1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kühlung in Rechenzentren ist…

Warum nicht Strom damit erzeugen ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum nicht Strom damit erzeugen ?

    Autor: tomtom 03.07.09 - 09:07


    Man kann doch ganz leicht mit der Abwärme der Rechner Strom erzeugen,
    und damit den Energiebedarf wieder etwas zurückführen.

    oder warmes Wasser für die Kaffemaschine !!

  2. Perpetuum Mobile - Re: Warum nicht Strom damit erzeugen ?

    Autor: sl0w 03.07.09 - 09:30

    Am Besten so effizient, dass der Strom für den Betrieb ausreicht ;-)

    Im Ernst, man bräuchte eine sonnenreiche, aber gleichzeitig sehr kühle Umgebung, dann könnte man so ein Rechenzentrum ohne externe Stromversorgung betreiben. Allerdings eher nicht mit Heizplatten wie dem Pentium 4.

  3. Re: Warum nicht Strom damit erzeugen ?

    Autor: Moenster 03.07.09 - 10:22

    Na im Ernst: IBM hat in einem Forschungsprojekt zusammen mit der ETH Zürich ein Rechenzentrum mit Wasserkühlung ausgestattet. Das Warmwasser wird über einen Wärmetauscher mit der Heizungsanlage gekoppelt und trägt so effektiv zu Gebäudebeheizung bei. Genial!

    Das Problem bei der Stromerzeugung ist aber ein anderes: Die Temperaturen werden nicht hoch genug, um Dampfturbinen zu betreiben und Thermogradienten als Generatoren haben einen äußerst bescheidenen Wirkungsgrad... Da müsste man also noch etwas anderes erfinden, um Strömlinge aus der Wärme zu machen.

  4. Re: Warum nicht Strom damit erzeugen ?

    Autor: idee 03.07.09 - 12:35

    Warum nicht Dampfturbinen mit Kohlenstoffdisulfat betreiben :-D ?
    Das verdampft bei 46.3 Grad

    greetz

  5. Re: Warum nicht Strom damit erzeugen ?

    Autor: :-) 03.07.09 - 17:32

    Ja... dabei kommt vielleicht 1KW raus. Mit 1 kW könnte man den Rechner kühlen, womit man sich allerdings die Basis für die Stromerzeugung kaputt macht.

  6. Re: Warum nicht Strom damit erzeugen ?

    Autor: microsoftanhänger 03.07.09 - 20:06

    nun mal im ernst,
    man kann keine energie aus einer absoluten temperatur erzeugen, sondern nur aus einer temperaturDIFFERENZ. und je höher die temperaturdifferenz, um so effizienter kann man dies tun. wie hoch ist die differenz zwischen außentemperatur und abwärme?
    in kraftwerken ist nicht umsonst das 80° warme wasser einfach nur noch "blöde restwärme", mit der man nichts mehr anfangen kann.

  7. Re: Warum nicht Strom damit erzeugen ?

    Autor: stirling 04.07.09 - 16:38

    Wie wärs mit nem Stirling-Motor?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master m/w/d
    Elektrophoenix GmbH, Blomberg
  2. Global Process Owner Software Architecture (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen, Schwieberdingen bei Stuttgart
  3. Firewall- und Netzwerkengineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  4. Scrum-Master (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standtorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 73,45€)
  2. 129€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 142,19€)
  3. 39,99€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Jurassic World: Ein neues Zeitalter (Extended Version), Elvis, Dune, Memory: Sein letzter...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Was macht einen guten Netzspeicher aus?
Energiewende
Was macht einen guten Netzspeicher aus?

Um erneuerbare Energien zu nutzen, muss Strom für Zeiten ohne Wind und Sonne gespeichert werden. Aber die Speicher zu bauen, muss sich auch lohnen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Hyme baut Wärmespeicherkraftwerk auf Bornholm
  2. Erneuerbare Energien DLR testet Energiespeicher mit geschmolzenem Salz
  3. Energiewende Das Stromnetz braucht einen Neustart

Pentiment im Test: Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch
Pentiment im Test
Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch

Tatort Kirche: Das von Microsoft entwickelte Pentiment bietet auf Konsole und Windows-PC historische Detektivarbeit.
Von Peter Steinlechner

  1. Obsidian Entertainment Pentiment bietet Oberbayern statt Postapokalypse

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

  1. Energiekrise: Cern schickt LHC früher in die Winterpause
    Energiekrise
    Cern schickt LHC früher in die Winterpause

    Der französische Energieversorger EDF hat das Cern um eine Verkürzung der Laufzeit gebeten. Auch im kommenden Jahr wird der LHC kürzer in Betrieb sein.

  2. Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
    Digitale Dienste und Märkte
    Wie DSA und DMA umgesetzt werden

    Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.

  3. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 09:00

  4. 13:51

  5. 13:41

  6. 13:11

  7. 12:24

  8. 11:39