1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Hat Enterprise Linux 5.4 mit…

Beta = Final

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beta = Final

    Autor: NeulP 02.07.09 - 12:15

    Mir ist in den letzten Jahren immer wieder aufgefallen, das Linux-Distributionen immer sehr schnell den Status Beta bzw. Final bekommen. Im Endeffekt müsste es aber zu 90% Alpha bzw. Beta heißen... eine Final Version ist mir da noch nicht untergekommen (siehe FreeBSD und Ubuntu).

  2. Re: Beta = Final

    Autor: Dr. Seltsam 02.07.09 - 12:50

    NeulP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir ist in den letzten Jahren immer wieder
    > aufgefallen, das Linux-Distributionen immer sehr
    > schnell den Status Beta bzw. Final bekommen. Im
    > Endeffekt müsste es aber zu 90% Alpha bzw. Beta
    > heißen... eine Final Version ist mir da noch nicht
    > untergekommen (siehe FreeBSD und Ubuntu).

    1. FreeBSD ist keine Linuxdistribution.
    2. Ubuntu ist keine Enterprise-Distribution (auch wenn Mark das gerne so hätte).


  3. Re: Beta = Final

    Autor: NeulP 02.07.09 - 13:03

    1. Ja, da muss ich dir recht geben, hab ich nicht genau differnziert. Aber letztlich basiert sowohl FreeBSD als auch Linux auf Unix.
    2. Ob Enterprise-Distribution oder nicht. Man macht keine Veröffentlichungen mit bekannten Fehlern bzw. halb funktionalen Features.

  4. Re: Beta = Final

    Autor: =HAL-9000= 02.07.09 - 15:18

    Zu 2., doch, macht man (siehe z.B. Fedora/RedHat). Eine Distribution verfolgt normalerweise ein Ziel (z.B. neuste Features oder extreme Stabilität). Mehrere Ziele in einer Distribution zu vereinen geht normalerweise nicht weswegen RH stabil ist und Fedora Bleeding Edge. Unter dem Strich profitieren beide davon und der Endanwender kann sich aussuchen was ihm wichtig ist.

    MfG =HAL-9000=

  5. Re: Beta = Final

    Autor: Debianer 02.07.09 - 15:42

    Joa, ich kann das schon verstehen.

    Meiner Meinung nach gibt es nur 3 gute Linux Ditributionen die "Final" sind...

    Debian 4, 5
    SLES 10, 11
    RHEL 4, 5

    Alles andere kannst du vergessen. Schlecht getestet, zu schnell released, Bugs ohne Ende...

    Wenn ich überleg das zwischen Ubuntu RC und Final nur knapp eine Woche liegt..

    Was soll man da erwarten?

    Auch wenn manche es nicht gerne hören.. bei Microsoft liegt zwischen RC und Final nochmal mehrere Monate..

    Wie soll man auch anders die Qualität sichern?

    Ubuntu ist doch eh einfach nur zusammen gefrickelter Müll...

    Mit Debian Etch und Lenny habe ich besonders im Server Bereich die besten Erfahrungen gemacht.

    Und auf dem Desktop Windows XP x64 und jetzt Windows 7.

  6. Re: Beta = Final

    Autor: Sepps Rache 02.07.09 - 15:59

    Server gut und schön, aber was ist mit dem Desktop?

    SLED und Red Hat sind für Otto-Normal zu teuer. Debian hinsichtlich der Release-Zyklen nicht planbar. Was bleibt?

    IMO CentOS, was aber wohl Manpower-Probleme hat und sicherheitsrelevante Bugfixes gerne mal später kommen.

  7. Re: Beta = Final

    Autor: optional 02.07.09 - 16:51

    Da muss ich dir Recht geben. Dieser 6-Monate Zyklus ist einfach ein Wahn. Wieso kommt keiner auf die Idee, den Kernel und die Desktopoberfläche mal für mind. 1 Jahr in der Hauptversion zu lassen (nur Bugfix oder kleine Features) und nur Desktop-Anwendungen wie Gimp, VLC, OpenOffice und Firefox zu aktualisieren?

    Ich nutze zwar Kubuntu, würde aber sicherlich auch etwas Geld springen lassen, wenn man mir ne stabile Distri mit etwas längeren Release-Zyklen und aktualisierten Desktop-Anwendungen anbietet.

    Centos geht zwar schon in die Richtung, aber mit gimp 2.2 und einem alten VLC will ich auch nicht mehr arbeiten. Das manuelle einspielen von diesen Pakete ist so gut wie nicht möglich (und nein, ich will nicht kompilieren).
    Und Amarok 2 will ich nun auch nicht mehr missen :-)

  8. Re: Beta = Final

    Autor: Sepps Rache 02.07.09 - 17:29

    optional schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da muss ich dir Recht geben. Dieser 6-Monate
    > Zyklus ist einfach ein Wahn. Wieso kommt keiner
    > auf die Idee, den Kernel und die Desktopoberfläche
    > mal für mind. 1 Jahr in der Hauptversion zu lassen
    > (nur Bugfix oder kleine Features) und nur
    > Desktop-Anwendungen wie Gimp, VLC, OpenOffice und
    > Firefox zu aktualisieren?

    +1

    So ist es!

  9. Linux-Beta != Windows-Beta

    Autor: so-isses 02.07.09 - 20:59

    OSS muss nicht vermarktet werden, daher wird es in der Regel maximal als Beta klassifiert, zumal die Entwicklung immer weitergeht. Ich benutze Linux schon sehr lange. Instabil läuft nur ausdrücklich als alpha klassifizierte Software. Beta-Software läuft in der Regel sehr stabil.

    In der Windows-Welt wird alles schnell vermarktet. Daher werden die Produkte schnell als 1.0 klassifiziert, obwohl sie eigentlich noch Alpha oder Beta haben müssten. Auch hier ist der Kunde oft beta-tester, nur mit dem Unterschied, daß er dafür auch noch bezahlen muß :-)

  10. Re: Linux-Beta != Windows-Beta

    Autor: Mementoxist 03.07.09 - 08:16

    Ich dachte OSS wäre schon Jahre tod? Ich nehme jedenfalls lieber ALSA. Pff, immer diese Nostalgiker.

  11. Re: Linux-Beta != Windows-Beta

    Autor: Eyeball 03.07.09 - 09:32

    er meinte wohl Open Source Software und nicht Open Sound System ;)

  12. Re: Linux-Beta != Windows-Beta

    Autor: Mementoxist 03.07.09 - 09:35

    s/tod/tot/

    War noch bisschen unkonzentriert so früh am Morgen. Sorry. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. RSG Group GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,69€
  2. (u. a. Die Sims 4 für 14,80€, Die Sims 4 Nachhaltig Leben für 28,99€, Die Sims 4 Tiny Houses...
  3. (-5%) 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de