1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VirtualBox 3.0 mit Direct3D…

Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

    Autor: oni 30.06.09 - 18:38

    Ich hab von der 2.2er auf die 3.0 aktualisiert und in der VM (XP 32bit) auch die neuen Gasterweiterungen installiert, inklusive Direct3D-Support. Jedoch meldet dxdiag immer, dass Direct3D nicht vorhanden wäre. 3D-Beschleunigung ist aktiviert, die virtuelle Grafikkarte hat 64MB. Allerdings habe ich VT-x nicht aktiviert, da die VM da langsamer war.

  2. Re: Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

    Autor: Dorsai! 30.06.09 - 18:52

    Das Problem habe ich auch.
    Ich habe nun mal Windows neu installiert.

  3. Re: Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

    Autor: Dorsai! 30.06.09 - 18:59

    Die Anleitung sagt, dass man die Guest Additions im Abgesichternen Modus installieren muss, dass Direct3D geht.

  4. Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: oni 30.06.09 - 19:14

    Ist das richtig so?

    EDIT: Wenn ich Direct3D jetzt testen will, semmelt die VM weg. Muss ich nochmal in Ruhe testen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.09 19:15 durch oni.

  5. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: TheFlipside 01.07.09 - 07:06

    Es hängt auch vom OS ab, ich habe virtuell XP instaliert und ohne abgesicherten Modus die Erweiterung installiert, D3D ging.
    Hab das gleiche mit 2K probiert und da war das oben beschriebene Problem, vielleicht lags ach daran, dass ich das SP4 nicht vorher installiert habe. Abgesicherter Modus habe ich noch nicht probiert, werde das mal tun.

  6. Re: Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

    Autor: TheFlipside 01.07.09 - 09:08

    Ich hoffe übrigens, dass diejenigen, die das Problem hier schildern, vor dem Starten ihrer VM in den jeweiligen Einstellungen "3D Unterstützung" aktiviert und den virtuellen GPU RAM von 12 auf 128 MB erhöht haben.

  7. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: Dorsai! 01.07.09 - 09:28

    Also in dxdiag läuft direct3d, aber in Spielen ist kein Grafiktreiber verfügbar.
    Ich habe I-War2 und Crimson Skies getestet, und bei beiden war keine Hardwarebeschleunigung verfügbar. Letzteres lief dann über Software und ersteres gar nicht.

  8. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: TheFlipside 01.07.09 - 09:55

    Habe mal versucht, unter einer XP VM nach der D3D Installation Vietcong zu spielen, das bei Hardware-Einstellungen pingelig ist, D3D war zwar in dxdiag als aktiviert vermerkt und das Spiel hat in seinen Hardware Einstellungen eine GeForce 5200 erkannt (lol?), das Spiel hat sogar gestartet (was es bei Grafik-Problemen eigentlich gar nicht tun würde).
    Aber schon im Menü waren es so 1-2 fps, was darauf schließen läßt, dass alles software-lastig lief, Menü war nicht zu ertragen, geschweige denn ein Spiel zu starten.

    Habe das ganze auch mal unter VMware probiert und da ging alles, D3D wurde simuliert und das Spiel lief mit über 60 fps virtuell.
    Traurig, benutze eigentlich lieber VirtualBox und frage mich, was die so anders machen, dass es nicht wirklich funkioniert.

  9. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: Dorsai! 01.07.09 - 10:59

    Für das Direct3D Mapping benutzen die die Wine library. Ich weiß nicht wie das bei VMWare aussieht.

    Was ich festgestellt habe ist, dass die DirectDraw Demo weit langsamer läuft als die Direct3D Demo (da DD evtl. in Software gerendert wird?)

    Jedenfalls ist das noch nicht so das Wahre.
    Ist ja aber auch noch experimentell.

  10. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: Verwundert 01.07.09 - 22:28

    > Traurig, benutze eigentlich lieber VirtualBox und frage mich,
    > was die so anders machen, dass es nicht wirklich funkioniert.

    VMware ist nicht umsonst UNANGEFOCHTENER Marktführer
    Die haben mehr als 10 Jahre Erfahrung und es damals geschafft auf einem 466er Celeron mit 192 MB RAM eine VM einigermassen flüssig laufen zu lassen

    Glaubst du VMware hat sich danach unter ein Stein verkrochen anstatt weiter zu entwicklen? Sieh dir mal die Änderungen vom ESX4 an - Alles andere ist im Vergleich Spielzeug

  11. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: redwolf_ 02.07.09 - 05:16

    Flipside, woran erinnert mich das? ... Ah, http://www.youtube.com/watch?v=yLnl9Pkfb_M

    Ziemlich geiler Song.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. SDL, Leipzig / München
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch 270,00€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  2. 59,99€ (PC)/ 69,99€ (PS4, Xbox) - Release am 20. März
  3. 68,90€
  4. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47