Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dünner und leichter: Lenovos…

Schwarz, breit, läuft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwarz, breit, läuft

    Autor: thinkpad4ever 23.06.09 - 12:47

    jawoll!
    so muss ein notebook aussehen. keine blöde lifestyle scheisse, keine kirmesbuden-illumination-leds an jeder ecke und keine unnötigen multimedia tasten.

    hoffentlich sehen die thinkpad noch in 20 jahren genau so aus heute. besser geht es einfach nicht.

  2. Re: Schwarz, breit, läuft

    Autor: zock 23.06.09 - 13:45

    WORD!

  3. Re: Schwarz, breit, läuft

    Autor: rage 23.06.09 - 15:28

    WORD!

  4. Re: Schwarz, breit, läuft

    Autor: jenau 23.06.09 - 20:28

    WORD!

    Wer vor oberflächlichen Leuten angeben will, kauft Apple oder so.
    Wer arbeiten will muss zwischen Lenovo, Dell oder HP entscheiden, wobei meiner Meinung nach Lenovo mit dem T400s Dells E6400 wieder überholt.
    Vorher war das E6400 besser ausgestattet und das T400 wirkte noch robuster + längere Laufzeit. Ma sehen was Dell und HP antworten.
    Bin gespannt, aber auf jeden Fall wird mein künftiges Notebook besser und besser :D.

  5. Re: Schwarz, breit, läuft

    Autor: _UPPERcase 24.06.09 - 10:22

    HP ist auf jeden fall weg.
    die qualität ist hundsmiserable.
    der support wird immmer schlimmer.
    und reperaturen dauern oft 2 Wochen (wg. ersatzteillieferungen).
    Das will ich bei einem Supportvertrag einfach nicht haben.
    Haben ca. 150 HP notebooks.
    Davon sind ab ca. 2Jahren >50% ausfallquote.
    Neue serie gekauft. Eine taste springt einem nach dem deckel aufmachen ins gesicht. Dauer bis eine ersatztastatur ankam : 3Wochen nach täglichem anrufen.

    Jetzt stellen haben wir auf lenovo umgestellt. Mal sehen ob die auch alle nach 2 Jahren aufgeben.

    Was auf jedenfall bei lenovo besser ist :
    Das Design bleibt gleich (man muss nicht jedes notebook 3mal wenden wenn man einen anschluss sucht).
    Es gibt nicht für (fast) jedes notebook eigene Netzteile, Dockingstationen und Akkus, da der Formfaktor gleich bleibt.



  6. Re: Schwarz, breit, läuft

    Autor: jenau 24.06.09 - 14:11

    das mit HP ist ja grausig zu hören...

    vom Support her soll ja eigentlich Dell vor allem bei den Buisness Modellen erste Klasse sein, Lenovo hat sich da wohl leider auch zurückentwickelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bonitas Holding GmbH, Herford
  2. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  3. KAPP GmbH & Co. KG, Coburg
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  2. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.

  3. Übernahme: Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar
    Übernahme
    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

    Konkurrenz für AMD und Intel: Der Chiphersteller Marvell übernimmt Cavium und hat künftig Zugiff auf die ThunderX2 genannten ARM-Server-CPUs. Zudem sollen Synergien unter anderem bei Netzwerk- und Storage-Lösungen entstehen.


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50