1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unions-Wahlprogramm: Mehr…

Piratenpartei Wählen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Piratenpartei Wählen

    Autor: adgb 29.06.09 - 18:50

    Die PP muss in den Bundestag sonst werden wir womöglich nie ernst genommen !

  2. Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: BWL-Student, 29.06.09 - 19:27

    Die Piratenpartei ist doch mir Sicherheit verfassungswiedrig, nicht nur das sie ein Tummelplatz für Raubkpopierer und "andere" kriminelle darstellen.

    Nein sie wollen auch noch das Urheberrecht und Patente abschaffen und so alle Musiker, Autoren und Erfinder enteignen. Das was die Piraten wollen ist nichts anderes als der reine Kulturkommunismus.
    Solch radikale Forderungen stellt ja noch nichtsmal die DKP auf und das obwohl es Radikalkommunisten sind.

    Das Urheberrecht gehört nunmal zur freien Marktwirtschaft mit dazu, wer es abschaffen will offenbart sich als offen Verfassungsfeindlich. Würde mich nicht wundern wenn diese dubiose Partei bereits vom Verfassungschutz beobachtet wird.


    Ideen und Erfindungen sind eine Form von Eigentum die wie jedes andere Produkt gehandelt werden können. Die einzigen die damit nicht einverstanden sind sind die die es sich aufgrund von selbstverschuldeter Armut nicht leisten können oder eben irgendwelche spinnerte Anarchisten und Kommunisten.

  3. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: BWL macht dumm 29.06.09 - 19:32

    >Bla Bla Bla

    Den Mist kommentiere ich nicht !

    Aber was bitteschön meinst du mit "selbsverschuldeter Armut"

  4. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: Swobjack 29.06.09 - 19:34

    Ich bin schon leicht erschrocken über das was ich hier lese! Ich selbst bin Mitglied in der PP und es ist richtig das die Piraten keine Volkspartei sind mit der Lösung für all die Probleme in diesem Land aber die PP hat Lösungen für die digitale Gesellschaft und das zeichnet Sie aus.

    Wenn hier also Leute schreiben das Menschen die in der PP sind gehängt werden müssen dann frage ich mich ernsthaft ob einige hier schonmal das Wort Menschenrechte gehört haben. Ich finde das was hier geschrieben wird Menschen verachtend.

    Kein Pirat schreit hängt Schäuble und Köpft Ursula wieso auch es ist deren Meinung eines sicheren Internets wir haben eine andere. Das nennt man Demokratie und wenn Leute die anders denken gehängt / ausgeschaltet werden dann ist es um die Demokratie nicht gut bestellt und diese Art von Kommentaren lässt tief blicken.

    Mit Respekt für andere Meinungen um Demokratie lebhaft zu gestalten
    Swobjack

  5. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: Bürgerrechtlerin 29.06.09 - 19:39

    BWL-Student, schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Piratenpartei ist doch mir Sicherheit
    > verfassungswiedrig, nicht nur das sie ein
    > Tummelplatz für Raubkpopierer und "andere"
    > kriminelle darstellen.


    Die Piraten sind:
    1. Gegen die Sperre von Kinderpornos
    2. Für die Legalisiserung des Diebstahls von geistigem Eigentum

    Ist ja klar, dass das eine kriminelle Vereinigung ist, jede Wette! Und morgen fordern die bestimmt die Legalisierung von Drogen und Vergewaltigungen. :-(

  6. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: BWL-Student, 29.06.09 - 19:39

    >Aber was bitteschön meinst du mit "selbsverschuldeter Armut"

    Ganz einfach wir leben in einer freien Marktwirtschaft und haben eine demokratisch gewählte Regierung die den Willen des Volkes vertritt.

    Es sind also alle Voraussetzungen erfüllt um sich hochzuarbeiten, zu studieren und etwas aus sich zu machen. Aber die heutige Hartz4 Generation sitzt lieber daheim rumm und tut nix um sich dann die ganze Zeit zu beklagen.

    In der Marktwirtschaft kann jeder seine Ziele erreichen dazu gehört nur etwas fleiß und Anpassungsfähigkeit. Wer das nicht mitbringt ist eben "selber schuld" und es ist nicht die Aufgabe der Gesellschaft für die Unfähigkeit anderer einzustehen.

  7. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: Urheberrecht = Genozid 29.06.09 - 19:41

    Nimm diesen Unsinn doch nicht ernst. Das sind Dummtrolle, die nichts anderes als Provozieren wollen. Vermutlich furzen die irgendwann was von vergessenen 'Ironietags' durch die Gegend, ohne ueberhaupt zu wissen, was das ist.

  8. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: BWL-Student, 29.06.09 - 19:41

    Ich habe NIRGENS geschrieben das irgendjemand gehängt werden soll !

  9. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: Urheberrecht = Genozid 29.06.09 - 19:42

    Sei doch froh. Ohne Drogen, Vergewaltigungen und Schafe wuerde es dich heute nicht geben.

  10. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: Loky 29.06.09 - 19:43

    Was soll er schon meinen? Wer mit nem goldenen Löffel im Arsch auf die Welt gekommen ist, ist es gewohnt, dass man alles geschenkt bekommt und eine Horde Affen für einen arbeiten ;o)

    Ich bin nicht für die PP. Allerdings halte ich den Weg, den diese Grosse Koalition da beschreitet für recht bedenklich. Die Medienkampagne dieser machiavellistischen Parteien wurde schon ad absurdum geführt. Im Grunde ist es denen völlig egal ob Kinderpornos, Raubkopierer etc., alles was die wollen, ist an der Macht zu bleiben und weiter dieses Land und die Menschen zu vergewaltigen. Mit Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Politk für die Menschen und das Land, hat das im grunde von Tag zu Tag doch immer weniger zu tun.

    Das Drama ist, das man weder CDU, CSU, noch SPD wählen darf! Sie haben in den letzten Legislaturperioden eklatant versagt und sie werden es weiter tun. Weil zuviel Menschen sich selber die Taschen vollstopfen und den eigentlichen Sinn ihrer Position und Verantwortung vor lauter Gier und Machtdurst aus den Augen verloren haben.

    Jede Epoche der Menschheit ist in der Geschichte von innen heraus zerbrochen. Weil einige Wenige angefangen haben, das Volk zu benutzen, einzuschränken und auszubeuten. Leider scheint das im 21. Jahrhundert nicht anders zu sein, als zu Zeiten des römischen Reiches!
    Sonst wäre die Politik schon viel früher auf das Finanzdrama angesprungen und hätte viel früher im demokratisch politischen Sinne für das Volk gehandelt. Aber Lobbyisten sind eben Lobbyisten, egal ob Bankensektor, Industriesektor und und und. Hauptsache sie stopfen sich selber die Taschen voll und bleiben bei ihrer eigenen Droge der Macht - der Zweck heiligt dabei die Mittel und das Denken das sie eben gleicher sind als der Rest des Volkes steht für sich und sehen wir jeden Tag in unseren Medien.

  11. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: Arrrrrr 29.06.09 - 19:45

    Also entweder versteckt sich der Herr Schäuble hinter dem Pseudonym, oder es ist sonst jemand der die Foren-Teilnehmer für blöd verkaufen will! Fakt ist auf jeden Fall, dass der liebe Student keine Fakten kennt.

    Ich empfehle einen Besuch auf die Webseiten der PP: http://www.piratenpartei.de/

    Dort wird dir geholfen zu verstehen um was es uns geht und was nur dumm-dreiste Propaganda gegen die Piraten ist... Aber natürlich müsstest du dir da die Mühe machen dich zehn Minuten über uns zu informieren. Kann man das von dir verlangen?! Nein, wohl eher nicht... Und so wirst du dieses Forum mit deiner dumpfen Polemik weiter malträtieren, in einer Art und Weise die sogar der NPD schlecht zu Gesicht stehen würde.

  12. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: BWL-Student, 29.06.09 - 19:46

    Ganz richtig, bei einer modernen Bürgerrechtspolitik im Internet steht der Schutz der Kinder und des Urheberrechtes an erster Stelle.

    Die Piraten sind ja nur selbsternannte Bürgerrechtler die in wirklichkeit Bürgerrechte wie das Urheberrecht einschränken wollen.


    Ich wünsche mir für das Internet der Zukunft das dort das Recht eingehalten wird und das es jugenfrei wird. Es ist eine Schande das ausländische Pornoseiten ohne Alterskontrolle z.B durch Personalausweis frei zugänglich sind. Ich bin dafür das man solche Seiten sperrt um zu verhindern das unsere Jugendlichen solche Seiten ansurfen können.


    Ich bin für ein Internet der Bürgerrechte und deswegen wähle ich die CDU !

  13. Re: Genug der Ironie

    Autor: BWL-Student 29.06.09 - 19:48

    LOL

  14. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: Swobjack 29.06.09 - 19:49

    Das mag sein das dass Trolle sind aber da hört einfach mal der Spass auf Troll hin oder her... das geht nicht!

  15. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: sincinaty_09 29.06.09 - 19:49

    Was ich mich die ganze Zeit frage!?

    Bist du wirklich eine echte Person, die das was sie schreib wirklich meint?! Also dich gibt es GENAU so im echten Leben und du vertrittst genau diese Meinung?

  16. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: BWL-Student, 29.06.09 - 19:52

    Ich lehne solche Gewaltaufrufe entschieden ab, wer sich so benimmt ist nicht diskussionsfähig.

    Bei allen Differenzen sollte man immer die Höfflichkeit beibehalten ;)

  17. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: BWL-Student, 29.06.09 - 19:57

    Ja das haben sie richtig erkennt mich gibt es wirklich und ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema.

    Übrigens werde ich meine Abschulssarbeit über das thema "Betriebswirtschaft und Urheberrecht" da das ganze Fächerürbergreifend ist werde ich zusammen mit den Juristen möglichkeiten zu effektiven Verfolgung von Urheberrechtsverletzern ausarbeiten und wie sich ein Betrieb gegen die Kopiererei wehren kann um seine Rechte zu wahren.

    Schließlich ist dier Raubkopiererei mitlerweile ein ernst zu nehmender Betriebswirtschaftlicher Faktor. Illegale Tauschbörsenprogramme wie Piratebay richten einen Milliardenschaden an. Ich denke das die moderne BWL diesen Schaden begrenzen kann und muss.
    Deswegen habe ich mich dazu entschlossen dieses Thema aufzugreifen.

  18. Was Sie schon immer über die BWL wissen wollten(CDU/CSU € paper print Ffm.)

    Autor: RE:(BWL-Student,)Antwort 29.06.09 - 20:09

    "Rechner für Neuer Schekel (ILS) Währung ... HAHA mit dem Kodak-Noten-Drucker einer Bundesbank im Rahmen einer Europäischen Zentralbank ohne AUDIT & CONTROL

    Wandeln Sie Geld in Neuer Schekel (ILS) nach und von ausländischen
    Währungen mit aktuellen Verbrauchssteuern um".

  19. Re: Piratenpartei muss verboten werden

    Autor: Nemo 29.06.09 - 20:18

    Ah schwarzer Humor, Satire, Ironie. Mir ist erstmal das Herz stehen geblieben.

  20. Dein Posting

    Autor: Antisozialist 29.06.09 - 20:26

    klingt nach dümmlichen sozialistischen Gequatsche.

    Nein danke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  2. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring