Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsungs Minibeamer passt in die…

ES GEHT LOS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ES GEHT LOS

    Autor: Optimist 30.06.09 - 08:34

    Es geht los! Der Markt für Beamer erfährt endlich eine Wende.

    Zwar werden noch 1-2 Jahre lang nur PEARL-ähnliche-wegwerf-Produkte
    auf dem Markt geworfen, aber wie wir schon aus der Vergangenheit wissen, führt das über kurz oder lang zu einem Trend der sich bald auch im Profi- oder Semiprofibereich etablieren will...und dann werde ich zuschlagen (angehender Semiprofi :-)).

    Ich hatte zwar schon den ein oder anderen Beamer getestet, aber aufgrund der Preise, der lärmstärke, schlechte Lichtstärke oder allein der Tatsache, dass ich immer noch einen PC daneben benötige
    hat sich das nie wirklich als brauchbar erwiesen - LED Beamer mit integrierter Bild- & Videofunktionalität werden das ändern!
    Juchuu!

  2. Re: ES GEHT LOS

    Autor: Bouncy 30.06.09 - 08:47

    in welchem semiprofi-bereich braucht man denn so dringend solch ein gerät?

  3. Re: ES GEHT LOS

    Autor: bärentausch 30.06.09 - 08:48

    In der Kunst.

  4. Re: ES GEHT LOS

    Autor: Denny Crane 30.06.09 - 08:49

    Als Beamerverkäufer?

  5. Wer lesen kann...

    Autor: Optimist 30.06.09 - 09:01

    ...ist klar im vorteil.

    nicht dieses gerät will ich haben, sondern die bald kommende generation, die wie so oft aus so unbrauchbaren geräten wie dem hier beschriebenen, entwickelt...

    aber wer so ein überflieger ist wie du, der wohl die texte nur überfliegt und dann auch noch kommentieren muss, wird das wohl nie verstehen...

  6. Re: Wer lesen kann...

    Autor: EgoTroubler 30.06.09 - 09:04

    ...er hatte gefragt im welchen "Semi-Profibereich"...

  7. Re: Wer lesen kann...

    Autor: Optimist 30.06.09 - 09:10

    es ging um die kommende generation, die sich aus diesen unbrauchbaren devices entwickelt. wenn die led-mini-beamer-technik mal ausgereift ist und wirklich brauchbar wird, werden die geräte auch im "semiprofi"-bereich eingesetzt werden können...
    d.h. schlicht und einfach in dem bereich, in dem auch semiprofi-dslrs verwendet werden, lass uns nicht über die begriffichkeit diskutieren...

  8. Re: Wer schreiben kann...

    Autor: Bouncy 30.06.09 - 09:21

    Optimist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > d.h. schlicht und einfach in dem bereich, in dem
    > auch semiprofi-dslrs verwendet werden, lass uns
    > nicht über die begriffichkeit diskutieren...
    ach, kommen wir jetzt endlich zur auflösung des rätsels, abseits schwachsinniger beleidigungen: da der begriff dslr gefallen ist, ist also das fotografieren dein semiprofi-bereich. das ist alles, worauf sich meine frage bezog, aber du ziehst es wohl vor hier lauthals alle welt als idiot darzustellen, sehr clever...

  9. Re: Wer schreiben kann...

    Autor: Kenylein 30.06.09 - 09:28

    Ich muß ja immer wieder feststellen, dass die Trolldichte im GOLEM-Forum fast bei 100% liegt. Herzlichen Glückwunsch.

  10. Re: ES GEHT LOS

    Autor: cnewton 30.06.09 - 09:44

    insgesamt ein PT

    ein Pfosten-Thread

    wisst Ihr eigentlich noch um was Ihr Euch streitet?

    Kommt meinen Post auf der Troll-Wiese besuchen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    1. Mobilfunk: Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen
      Mobilfunk
      Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen

      Vodafone will in Deutschland Funklöcher mit der 5G-Technik Beamforming beseitigen. In 50 Gemeinden soll Beamforming zum Einsatz kommen.

    2. MTG Arena Ravnica Allegiance: Welcher Gilde schwört Golem die Treue?
      MTG Arena Ravnica Allegiance
      Welcher Gilde schwört Golem die Treue?

      Golem.de live Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek schaut auf Einladung von Wizards of the Coast bereits vor dem Pre-Release auf die kommende Erweiterung Ravnicas Treue für MTG Arena. Der Livestream startet um 19 Uhr.

    3. Sportrechte: Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball
      Sportrechte
      Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball

      Die Sportspielreihe NBA 2K kann fortgesetzt werden, allerdings zu einem stolzen Preis: Für sieben Jahre zahlt Publisher Take 2 laut einem Medienbericht rund 1,1 Milliarden US-Dollar - doppelt so viel wie bisher.


    1. 19:13

    2. 17:20

    3. 17:00

    4. 16:49

    5. 16:45

    6. 16:30

    7. 16:15

    8. 16:00