Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zweite Beta von VirtualBox 3.0…

Windows 2000 + SMP = nix geht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: Meistertester 25.06.09 - 15:46

    Eine Installation von Windows 2000 mit dualcore-Unterstützung ist nicht möglich.

    Kann das mal bitte jemand den Entwicklern per bugreport mitteilen? Danke.

    Schade eigentich, denn Kubuntu 9.04 lief als Gast zufallsabhängig schon mit der Beta 1



  2. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: Selbst 25.06.09 - 15:52

    Meistertester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Installation von Windows 2000 mit
    > dualcore-Unterstützung ist nicht möglich.
    >
    > Kann das mal bitte jemand den Entwicklern per
    > bugreport mitteilen? Danke.

    Wieso machst du das denn nicht? Dafür ist schließlich das Forum auf virtualbox.org da...

  3. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: WuselDusel 25.06.09 - 15:52

    Wieso machst du das nicht selber?

  4. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: Meistertester 25.06.09 - 15:55

    Weil ich mich dazu erst registrieren müsste... :(

  5. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: zwoggel 25.06.09 - 16:02

    Und wo ist dabei das Problem?

  6. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: buntspexxt 25.06.09 - 16:04

    Dann melde Dich doch an. Es könnte ja sein, dass die noch Fragen haben und sollen die sich dann im Golem Forum melden um Dich zu kontaktieren?

  7. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: Meistertester 25.06.09 - 16:15

    An eine Anmeldung habe ich schon gedacht, das Produkt ist super, die Entwickler - mir aus persönlichen Chats bekannt - auch sehr umgänglich und hilfs-/informationsbereit. Es nervt mich aber bis um Erbrechen das ich für jeden Vorgang ein extra Login mit Passwort benötige. Seit geraumer Zeit benutze ich Foren mit Registrierungspflicht einfach nicht mehr. Mit ist klar warum vielen Foren eine Registrierung wollen. Auch war ich selbst Betreiber und später Opfer eines Forum das von Vollidioten zugespamt wurde. Aber warum soll ich Mehrarbeit in Kauf nehmen nur weil es total unterentwickelten zweibeinigen Abschaum gibt, der die Kommunikationsnetze normaler Menschen ruiniert?

  8. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: 2rhlsdf9ogh 25.06.09 - 16:17

    Wie wärs mit mailing list oder usenet?

  9. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: zwoggel 25.06.09 - 16:19

    Und wieso sollte jemand anderes Mehrarbeit in Kauf nehmen um für dich Fehler zu melden?

    Ich verstehe ja deine Einstellung, aber dann fordere nicht andere Leute dazu auf deine "Arbeit" (ich nenne es mal so) zu machen ;)

  10. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: -..- 25.06.09 - 16:19

    Selbst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso machst du das denn nicht? Dafür ist
    > schließlich das Forum auf virtualbox.org da...

    Da schaut keiner Rein. Seit VB 2.2.X Funktionieren bei mir und vielen anderen keine Windows x64 Gäste mehr. Ein Moderator meinte es würde daran liegen das AMD-V fehlen würde, was aber nicht sein kann. Mit 2.1.4 Funktioniert es und mit 2.2 nicht mehr.

    PS: Linux 64bit Gäste Funktionierten mit Späteren Versionen noch halt nur Windows Zickt rum.

  11. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: mindo2000 25.06.09 - 16:25

    Meistertester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > An eine Anmeldung habe ich schon gedacht, das
    > Produkt ist super, die Entwickler - mir aus
    > persönlichen Chats bekannt - auch sehr umgänglich
    > und hilfs-/informationsbereit. Es nervt mich aber
    > bis um Erbrechen das ich für jeden Vorgang ein
    > extra Login mit Passwort benötige. Seit geraumer
    > Zeit benutze ich Foren mit Registrierungspflicht
    > einfach nicht mehr. Mit ist klar warum vielen
    > Foren eine Registrierung wollen. Auch war ich
    > selbst Betreiber und später Opfer eines Forum das
    > von Vollidioten zugespamt wurde. Aber warum soll
    > ich Mehrarbeit in Kauf nehmen nur weil es total
    > unterentwickelten zweibeinigen Abschaum gibt, der
    > die Kommunikationsnetze normaler Menschen
    > ruiniert?
    In der Zeit wo du uns das Problem geschrieben hast, hättest du locker dich registrieren können.
    Klar mich nervt das auch manchmal, aber dann generier ich nen neuen Usernamen + PW und sicher mir das in KeePass (One-Passwort) und gut ist.


  12. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: keine Frickelei mehr 25.06.09 - 18:11

    Meistertester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > An eine Anmeldung habe ich schon gedacht, das
    > Produkt ist super, die Entwickler - mir aus
    > persönlichen Chats bekannt - auch sehr umgänglich
    > und hilfs-/informationsbereit. Es nervt mich aber
    > bis um Erbrechen das ich für jeden Vorgang ein
    > extra Login mit Passwort benötige. Seit geraumer
    > Zeit benutze ich Foren mit Registrierungspflicht
    > einfach nicht mehr. Mit ist klar warum vielen
    > Foren eine Registrierung wollen. Auch war ich
    > selbst Betreiber und später Opfer eines Forum das
    > von Vollidioten zugespamt wurde. Aber warum soll
    > ich Mehrarbeit in Kauf nehmen nur weil es total
    > unterentwickelten zweibeinigen Abschaum gibt, der
    > die Kommunikationsnetze normaler Menschen
    > ruiniert?

    Habe den Bug gemeldet. So ein Kindergarten hier - stundenlang Muell produzieren, aber keinen Bugreport schreiben koennen, weil zu aufwendig - is klar... *kopfschuettel*

  13. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: Qaaaaaaak 25.06.09 - 22:05


    > ... halt nur Windows Zickt rum.

    Ok... Dann funktioniert ja VirtualBox genau so wie ein physischer PC.

    Da läuft ja auch jeded OS ohne Probleme. Nur Windows Zickt rum... ;-) *SCNR*

  14. Re: Windows 2000 + SMP = nix geht

    Autor: rbugar 25.06.09 - 22:33

    Du sprichst mir aus der Seele.
    Überall soll man sich registrieren und anmelden. Am schlimmsten empfinde ich dies bei Onlineshops. Da könnte ich echt kotzen. 200 Passwörter kann sich kein Mensch merken, also nimmt man halt überall das selbe. Das ist dann in etwa so sicher wie überhaupt kein Passwort.
    Am schlimmsten sind ja die Seiten der Telekom. Mal wollen sie ne Kundennummer, mal die Telefonnummer, dann mal wieder die t-online E-Mail Adresse, manchmal kann man das selbst ändern, manchmal nicht, manchmal ist man zwar angemeldet und muss sich für spezielle Funktionen nochmal anmelden, mit anderen Daten natürlich. ahhhhhh Deppenhaufen!
    War das vor 13 Jahren noch schön im Netz... Schnarchlangsam zwar aber weit und breit keine Nötigung zur Anmeldung, in E-Mails und im Usenet hat man sich grundsätzlich geduzt und die Leute wussten noch wie man richtig quotet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. FLYERALARM Industrial Print GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€ (zzgl. Versand)
  2. 124,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  4. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Geforce Now: Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android
    Geforce Now
    Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

    Gamer können ihre Spiele per Geforce Now künftig auf ihre Android-Geräte streamen. Der Cloud-Gaming-Dienst wird auf Googles Betriebssystem erweitert. Zeitgleich platziert Nvidia die neuen RTX-Server in Frankfurt, was theoretisch Raytracing ermöglicht.

  2. Smartphone: Xiaomi bringt Mi 9T Pro für 450 Euro nach Deutschland
    Smartphone
    Xiaomi bringt Mi 9T Pro für 450 Euro nach Deutschland

    Mit dem Mi 9T Pro bringt Xiaomi ein weiteres Smartphone offiziell nach Deutschland: Das Gerät ist eine Weiterentwicklung des Mi 9 und hat unter anderem eine Pop-up-Frontkamera - dadurch wird das Display nicht durch eine Notch unterbrochen. Die ersten 3.000 Geräte werden für einen günstigeren Preis angeboten.

  3. EUV-Halbleiterfertigung: Wie Chips aus Plasma-Fladen entstehen
    EUV-Halbleiterfertigung
    Wie Chips aus Plasma-Fladen entstehen

    Weder ist das Nanometer-Rennen vorbei noch Moore's Law tot: Mit extrem ultravioletter Belichtung entsteht die nächste Generation von CPUs, GPUs und weiteren Chips. Von 5G-Smartphones bis zu Cloud-Servern wäre das ohne deutsche Laser und Spiegel und niederländische Systeme nicht möglich.


  1. 12:58

  2. 12:40

  3. 12:09

  4. 11:53

  5. 11:44

  6. 11:35

  7. 11:26

  8. 11:17