1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kühlung in Rechenzentren ist…

Ausfallsicherheit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ausfallsicherheit

    Autor: RZ-Planer 02.07.09 - 14:07

    Sicher hat der gute Mann recht, aber als Planer von Rechenzentren wird man immer wieder damit konfrontiert, das ein RZ auf keinen, besser auf gar keinen, Fall ausfallen darf. Das führt dazu, dass man die ein oder andere Redundanz realisieren muss. Und ein Raum der mit 16° betrieben wird, benötigt im Störfall einiges länger, bis die kritischen Temperaturen erreicht werden und das RZ abgeschaltet werden muss, um Hardwaredefekte zu verhindern. Die Betriebssicherheit sollte auch betrachtet werden.

  2. Re: Ausfallsicherheit

    Autor: norinofu 02.07.09 - 14:13

    was spricht aber dagegen nur den Raum vor den Servern kalt zu halten und den Rest des Raumes mit höheren Temperaturen zu "betreiben" -> Einhausung?

    norinofu

  3. Re: Ausfallsicherheit

    Autor: RZ-Planer 02.07.09 - 14:19

    Der Raum an sich stellt auch einen gewissen Kältespeicher dar. Es bleibt halt einfach mehr Zeit, um eine Störung zu beheben. Die Form der Klimatisierung ist sicherlich nicht in allen Fällen notwendig, aber man kann soviel sagen: "Green IT" vs. Hochverfügbarkeit

  4. Re: Ausfallsicherheit

    Autor: norinofu 02.07.09 - 16:16

    Naja, ob es heute noch zeitgemäß ist einen Raum komplett auf 16°C zu kühlen auch wenn hohe Anforderungen an die Ausfallsicherheit gestellt werden weiß ich nicht. Wie ist denn dann das Verhältnis von Ansaug zu Ausblastemperatur?

    Ich denke da sind andere Lösungen sinnvoller: mehrere Serverzellen und verteilen der Komponenten, Trennung der kalten und warmen Luft durch entsprechende Racks oder Gangschottungen. Zudem hat doch die Trennung der Luft den Vorteil, dass das Delta zwischen Ausblas- und Ansaugtemperatur der ULKs höher wird und somit das Gerät effizienter. Ich kenne die Studie eines schweizer RZs das in einem Raum mit 300 kW Kälteleistung und Einhausung mit einem Klimagerät (von 4) überlebt hat. die Temperatur im warmen Bereich ist von 30° bis auf 45° gestiegen die im Kalten von 20° auf 22°

    norinofu

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Application Service Manager (m/f/x)
    Daiichi Sankyo Europe GmbH, Munich
  2. Junior SAP IT Inhouse Consultant (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. Softwareentwickler Backend m/w/d
    Elektrophoenix GmbH, Blomberg
  4. SAP Consultant FI/CO (m/w/d)
    it-motive, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,95€ (statt 129€)
  2. 864,15€ (günstig wie nie)
  3. 129,90€ (günstig wie nie)
  4. 1.159€ (günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rollen in Data-Science-Teams: Data Scientist, Data Engineer, Data... was?
Rollen in Data-Science-Teams
Data Scientist, Data Engineer, Data... was?

In vielen Firmen kümmert sich ein Data Scientist darum, Infos aus Daten zu gewinnen. Es gibt aber noch andere "Data"-Rollen - und alle sind sie wichtig.
Von Florian Voglauer

  1. Data Scientists und Data Engineers Die Rockstars alleine machen nicht die Show

Windows 11 2022 aka 22H2: Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues
Windows 11 2022 aka 22H2
Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues

Das 2022-Update für Windows 11 ist da. Es bringt unter anderem Tabs für den Dateiexplorer und den Nachfolger des Windows Movie Maker.

  1. Microsoft Windows 11 22H2 hat bisher wenige Probleme
  2. Windows Subsystem for Android Amazon Appstore für Windows 11 in Deutschland verfügbar
  3. Microsoft Windows-11-Update sperrt neue Nutzer kurzzeitig aus

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener