1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TomTom rettet sich vor der…

TomTom find ich toll

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. TomTom find ich toll

    Autor: Tom Paradeiser 01.07.09 - 13:07

    Ich habe auch so einen TomTom GPS-Sender Dingen gekauft, allerdings von Medion weil das etwas günstiger war.

    Finde ich toll, unheimlich praktisch wenn man mal außerhalb vom Dorf unterwegs ist.

    Sagt sogar Bescheid auf welche Fahrspur man wechseln muss, obwohl es bei uns hier eigentlich fast keine mehrspurigen Straßen gibt.

  2. Re: TomTom find ich toll

    Autor: Sven938 01.07.09 - 14:29

    LOL, ja genau

  3. Re: TomTom find ich toll

    Autor: und ich finde TomTom nicht gut 01.07.09 - 14:30

    Ich hab da was von DAU gelesen, war sicherlich nicht in dem Zusammenhang.
    Ach ja, an Tom Paradeiser kann ich nur einen Tipp vergeben, kauf Dir jetzt unbedingt TomTom Aktien sie sind sicherlich jetzt noch glaubwürdiger also zuvor ;-)))))))

  4. Re: TomTom find ich toll

    Autor: moeper 01.07.09 - 14:40

    wow...das ist unglaublich, wer hätte Gedacht das es so was tolles gibt.

    Schade nur das Hersteller wie Navigon das alles schon seit Jahren toller machen und tomtom immer zwei Schritte vorraus sind. Wenn man verspätet immer Dinge hinterher kopiert von anderer Software, muss man sich nicht wundern. Die Innovation muss eben aus dem eigenen Haus kommen, sonst hilfts alles nicht und ohne seinen guten Ruf aus der Startzeit der Navis wäre TomTom schon lange fertig gewesen.

  5. TomTom finde ich garnicht toll

    Autor: Michael Robertson 01.07.09 - 15:18

    Es wudert mich nicht, dass TomTom so den Bach herunter geht.
    Seit langer Zeit investiert TomTom offensichtlich mehr in Werbung und PR als in vernünftige Produkte. Oftmals wurden die Navis mit BETA-Software mit sehr vielen Bugs verkauft - eine Büroklammer für den Reset der Geräte sollte immer dabei sein. Das hat nicht nur mir, sondern auch sicherlich vielen anderen Kunden die Lust auf TomTom genommen.

    Neben mangelhafter Software werden die Leute mit Ankündigungen verärgert, die entweder garnicht, oder viel zu spät eintreffen.
    Letztes Beispiel ist die Navi-Software für das iPhone. Schon seit Monaten wird geworben iSv Wir sind die FirstMover, wir sind toll und wir werden eine Navi-Software für das iPhone herausbringen. Navigon dagegen hat - schwupps, einen Tag nach dem Release der neuen iPhone-Software ein App im Appstore gehabt - Klasse! damit kann auch hier navigon den Preis diktieren und jede Mange Kunden abfischen - TomTom schläft noch immer.

    Aber es gibt offensichtlich noch immer ein paar Fans, so gesehen im Meintomtom-Forum. Dort werden Negativ-Beiträge, ähnlich wie der obige erst mit Beleidigungen von den Admins geahndet, danach werden die Beiträge gelöscht - ähnlich wie bei Tomtom selbst - Taktik: Einfach nichts mehr sagen.

  6. Re: TomTom finde ich garnicht toll

    Autor: Tim Tim 01.07.09 - 17:24

    Die Marke ists halt wie bei Tempo oder Nivea. Das sich das mit der Zeit ändert ist ja jetzt eingetreten. Hochmut kommt vor dem Fall. Werbung machen hällt immer die Marke hoch das Produkt muss dann nicht perfekt sein. Also auf nach Villa Bacho ...

  7. Re: TomTom finde ich garnicht toll

    Autor: kolm 03.07.09 - 11:14

    Da sieht man mal wieder wie viel Ahnung die Autoren der obigen Artikel dch haben....

    "TomTom ist nachzügler und macht Innovationen nach" --> das ich nicht lache!!!!

    Wer war der erste der mit IQ-Routes eine Sammlung historischer Verkehrsdaten in die Navigation einfliessen ließ? ja richtig TomTom und jetzt gehe man dazu mal näher ins Detail:
    Die Daten hierür wurden bereits seit 4 Jahren aufgenommen und so hat TT einen Datenbestand über 10 Millarden(!!!!!!!!) Straßenkilometer und hat diese Informationen im Kartenmaterial hinterlegt!
    Nur mal kurz dazu der Vergleich zu Navteq-Geräten (Navigon -MyRoute / Falk -lernende Navigation) Diese haben mittlerweile doch erstaunliche 200.000 Kilomter erfasst na wenn das mal nichts ist.. lach
    Und Warum? Weil sie mit der Aufnahme der Daten begonnen haben als TT das ganze schon fertig auf dem Markt hatte!!!

    nächste Innovation: HD Traffic! Nennt mir auch nur einen anderen Hersteller der eine solche Technologie in seinen Geräten anbietet....
    Wenn jetzt die Cebit vorstellung von Medion folgen sollte.. ich lach mich kaputt wer da mal die Details gelesen hat wird feststellen das es bei medion nicht vor Ende 2010 funktionieren wird.

    So Viel zu Thema Innovationsführer am Markt....

    Wenn es darum geht eine hochgepushte Grafik, die ohnehin nur zur verlangsamung des Gesamten Systems führt und außer unübersichtlichkeit im Stadtbereich nichts bringt dann sollte man zu einem Navigon greifen...

    Will man allerdings ein Gerät das definitiv, und da kann man sagen was man will, die Fakten beweisen es, die mit abstand beste Routenberechnung bietet muss man zu TomTom greifen!!dem IQ Routes Datenbestand + HD Traffic sei Dank.. ich freu mich immer wieder wenn ich bei Staus schön an der gesamten Masse vorbei fahre (Auf der Landstraße und nicht auf der Umfahrung die allen TMC nutzern vorgschlagen wird und somit auch nichts mehr geht!!!)

    Wenn man sich nicht auskennt sollte man solche Kommentare lassen!!

  8. Re: TomTom finde ich garnicht toll

    Autor: Baldus 06.07.09 - 10:09

    Michael Robertson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Letztes Beispiel ist die Navi-Software für das
    > iPhone. Schon seit Monaten wird geworben iSv Wir
    > sind die FirstMover, wir sind toll und wir werden
    > eine Navi-Software für das iPhone herausbringen.
    > Navigon dagegen hat - schwupps, einen Tag nach dem
    > Release der neuen iPhone-Software ein App im
    > Appstore gehabt - Klasse! damit kann auch hier
    > navigon den Preis diktieren und jede Mange Kunden
    > abfischen - TomTom schläft noch immer.

    ----------------------------------------------------

    iPhone Software:

    Wer sich hier zur reinen Softwarelösung von Navigon entscheidet kann einem nur leid tun. Hier kann ich auch wunderbar die getätigte Aussage zu BETA-Versionen etc. einfügen.
    Wer sich näher mit dem iPhone befasst wird feststellen das der im iPhone integrierte GPS Empfänger nicht gerade der leistungsstärkste ist. Nun gibt es Hersteller die Ignorieren das und schmeissen eine Navisoftware auf den Markt und es gibt Hersteller die sich bei der Entwicklung tatsächlich Gedanken machen und somit zum einen eine Software zur Verfügung stellen und zum anderen auch gleich eine Halterung ins Paket setzen mit der das ganze dann auch wirklich praktikabel Nutzbar ist... nämlich mit einem hochleistungs GPS Empfänger in der Halterung der die Schwäche des iPhones wieder ausgleicht.

    Wer also zu Fuss navigieren möchte ist mit der Navigon Software gut bedient, wer sich aber im Auto mit einer gewissen Geschwindigkeit bewegt, oder schlimmer noch eine art Frontscheibenheizung hat, wird schnell feststellen das es nicht genügt allein eine Software anzubieten.

    zum Thema Rückentwicklung: Marktanteil TomTom laut GFK seit langem auf über 40 % ... ich seh da nichts was sich in eine andere Richtung bewegt. fasst jedes 2te verkaufte Navi ist ein TomTom - nach wie vor!
    und bei Ausfallqouten unter 1 % kann man von Qualitätsmängeln nichts erkennen.

  9. Re: TomTom finde ich garnicht toll

    Autor: Baldus 06.07.09 - 10:17

    oh.. und schon haben wir doch mal was gefunden von einem Ipod Nutzer:

    und siehe da, der Vergleich Theorie zu Praxis überschneidet sich...

    Autor: ElZar
    also navigon aufm iphone ist noch nicht das gelbe vom i (oha ein wortwitz *g*).

    es verliert zu oft das gps signal (im gegensatz zu anderen anwendungen), hat keine verkehrsinfos (TMC), keine routenplanung, sowie einige andere wünschenswerte einstellungen die man von anderer navisoftware (auch navigon auf anderen plattformen) gewohnt ist, fehlen.
    dafür dann 80€ zu wollen.. naja..

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) als Java Fullstack Entwickler im BPMN Umfeld
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  3. Graduate* Operational Technology/OT (m/w/d)
    SCHOTT AG, Landshut
  4. IT Service Management Expert (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim, Kiel, Offenbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de