1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT frisst über zehn Prozent des…

Skandal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skandal

    Autor: foobar1000 03.07.09 - 16:56

    Elektrogeräte brauchen verbrauchen hundert Prozent des Stroms in Deutschland

  2. Re: Skandal

    Autor: Laudator 03.07.09 - 17:17

    Alles Quatsch: Die Energie ist nicht weg, sie ist nur woanders. Das ist genauso wie mit dem Geld der Lehman-Anleger.

  3. 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: Freitagsspammer 03.07.09 - 17:56

    foobar1000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Elektrogeräte brauchen verbrauchen hundert Prozent
    > des Stroms in Deutschland


    Es sind nicht ganz 100%. Es gibt ein paar "Reibungsverluste" bei den Überlandleitungen (auch die Luft leitet, sonst gäbe es ja auch kein WLAN, keine Handys und kein Radio und kein Sat-/Terrestrisches TV) und Energieverlust durch lustige Leute, die an den Strommasten raufkrabbeln und die wertvollen Kupferdrähte klauen wollen.

  4. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: FischersFritze 04.07.09 - 13:44

    So ein Schwachsin... "Luft leitet". Hirnschläge sind bei manchen ein Schlag ins Leere...

  5. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: Weh-LAN 04.07.09 - 16:48

    FischersFritze schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Schwachsin... "Luft leitet". Hirnschläge
    > sind bei manchen ein Schlag ins Leere...


    Dann musst du aber sofort dein WLAN abschalten. Denn dieses dürfte deiner Aussage nach weder existieren noch funktionieren! :-P

  6. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: Gewitterhexe 04.07.09 - 16:50

    FischersFritze schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Schwachsin... "Luft leitet". Hirnschläge
    > sind bei manchen ein Schlag ins Leere...


    Klar. Deswegen gibt es ja auch keine Gewitter stimmts? :-P

  7. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: nf1n1ty 04.07.09 - 16:52

    Gewitterhexe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FischersFritze schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein Schwachsin... "Luft leitet".
    > Hirnschläge
    > sind bei manchen ein Schlag ins
    > Leere...
    >
    > Klar. Deswegen gibt es ja auch keine Gewitter
    > stimmts? :-P

    Ich kann hier keine Expertenmeinung beitragen...aber hat das nicht etwas mit Luftfeuchtigkeit zu tuen?

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  8. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: IchAnfänger 04.07.09 - 17:06

    ROFL...
    WLAN sind elektro-magnetische Wellen. Funktioniert im übrigen auch ohne Luft ;)

  9. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: LMGIFY 04.07.09 - 17:12

    FischersFritze schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Schwachsin... "Luft leitet".

    Die Rede war unter anderem von Überlandleitungen. Die umliegende Luft leitet sehr wohl.
    Luft ist per Definition nicht nur ein Gemisch aus unterschiedlichen Gasen (Stickstoff, Kohlenstoffdioxid, Sauerstoff, Wasserstoff, Edelgase, etc.) sondern enthält stets einen gewissen Anteil von Feuchtigkeit (im Mittel ca. 0,4%).
    Damit ist sie sehr wohl elektrisch leitfähig.


    > Hirnschläge
    > sind bei manchen ein Schlag ins Leere...

    ja, z.B. bei dir! Computerbild hilft.

  10. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: FischersFritze 04.07.09 - 20:55

    Von Hochspannung ionisierter Luft von ihm nie die Rede. Die Aussage "Luft leitet" ist Schwachsinn weil wir alle tot umfallen würden wenn wir uns einer Steckdose oder anderen offen liegenden Leitungen nähern würden. lol

    Les Du weiter die Computerbild während andere wissen von was sie reden. Und BTW: Bei Wechselstromüberlandleitungen geht weit mehr als nur ein geringer Teil verloren... aber mehr dazu steht sicher in Deiner Computerbild.

  11. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: El.-magn. Welle 05.07.09 - 13:41

    Freitagsspammer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > foobar1000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >auch die Luft leitet, sonst gäbe es ja auch kein WLAN,
    > keine Handys und kein Radio und kein
    > Sat-/Terrestrisches TV)

    ouch...
    Elektromagnetische Wellen brauchen kein Trägermedium, funktionieren genausogut im Vakuum ( siehe Satelliten, im Weltraum ist auch keine Luft und die Wellen kommen da trotzdem an)

  12. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: hab_ich 06.07.09 - 09:24

    richtig, luft, bzw generell materie, ist da eher ein widerstand

  13. Re: 100% ? - So viele sind wir doch gar nicht!

    Autor: Die Vacuole 06.07.09 - 18:46

    Darum benutze ich mein WLAN auch im Vacuum :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  3. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  4. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen