1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Segway bald in ganz Deutschland…

Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: Oh scheisse 13.07.09 - 17:33

    Die Dinger sind für Snobs mit Minderwertigkeitskomplexen. Seit wann hat sowas etwas im Straßenverkehr zu suchenß??

  2. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: sparvar. 13.07.09 - 17:34

    kein geld um dir eines zu kaufen?

    tztztz

    ob nun roller oder so ein teil...

  3. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: martinalex 13.07.09 - 17:59

    nunja, ein Roller ist mindestens doppelt so schnell, aber das fahren auf einem Segway ist schon wirklich klasse... und um unverschwitzt von A nach B zu kommen ist so ein Segway sicher auch geeignet...

  4. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: VMPR 13.07.09 - 18:17

    >> Die Dinger sind für Snobs mit Minderwertigkeitskomplexen.
    >> Seit wann hat sowas etwas im Straßenverkehr zu suchenß??

    Was ist mit Mercedes und BMW?

  5. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: kljiojfsdk 13.07.09 - 18:22

    Ähm, dann dürften Porsche Cayennes auch nicht auf die Straße?

  6. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: DrAgOnTuX 13.07.09 - 18:25

    zumindest haben sie auf der strasse nicht viel verloren wenn nur ne hausfrau ein kind und ein bis zwei einkaufstüten transportiert werden.

    aber ich will den leuten ihren luxus ja nicht verbieten x)

  7. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: T. Schuster 13.07.09 - 18:29

    Die Dinger sind für Snobs mit Minderwertigkeitskomplexen. Seit wann hat sowas etwas im Straßenverkehr zu suchenß??

    - Dazu kann ich nur eines sagen: Du bist ein überheblicher Nichtswisser und Ignorant. Dummheit regiert die Dummen. Du darfst erfreut sein, du zählst dazu.

    Es gibt Menschen, die sind gehbehindert. Für solche ist so ein Gerät wahrlich mehr wert, als ein Rollstuhl oder andere Gehhilfen. Benannt werden soll nur - als ein Beispiel - Multiple Sklerose.

    So. Jetzt schalten wir alle unser Hirn ein und übernehmen das Denken wieder selbst.

    Armes Deutschland. Land der Intoleranz. Juhu, wir sind das europäische Amerika. Entschuldigt. USA. Welch Irrtum.

    Offline.

  8. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: D.M. 13.07.09 - 19:52

    T. Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Dinger sind für Snobs mit
    > Minderwertigkeitskomplexen. Seit wann hat sowas
    > etwas im Straßenverkehr zu suchenß??
    >
    > - Dazu kann ich nur eines sagen: Du bist ein
    > überheblicher Nichtswisser und Ignorant. Dummheit
    > regiert die Dummen. Du darfst erfreut sein, du
    > zählst dazu.
    >

    Wurde der Snob mit den Minderwertigkeiskomplexen empfindlich getroffen, hmm?

    > Es gibt Menschen, die sind gehbehindert. Für
    > solche ist so ein Gerät wahrlich mehr wert, als
    > ein Rollstuhl oder andere Gehhilfen. Benannt
    > werden soll nur - als ein Beispiel - Multiple
    > Sklerose.
    >

    Den MS kranken will ich sehen der auf einem Segway stehend durch die Stadt cruised, denk doch mal nach bevor Du schreibst... tztztztz

    Hauptsache mal ein Paar Behinderte in die Argumentation eingebaut damit der Gegenüber nicht mehr politisch korrekt antworten kann...
    Es gibt Rollstühle nach den Segway-Prinzip, die haben aber auch nichts mit dem Vermarktungsmodell des Segway zu tun! Gegen die hat auch bestimmt kein Segway-Kritiker was

    > So. Jetzt schalten wir alle unser Hirn ein und
    > übernehmen das Denken wieder selbst.
    >

    Mach Du den ersten Schritt :)

    > Armes Deutschland. Land der Intoleranz. Juhu, wir
    > sind das europäische Amerika. Entschuldigt. USA.
    > Welch Irrtum.
    >

    Nordamerika, Südamerika??? Wenn die Segways kommen sind unsere Kinder bald mindestens so fett wie in Nordamerika!

    > Offline.


  9. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: SegWay-of-life 13.07.09 - 22:45

    D.M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den MS kranken will ich sehen der auf einem Segway
    > stehend durch die Stadt cruised, denk doch mal
    > nach bevor Du schreibst... tztztztz
    >
    > Hauptsache mal ein Paar Behinderte in die
    > Argumentation eingebaut damit der Gegenüber nicht
    > mehr politisch korrekt antworten kann...
    > Es gibt Rollstühle nach den Segway-Prinzip, die
    > haben aber auch nichts mit dem Vermarktungsmodell
    > des Segway zu tun! Gegen die hat auch bestimmt
    > kein Segway-Kritiker was

    .. diese Kosten aber ein vielfaches von einem Segway. Und nicht jeder Gehbehinderte möchte sich in einen Rollstuhl setzen. Sogar beinamputierte Menschen haben den (dann speziell umgebauten) Segway bereits für sich entdeckt.

  10. ach halt's maul.

    Autor: Wyv 13.07.09 - 23:09

    Hoffe es gibt irgendwann mal ein Gesetz, dass Dich und NUR DICH dazu zwing so ein Teil zu kaufen!

  11. Dein Zorn

    Autor: ogottogottogott 13.07.09 - 23:16

    kommt doch sicher nur daher, dass die Dinger keine Windschutzscheibe, die Du an der Ampel putzen kannst, haben.

  12. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: lolcat 13.07.09 - 23:29

    http://icanhascheezburger.files.wordpress.com/2008/08/funny-pictures-cat-has-noted-your-ridiculous-opinion.jpg

  13. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: AgressivBiker 14.07.09 - 00:01

    Da Vollpfosten wohl nicht lesen können hebe ich gerne die wichtigere Stelle hervor und hoffe jemand erbarmt sich und ließt es den Pfosten doch noch vor:

    Der neuen Verordnung nach dürfen Segways und ähnliche elektrische Fortbewegungsmittel erst ab einem Mofaführerschein gefahren werden.

    Vielleicht merkt so der eine oder andere Blinde dass es nicht nur um Segways geht...

    Ich freu mich jetzt schon wenn ich als Radfaher in Zukunft Segwayler umfahre... dafür bau ich mir aber noch extra ein tolles überdachtes elektronisches Rammgerät aus 4 Segways, 4 Räder unten und 4 Räder am Dach um für den Um/nFall gewappnet zu sein. Man muss ja schließlich an den eigenen Highscore denken... bis denne, ich schubs noch ein paar Vollposten um bevor ich ins Bett gehe.

  14. Re: Dein Zorn

    Autor: crol 14.07.09 - 02:01

    ymmd :D

  15. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: robinx 14.07.09 - 08:30

    Naja gibt ja auch noch die 25er Roller (bzw. Mofaroller oder wie auch immer man die kleinen roller genau nennen will) und diese fahren nur 25 km/h und der Segway macht 20km/h ist also ähnlich. Wobei die Fahrräder mit Hilfsmotor eigentlich auch nur 20km/h machen also ist es ein ähnliches gerät wenn man sich die geschwindigkeit anschaut

  16. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: der_newb 14.07.09 - 08:59

    Klar doch. Denken vor Schreiben. Auch elektrische Rollstühle fallen unter den Begriff. Ausserdem ist das Gerät eine gute Alternative zum Rollstuhl für Behinderte, die nur kurze Strecken gehen können. Diesen Leuten eröffnet ein Segway eine Verbesserung der Lebensqualität.
    Schaut doch mal im Internet nach, was es da an Möglichkeiten gibt.
    Nicht nur immer an das eigene, dumme, fette Ego denken oder sowas aus Neid ablehnen.

  17. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: Radfahrer 14.07.09 - 09:58

    robinx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja gibt ja auch noch die 25er Roller (bzw.
    > Mofaroller oder wie auch immer man die kleinen
    > roller genau nennen will) und diese fahren nur 25
    > km/h und der Segway macht 20km/h ist also ähnlich.
    > Wobei die Fahrräder mit Hilfsmotor eigentlich auch
    > nur 20km/h machen also ist es ein ähnliches gerät
    > wenn man sich die geschwindigkeit anschaut

    Ein Fahrrad mit Hilfsmotor *ist* ein Mofa. Und die dürfen zwar offiziell nur 25km/h fahren, aber ich habe noch nie eins gesehen, das nicht mindestens 40 geschafft hätte. Ich behaupte mal, unfrisierte Mofas gibts ausserhalb von Verkaufsräumen nicht (wobei es mittlerweile absolut nur noch wenige gibt). Liegt wohl daran, dass man in Deutschland von Autofahrern abgeschossen werden darf, wenn man nicht mindestens 20 km/h schneller fährt als erlaubt. Die Erfahrung werden Segway-Fahrer dann wohl auch öfter mal machen. Mir tun sie eigentlich jetzt schon leid.

    Zu den Segways selbst: Ich halte sowas für völlig überflüssig und würde auch nie sowas kaufen, aber ich erhebe nicht meine Meinung zum Maß aller Dinge, das überlasse ich den Bürgerkäfigbewohnern ;)

  18. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: Seggi 14.07.09 - 10:05

    Seit man sich ein Trikot überziehen kann und damit die Lizenz zum StVO-ad-absurdum-führen hat.

  19. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: xXx2 14.07.09 - 10:06

    Gefährlicher oder Hinderlicher als Radfahrer können sie auch nicht sein.

  20. Re: Segways haben im Verkehr nichts zu suchen

    Autor: Seggi 14.07.09 - 10:10

    Radfahrer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Liegt wohl daran, dass man in Deutschland
    > von Autofahrern abgeschossen werden darf,

    Schön wärs ...


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Senior IT Systems Engineer Backup (w/m/d)
    noris network AG, Nürnberg, München, Aschheim, Berlin (Home-Office)
  3. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  4. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  3. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de