1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Beschäftigte…

Apple-Neid RELOADED

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple-Neid RELOADED

    Autor: Leonard Strauß 23.06.09 - 11:35

    Ich lach mich jedes Mal schlapp über die Pfeifen die einen Mac lediglich aus einer Abbildung im Otto-Katalog kennen, aber die größten Experten spielen.

    Nur mal am Rande: IHR HABT KEINE AHNUNG :D

    Immer wieder das gleiche hier :D :D

  2. Re: Apple-Proll RELOADED

    Autor: Alptraum 23.06.09 - 11:39

    Und ich lach mich jedes mal schlapp wenn ich so ein Proll sehe, der sich den überteuerten Müll kauft, nur damit er von seinen Freunden nicht ausgelacht wird.

    Nur so am Rande: DEINE PSYCHISCHEN PROBLEME INTERESSIEREN HIER NIEMANDEN !!!

  3. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: dasfsdf 23.06.09 - 11:40

    WTF?

    Das les ich jetzt schon zum DRITTEN Mal bei den Newskommentaren hier. O.o

  4. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: user 23.06.09 - 11:48

    Ihr MAC-User seid so ein komisches Völkchen. Zieht liebend gern über Microsoft, PCs, Windows etc. her aber sobald irgendwo auch nur der Verdacht einer Kritik aufkeimt heult ihr rum, ruft "IHR HABT ALLE KEINE AHNUNG" und fühlt euch zutiefst in eurer Ehre verletzt :-)

    Ich persönlich nutze Windows, sehe Microsoft aber nicht als meinen Glauben und Bill Gates nicht als meinen Gott an.

    in diesem Sinne,
    schönen Tag noch...

    ... auch euch, liebe MAC-User ;-)

  5. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: El Marko 23.06.09 - 11:51

    Hehe, jaja. KANN DOCH NICHT SEIN, dass es den Mitarbeiter keinen Spaß macht in so einem Superunternehmen wie Apple zu arbeiten. IHR HABT DOCH ... usw blablubb :-D

  6. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: bumpl 23.06.09 - 11:56

    Naja... kann man nicht pauschalisieren, genauso wie man nicht die Windows-Benutzer pauschalisieren kann.

    Ich bin seit längerem Überzeugter Mac-Nutzer, weil einfach das OS (zumindest für mich) wesentlich besser ist. Außerdem (und das kann man durch objektive Vergleiche leicht selbst rausfinden) ist die Hardware (gerade bei Notebooks) einfach spitze und definitiv NICHT überteuert. Leider ist da so viel Zeugs drin, das man nicht braucht, deswegen ist es eben nicht gerade günstig.

    Zum Thema:
    Geheimhaltung finde ich durchaus wichtig. Gerade wegen Kopien aus China o.ä.
    Ich kann leider nicht beurteilen, ob das bei Apple wirklich so schlimm zugeht, wie behauptet wird, deswegen enthalte ich mich jetzt eines Vorurteils.

  7. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: relatio 23.06.09 - 11:56


    > Ich persönlich nutze Windows, sehe Microsoft aber
    > nicht als meinen Glauben und Bill Gates nicht als
    > meinen Gott an.
    >
    > in diesem Sinne,
    > schönen Tag noch...
    >
    > ... auch euch, liebe MAC-User ;-)
    >
    >


    WAS? Windows-Nutzer und nicht in-Bill-believer?
    Und dann auch noch den Feind grüßen?


    JUDAS!! JUDAS!! JUDAS!!

  8. Re: Apple-Proll RELOADED

    Autor: mannmannmann 23.06.09 - 11:58

    Du scheinst ja kein Problem damit zu haben, von deinen Freunden aufgrund massiver Dummheit ausgelacht zu werden...
    Immer diese Trolle... mann mann mann

  9. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: Deppenpatrouille 23.06.09 - 12:02

    bumpl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Außerdem (und das kann man durch
    > objektive Vergleiche leicht selbst rausfinden) ist
    > die Hardware (gerade bei Notebooks) einfach spitze
    > und definitiv NICHT überteuert. Leider ist da so
    > viel Zeugs drin, das man nicht braucht, deswegen
    > ist es eben nicht gerade günstig.


    Ja, die neuen Macbooks haben jetzt sogar nen SD Kartenleser. Unglaublich, diese teure Zukunftstechnologie, an der Apple seine User teilhaben lässt. Und niemand darf behaupten, dass das andere schon seit Jahren haben. NIEMAND! KETZER!

  10. DON'T FEED THE TROLL [kT]

    Autor: Alpha 23.06.09 - 12:05

    kT

  11. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: bumpl 23.06.09 - 12:10

    Es muss doch jeder selbst wissen, was er haben will.
    Als ich vor einiger Zeit für meine Freundin ein neues Notebook gesucht hatte, war das günstigste (mit erträglicher Ausstattung) um die 500€. Und war noch schlechter ausgestattet als mein MacBook (Alter 2 Jahre, Neupreis 1100€).
    Über das Betriebssystem kann man sagen, was man will, vor allem weil es Geschmackssache ist und gerade Stabilität viel vom Benutzer abhängt. Aber Hardware kann man gut vergleichen.

    Schau Dir mal die neuen Notebooks mit Unibody gehäuse an. Super verarbeitet.

    Bei den Schnittstellen könnte Apple sicherlich einiges mehr dran machen, das regt mich schon ein bisschen auf, aber dafür habe ich einen kleinen Notebook USB-Hub (den ich eigentlich nie brauche).

    Also...
    Jedem das Seine. Wenn jemand unbedingt FireWire an seinem Notebook haben muss, dann war's halt nix mit den meisten MacBook-Modellen.
    Wenn jemand allerdings gerne ein UniBocy-Gehäuse sowie LED-Backlight und 6-7 Stunden Akkulaufzeit (kein Witz) haben möchte, kommt er fast nicht an einem MacBook vorbei.

  12. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: Marcoss 23.06.09 - 12:11

    Leonard Strauß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich lach mich jedes Mal schlapp über die Pfeifen
    > die einen Mac lediglich aus einer Abbildung im
    > Otto-Katalog kennen, aber die größten Experten
    > spielen.
    >
    > Nur mal am Rande: IHR HABT KEINE AHNUNG :D
    >
    > Immer wieder das gleiche hier :D :D

    Zustimm.

  13. Zustimm

    Autor: Jupp! 23.06.09 - 12:13

    Man kann's einfach nicht oft genug sagen :) Weils stümmt :o)

  14. Quatsch. Ich habe 3 Macs

    Autor: Dresther 23.06.09 - 12:22

    und finde es trotzdem bescheuert.
    Ich wollte da nicht arbeiten, das ist ja lächerlich.

  15. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: Deppenpatrouille 23.06.09 - 12:28

    bumpl schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Als ich vor einiger Zeit für meine Freundin ein
    > neues Notebook gesucht hatte, war das günstigste
    > (mit erträglicher Ausstattung) um die 500€. Und
    > war noch schlechter ausgestattet als mein MacBook
    > (Alter 2 Jahre, Neupreis 1100€).

    Da wirst du noch mal schauen müssen, denn inzwischen gibts annähernd gleich ausgestattete PCs für genau die Hälfte. Natürlich nicht mit so nem mickrigen Display oder Festplatte wie beim Apfel.
    >
    > Schau Dir mal die neuen Notebooks mit Unibody
    > gehäuse an. Super verarbeitet.

    Ja und jedes Mal muss ich lachen, wenn ich die "der grünste Apple aller Zeiten" Werbung im Fernsehen sehe. So geht Volksverdummung, können sich Diktaturen ne Scheibe abschneiden. Dass die Herstellung des Unibody alleine zusätzlich 14kWh verbraucht und 8,4kg CO2 freisetzt, wird da nämlich schön verschwiegen.

    > Bei den Schnittstellen könnte Apple sicherlich
    > einiges mehr dran machen, das regt mich schon ein
    > bisschen auf, aber dafür habe ich einen kleinen
    > Notebook USB-Hub (den ich eigentlich nie
    > brauche).

    Typisch, die Mängel schön reden (man brauch es ja eh nicht etc.)



  16. *plonk* kt

    Autor: Alptraum 23.06.09 - 12:35

    *plonk*

  17. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: Minimalistentum 23.06.09 - 12:49

    bumpl schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Über das Betriebssystem kann man sagen, was man
    > will, vor allem weil es Geschmackssache ist und
    > gerade Stabilität viel vom Benutzer abhängt.

    Das ist echt wieder der Unsinn des Tages, mit Ambitionen auf den Wochensieg.
    Stabilität ist eines der Hauptkriterien, die für ein Betriebssystem im Einsatz gelten. Und nein, in Unternehmen machen wir nicht jeden "bumpl" zum Systemadmin... damit verhindern wir, das der "bumpl" oder DAU zur Gefahr wird.
    Wer bei OS Auswahl von "Geschmackssache" spricht, hat den Schuß nicht gehört.



  18. Du bist toll!

    Autor: sassisa 23.06.09 - 12:52

    So, jetzt geh wieder spielen.

  19. Re: Apple-Neid RELOADED

    Autor: Du_nichts_verstehen... 23.06.09 - 12:53

    Was Du nicht verstehst ist, dass die meisten sich nicht über die Produkte aufregen, sondern über die Firma.
    Das Gebaren, das Apple an den Tag legt, ist derart krank, dass es kaum zu überbieten ist. Man wird eingeschränkt, wo es nur geht, und wenn man Pech hat, darf die entwickelte Software nicht vertrieben werden.

  20. Unsicher? Verklemmt? Apple als Penisverlängerung?

    Autor: OldFart 23.06.09 - 12:57

    Leonard Strauß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Irgendwie das übliche von Leuten die ihre Unsicherheit mit Pöpeleien zu überspielen versuchen.

    Wer überzeugt ist jedenfalls ignoriert das Gerede anderer einfach, der Rest hängt sich sein Lieblingsspielzeug unten dran in der Hoffnung das es wenigstens da irgendwann nach was aussieht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  2. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  3. Informatiker/in (m/w/d) (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth, München
  4. Referentin bzw. Referent (m/w/d) für IT und Digitalisierung
    Behörde für Justiz und Verbraucherschutz, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de