1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus: Pentium-M-Adapter kostet 39…

Unter 100 €...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter 100 €...

    Autor: Luke-Sky 02.05.05 - 17:41

    Wenn ich mich recht erinnere wurde ich fast "gesteinigt" als ich mir doch anmaßte zu behaupten das 80-90 € doch etwas zuviel wären für so einen Adapter (erster Golem bericht über diese Adapter), und meinte das 30-40 € eher die Preisvorstellung meinerseits wäre. Bloß gut das mir damals gesagt wurde daß dies ja ein aufwendiges Nischenprodukt wäre und deshalb auch 80-90 € kosten würde.

    Man verzeihe mir diesen Thread aber das musste jetzt sein <davonTroll>


  2. Ja ...

    Autor: das Ton 02.05.05 - 17:44

    ... ich gebe Dir recht, denn Ordnung muss sein!


    Grüsse

    das Tony

  3. Re: Unter 100 €...

    Autor: Hohi 02.05.05 - 19:52

    Luke-Sky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich mich recht erinnere wurde ich fast
    > "gesteinigt" als ich mir doch anmaßte zu behaupten
    > das 80-90 € doch etwas zuviel wären für so
    > einen Adapter (erster Golem bericht über diese
    > Adapter), und meinte das 30-40 € eher die
    > Preisvorstellung meinerseits wäre. Bloß gut das
    > mir damals gesagt wurde daß dies ja ein
    > aufwendiges Nischenprodukt wäre und deshalb auch
    > 80-90 € kosten würde.
    >
    > Man verzeihe mir diesen Thread aber das musste
    > jetzt sein <davonTroll>

    Du bist der Größte... *tätschel*

  4. Re: Unter 100 €...

    Autor: Nico Ernst 02.05.05 - 20:06

    > das 80-90 € doch etwas zuviel wären für so
    > einen Adapter (erster Golem bericht über diese
    > Adapter), und meinte das 30-40 € eher die
    > Preisvorstellung meinerseits wäre. Bloß gut das
    > mir damals gesagt wurde daß dies ja ein
    > aufwendiges Nischenprodukt wäre und deshalb auch
    > 80-90 € kosten würde.

    Naja, 39 Euro sind doch unter Hundert, oder ;-)

    Asus selbst wollte sich damals nur auf "unter 100" festlegen lassen, da die Kalkulation noch nicht stand.

  5. Re: Unter 100 €...

    Autor: ChrisM 03.05.05 - 13:59

    Luke-Sky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich mich recht erinnere wurde ich fast
    > "gesteinigt" als ich mir doch anmaßte zu behaupten
    > das 80-90 € doch etwas zuviel wären für so
    > einen Adapter (erster Golem bericht über diese
    > Adapter), und meinte das 30-40 € eher die
    > Preisvorstellung meinerseits wäre. Bloß gut das
    > mir damals gesagt wurde daß dies ja ein
    > aufwendiges Nischenprodukt wäre und deshalb auch
    > 80-90 € kosten würde.
    >
    > Man verzeihe mir diesen Thread aber das musste
    > jetzt sein <davonTroll>

    Du bist ein ganz ganz toller!

    Leider ist es echt peinlich, daß Du darauf rumreiteen
    mußt, wenn DU mal recht hattest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Simovative GmbH, München
  3. Helios Universitätsklinikum Wuppertal GmbH, Wuppertal
  4. cadooz rewards GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme