1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videobay: Pirate Bay startet eigenes…

Gute Entscheidung! :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Entscheidung! :-)

    Autor: spanther 29.06.09 - 16:31

    Sich nicht beirren lassen von seinem freiheitlichen Denken und ungeirrt an der Idee von freien für jedermann einsehbare Medien und Wissen festzuhalten. Gibt halt nicht nur die Reichen und auch die anderen wollen etwas Kulturgut mitbekommen :-)

    Wers sich allerdings leisten kann aber aus Gier nicht will, bei dem könnte ich nur den Kopf schütteln. Jeder sollte so konsumieren, wie er es sich erlauben kann. Aber ich finde es gut das Medien jetzt noch freier werden :-)

  2. jag lerna svenska!

    Autor: klumpatschverkaeufer 29.06.09 - 17:05

    ich lerne schon mal schwedisch, ist ja nicht zum aushalten mehr hier in deutschland!

    klumpatschverkaeufer

  3. Re: jag lerna svenska!

    Autor: Blahahahaha 29.06.09 - 17:16

    Naja dann halt dich mal ran! Das heißt "Jag LÄRA svenska"

    So deutsch ist schwedisch dann doch nicht.

  4. Re: jag lerna svenska!

    Autor: Schwedin 29.06.09 - 17:22

    Nein das heisst nicht "Jag lära svenska".
    Du kannst auch kein schwedisch. Nicht mal ansatzweise.

    Richtige Antwort siehe Anwort bei "klumpatschverkaufer"

  5. Re: jag lerna svenska!

    Autor: spanther 29.06.09 - 17:23

    klumpatschverkaeufer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich lerne schon mal schwedisch, ist ja nicht zum
    > aushalten mehr hier in deutschland!
    >
    > klumpatschverkaeufer


    Hehehe da magst du recht haben ^^
    Aber auch der schwedische Richter da hatte einen an der Klatsche. Voreingenommen durch gezielte einseitige Information über das Thema durch eine Mitgliedschaft in einer "Medien Schutz Organisation" ...

  6. Re: jag lerna svenska!

    Autor: Schwedin 29.06.09 - 17:25

    Entweder "Jag lära mig svenska" (neumodisch/umgangssprachlich statt mig auch mej geschrieben, weil es so ausgesprochen wird) - "Ich lerne schwedisch"

    ODER

    "Jag ska lära mig svenska" - "Ich werde schwedisch lernen"
    (was eher auf dich zutreffen dürfte)

    Dennoch :

    Välkommen till Sverige! (Willkommen in Schweden)

  7. Re: jag lerna svenska!

    Autor: spanther 29.06.09 - 17:27

    Schwedin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entweder "Jag lära mig svenska"
    > (neumodisch/umgangssprachlich statt mig auch mej
    > geschrieben, weil es so ausgesprochen wird) - "Ich
    > lerne schwedisch"
    >
    > ODER
    >
    > "Jag ska lära mig svenska" - "Ich werde schwedisch
    > lernen"
    > (was eher auf dich zutreffen dürfte)
    >
    > Dennoch :
    >
    > Välkommen till Sverige! (Willkommen in Schweden)


    Ne echt mal jetzt ich finde diese Sprache die klingt sowas von komisch XD

    Ich mag Deutsch am liebsten als Sprache. Allerdings mag ich die Politiker im Land hier zum Großteil nicht :-)
    Da muss man was ändern ;-)

  8. Re: jag lerna svenska!

    Autor: Festlandpirat 29.06.09 - 17:32

    >ich lerne schon mal schwedisch, ist ja nicht zum aushalten mehr hier in deutschland!
    Viel Spaß im Land der unbegrenzten Bevormundung. Ja, ich rede von Sozialdemokraten-Paradies Schweden. Was meinst du, wo unsere Politiker ihre bescheuertsten Ideen, von hohen Steuern bis zu Gender Mainstreaming, her haben?

  9. Re: jag lerna svenska!

    Autor: Schwedin 29.06.09 - 17:34

    Whoops, ist mir doch glatt nen Vertipper untergerutscht! Peinlich.

    Nicht lära, sondern lär (Jag lär mig svenska) . Als präsensform. Lära wäre Infintivform. ("ska lära" ist aber richtig)

  10. Re: jag lerna svenska!

    Autor: Schwedin 29.06.09 - 17:38

    >Gender Mainstreaming

    Was ist an Gleichberechtigung falsch??

    Und zum Thema Steuern : das deutsche und das schwedische System sind komplett anders. Wenn deutsche Politiker sich nur ein Puzzleteil vom schwedischen system rausnehmen, aber der rest deutsch bleibt, ist es doch klar das das nicht passt.

    >Viel Spaß im Land der unbegrenzten Bevormundung.

    Das sagen eigentlich nur egoistische brachialkapitalisten. Ich fühl mich in Schweden pudelwohl. :)

  11. Re: jag lerna svenska!

    Autor: spanther 29.06.09 - 17:42

    Schwedin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >Gender Mainstreaming
    >
    > Was ist an Gleichberechtigung falsch??
    >
    > Und zum Thema Steuern : das deutsche und das
    > schwedische System sind komplett anders. Wenn
    > deutsche Politiker sich nur ein Puzzleteil vom
    > schwedischen system rausnehmen, aber der rest
    > deutsch bleibt, ist es doch klar das das nicht
    > passt.
    >
    > >Viel Spaß im Land der unbegrenzten
    > Bevormundung.
    >
    > Das sagen eigentlich nur egoistische
    > brachialkapitalisten. Ich fühl mich in Schweden
    > pudelwohl. :)

    Hehe so sollte es auch sein ^.^

  12. :)

    Autor: klumpatschverkaeufer 29.06.09 - 18:17

    Na ja, kann ja mal passieren... habe auch gerade erst angefangen am Wochenende, aber wenn alles gut geht, bin ich im Juli schon mal drueben zum ueben - zufaelligerweise habe ich eine tolle Schwedin kennengelernt, die mich einlaedt
    - und mein Name faellt dort auch nicht auf ;)

    gruesse!

  13. Re: :)

    Autor: DerPiratMitDemBart 29.06.09 - 18:20

    klumpatschverkaeufer klingt jetz nicht gerade schwedisch

  14. jeg lære norsk!

    Autor: mitmacher 30.06.09 - 01:23

    Ist ja nicht zum Aushalten hier :)
    Und da ist es auch (noch?) nicht Vollblut-EU.
    ich meine, Schweden versucht ja auch gegen PB vorzugehen - ist "uns" eben in soweit voraus, dass da ein Pirat ein EU - Mandat bekommen hat ;)

    Darum: Auf nach Norwegen! und da dann per videobay endlich zeitnah us-serien gucken ;)

  15. peinlich - jeg lærer norsk! muss es heißen

    Autor: mitmacher 30.06.09 - 01:27

    böser tippfehler ohne editfunktion hier :)

  16. Re: peinlich - jeg lærer norsk! muss es heißen

    Autor: spanther 30.06.09 - 06:15

    mitmacher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > böser tippfehler ohne editfunktion hier :)

    Wenn du das wirklich machst dann wünsche ich dir viel Spaß dabei :-)
    Im Grunde ist das ja sowieso lächerlich weswegen sie da verurteilt werden. Immerhin hat man damals doch auch Analog auf Band vom Radio mit aufgenommen. Heute nimmt man halt im IT Zeitalter selbiges nun aber Digital auf! Die sollen das sharen endlich legalisieren, anstatt den Bürgern ihre Rechte zu stehlen! Immerhin kriegen sie einige Abgaben auf jeden CD-Rohling und auch Scanner und Drucker etc...

    Sollen sie halt neue Wege finden Musik zu vertreiben! Live Konzerte zB. machen die Fans glücklich und können ganz schön in die Kassen spielen pro Ticket! Aber ist doch logisch das für eine "Kopie" welche legitimiert wurde (Ladenkauf oder Inet) kaum jemand Geld ausgeben will...

    Das ist eine auf Rechten aussitzen Methodik! Man zeichnet industriell auf Scheiben auf und will nun das Kunden diese Kopien kaufen. Verbietet selbigen aber das selbstanfertigen solcher Kopien, was damals aber erlaubt war auf den vorigen Medientypen (Kassette)...

    Logisch das viele den Wert so einer gepressten Scheibe, wo kaum noch Arbeit oder Wert drinsteckt als viel geringer sehen, als das was die Musik Mafia etc. dafür will...

    Immerhin können sie diese Scheiben praktisch mühelos unendlich oft vervielfältigen ohne große Kosten und wollen vom Kunden dann horrende Summen die mehr als 500% soviel sind, wie der Erstellungspreis/Wert...

    Auch Musik. Einen ganzen Euro also damalige 2 Mark nur für so ein paar MB Daten, welche man sich dann downloaden darf? Viele zeigen der MI da den Vogel und denken nicht dran, sich so abzocken zu lassen!

    Die Preise sind absolut überzogen!

    Zwischen 5-10 pro gepresstem Album okay, aber 20-40 ? OMG...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de