1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VirtualBox 3.0 mit Direct3D…

Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

    Autor: oni 30.06.09 - 18:38

    Ich hab von der 2.2er auf die 3.0 aktualisiert und in der VM (XP 32bit) auch die neuen Gasterweiterungen installiert, inklusive Direct3D-Support. Jedoch meldet dxdiag immer, dass Direct3D nicht vorhanden wäre. 3D-Beschleunigung ist aktiviert, die virtuelle Grafikkarte hat 64MB. Allerdings habe ich VT-x nicht aktiviert, da die VM da langsamer war.

  2. Re: Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

    Autor: Dorsai! 30.06.09 - 18:52

    Das Problem habe ich auch.
    Ich habe nun mal Windows neu installiert.

  3. Re: Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

    Autor: Dorsai! 30.06.09 - 18:59

    Die Anleitung sagt, dass man die Guest Additions im Abgesichternen Modus installieren muss, dass Direct3D geht.

  4. Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: oni 30.06.09 - 19:14

    Ist das richtig so?

    EDIT: Wenn ich Direct3D jetzt testen will, semmelt die VM weg. Muss ich nochmal in Ruhe testen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.09 19:15 durch oni.

  5. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: TheFlipside 01.07.09 - 07:06

    Es hängt auch vom OS ab, ich habe virtuell XP instaliert und ohne abgesicherten Modus die Erweiterung installiert, D3D ging.
    Hab das gleiche mit 2K probiert und da war das oben beschriebene Problem, vielleicht lags ach daran, dass ich das SP4 nicht vorher installiert habe. Abgesicherter Modus habe ich noch nicht probiert, werde das mal tun.

  6. Re: Direct3D nach Update nicht verfügbar? Was mache ich falsch?

    Autor: TheFlipside 01.07.09 - 09:08

    Ich hoffe übrigens, dass diejenigen, die das Problem hier schildern, vor dem Starten ihrer VM in den jeweiligen Einstellungen "3D Unterstützung" aktiviert und den virtuellen GPU RAM von 12 auf 128 MB erhöht haben.

  7. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: Dorsai! 01.07.09 - 09:28

    Also in dxdiag läuft direct3d, aber in Spielen ist kein Grafiktreiber verfügbar.
    Ich habe I-War2 und Crimson Skies getestet, und bei beiden war keine Hardwarebeschleunigung verfügbar. Letzteres lief dann über Software und ersteres gar nicht.

  8. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: TheFlipside 01.07.09 - 09:55

    Habe mal versucht, unter einer XP VM nach der D3D Installation Vietcong zu spielen, das bei Hardware-Einstellungen pingelig ist, D3D war zwar in dxdiag als aktiviert vermerkt und das Spiel hat in seinen Hardware Einstellungen eine GeForce 5200 erkannt (lol?), das Spiel hat sogar gestartet (was es bei Grafik-Problemen eigentlich gar nicht tun würde).
    Aber schon im Menü waren es so 1-2 fps, was darauf schließen läßt, dass alles software-lastig lief, Menü war nicht zu ertragen, geschweige denn ein Spiel zu starten.

    Habe das ganze auch mal unter VMware probiert und da ging alles, D3D wurde simuliert und das Spiel lief mit über 60 fps virtuell.
    Traurig, benutze eigentlich lieber VirtualBox und frage mich, was die so anders machen, dass es nicht wirklich funkioniert.

  9. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: Dorsai! 01.07.09 - 10:59

    Für das Direct3D Mapping benutzen die die Wine library. Ich weiß nicht wie das bei VMWare aussieht.

    Was ich festgestellt habe ist, dass die DirectDraw Demo weit langsamer läuft als die Direct3D Demo (da DD evtl. in Software gerendert wird?)

    Jedenfalls ist das noch nicht so das Wahre.
    Ist ja aber auch noch experimentell.

  10. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: Verwundert 01.07.09 - 22:28

    > Traurig, benutze eigentlich lieber VirtualBox und frage mich,
    > was die so anders machen, dass es nicht wirklich funkioniert.

    VMware ist nicht umsonst UNANGEFOCHTENER Marktführer
    Die haben mehr als 10 Jahre Erfahrung und es damals geschafft auf einem 466er Celeron mit 192 MB RAM eine VM einigermassen flüssig laufen zu lassen

    Glaubst du VMware hat sich danach unter ein Stein verkrochen anstatt weiter zu entwicklen? Sieh dir mal die Änderungen vom ESX4 an - Alles andere ist im Vergleich Spielzeug

  11. Re: Direct3D ist jetzt da, aber kein AGP-Support.

    Autor: redwolf_ 02.07.09 - 05:16

    Flipside, woran erinnert mich das? ... Ah, http://www.youtube.com/watch?v=yLnl9Pkfb_M

    Ziemlich geiler Song.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  4. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Gaming-Stühle und McAfee Antivirus)
  2. (u. a. Motorola Moto G7 Play Dual-SIM für 99€, Fade to Silence PS4/XBO für 19€ und Minions...
  3. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  4. 79€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Windows 7: Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar
    Windows 7
    Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar

    Microsoft bietet über Partner kleinen und mittelständischen Unternehmen auch in Deutschland an, einen erweiterten Support für Windows 7 zu kaufen. Eigentlich sollte der erweiterte Support bereits seit knapp zwei Wochen verfügbar sein.

  2. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  3. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.


  1. 10:45

  2. 14:08

  3. 13:22

  4. 12:39

  5. 12:09

  6. 18:10

  7. 16:56

  8. 15:32