windows zu
    > Windows Mobile Synchronisieren will! LÄCHERLICH!

    Wenn ich Dokumente schreiben will, dann nehme ich allerdings einen PC. Von daher keine Ahnung wie lange das Umformatieren dauert. Die Synchronisation ist in der Tat dämlich. Und wenn man sie löscht, werden auf dem Handy alle synchronisierten Kalender gelöscht. TOLL!

    > 3) Outlook kann seit über 8 Jahren KEINE
    > UNTERORDNER Sychronisieren!
    > Wer will das noch als Business Anwendung
    > bezeichnen????

    Bei uns im Unternehmen wird jetzt Outlook eingesetzt, stimmt, das würde ich nicht als Business Anwendung bezeichnen... läuft wie ein Faultier in Schlamm. Vorher mit Notes war es aber auch nicht besser.

    > 4) Immer wieder aufhängen und resetten weil es
    > unsauer und herumgefrickel programmiert wird. Ich
    > selber war mal bei Hand on LAB dabei und kann dir
    > Sachen erzählen die ließen mich nachdenklich
    > Microsoft verlassen!

    Ach? Dann erzähl mal. Anspielungen machen hat wenig mit Wahrheit zu tun.
    Und mein Windows Mobile hängt sich nicht immer wieder auf. Nicht mal das auf meinem uralten HP Jornada.

    > 5) Von wegen Excel nutzen! Das Ding wird schon
    > seit 8 Jahren nicht weiterentwickelt. Wenn ich
    > meinen alten P 300 MgHz vergleiche dann ist der
    > rasant. Mein Windows Mibile hingegen eine alte
    > lahme krücke!

    Dann benutz halt Deinen P300.
    Auch ein Smartphone ist in meinen Augen primär ein Handy und es ist wichtiger, dass das funktioniert.

    > 6) keine Datensicherheit! (Das wurde notdürftig
    > mit der verschlüsselung wie ich schon sagte
    > kerumgefrieckelt ist aber nicht wirklich
    > brauchbar)

    Für Datensicherheit empfehle ich Blackberry, da passt der Geheimdienst dann auf Deine Daten auf.

    > 7) Internationales Arbeiten ist UNMÖGLICH da keine
    > UNICODE unterstützt wird. Es werden ausländische
    > Namen und Adressen verkrüppfelt!

    Ist vielleicht eine blöde Frage, aber wie kann so ein Handy dann auf dem asiatischen Markt laufen?

    > so viel mal auf die Schnelle zu DEINEM
    > "QUALITÄTSBEWIES". Es ist einzig und allein der
    > Beweis für deine Unwissenheit. Ich hatte seit der
    > ersten Windows Mobile Generation viele PDAS und
    > KEIN einziger funktionierte zuverlässig!

    PDA != Smartphone.
    Und auch hier gilt... es gibt genug Nicht-Windows-Geräte, die ihre eigenen Probleme haben. Das liegt vielleicht weniger an Windows als an der Technik insgesamt... alles verbessert sich.

    > Aber wenn Du deine 50 Kontakte drin hast und mp3
    > hören willst und in der Ubahn angeben möchtest
    > unter den 14 Jährigen dann ist das sicher das
    > Gerät erster Wahl und bleib dabei!

    Nette Polemik. Darf ich auch?
    Wenn ich mir anschaue, wie Du an Deinem Text herumgepfrickelt und ihn verkrüppfelt hast, dann denke ich mir, Du brauchst kein Windows Mobile, um Sachen zu zerhauen.

    > Nichts für ungut aber es musst mal die Wahrheit
    > auf den Tisch!

    Wo ist sie denn? Fakten habe ich nicht so richtig viele gesehen, vielmehr rein subjektive Eindrücke.

  10. Re: Der Quälerei-beweis ....

    Autor: SkyOpti 02.09.09 - 13:34

    Sehr gut geschrieben...endlich mal ein Mensch der kommunizieren kann. :-)
    Danke dafür!

    PS: Nein, hier ist KEINE Ironie im Spiel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, Braunschweig
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  4. Energie Südbayern GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. (-15%) 12,67€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. Renault City K-ZE: Dacia plant City-Elektroauto
    Renault City K-ZE
    Dacia plant City-Elektroauto

    Dacia will 2021 oder 2022 ein kleines Elektroauto auf den Markt bringen. Es könnte sich dabei um eine verbesserte Version des Renault City K-ZE handeln, der derzeit für China gebaut wird.

  2. Covid-19: Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück
    Covid-19
    Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück

    Apple hat wegen des in China grassierenden Corona-Virus seine Umsatzprognose für das laufende Quartal gesenkt.

  3. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.


  1. 07:39

  2. 07:22

  3. 18:11

  4. 17:00

  5. 16:46

  6. 16:22

  7. 14:35

  8. 14:20