Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM: 80 GByte Code und knapp 1 Mio…

IBM=Kapitalismusplage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IBM=Kapitalismusplage

    Autor: Netzwk.-IT-Profi 07.05.05 - 18:24

    Nicht genug, dass die Imperialisten von IBM trotz Milliardengewinne zigtausend Menschen vor die Tür setzen, jetzt versuchen sie mit ihrer Verzögerungstaktik im Betrugsprozess ihren Kopf solange wie möglich vor der drohenden Schlinge fernzuhalten. Ich hoffe, die Gerichte in den USA lassen sich das nicht länger bieten!

  2. Re: IBM=Kapitalismusplage

    Autor: W.I. Uljanow 07.05.05 - 20:47

    Der faulende und parasitäre Kapitalismus.
    In beiden Fällen zeigen die IBM-Imperialisten ihr wahres Gesicht.
    Wür sünd das Volk!



    Netzwk.-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht genug, dass die Imperialisten von IBM trotz
    > Milliardengewinne zigtausend Menschen vor die Tür
    > setzen, jetzt versuchen sie mit ihrer
    > Verzögerungstaktik im Betrugsprozess ihren Kopf
    > solange wie möglich vor der drohenden Schlinge
    > fernzuhalten. Ich hoffe, die Gerichte in den USA
    > lassen sich das nicht länger bieten!


  3. Re: IBM=Kapitalismusplage

    Autor: DerKritiker 08.05.05 - 01:18

    Wer hier faul und parasitär ist, ist noch die Frage. SCO jedenfalls versucht sich mit der Klage aus der Schlinge zu ziehen, denn normalerweise war es bei der IBM bisher üblich, dass Juristische Gegner gekauft werden. Die mittellose Firma SCO versucht wohl eine Übernahme zu provozieren.


    W.I. Uljanow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der faulende und parasitäre Kapitalismus.
    > In beiden Fällen zeigen die IBM-Imperialisten ihr
    > wahres Gesicht.
    > Wür sünd das Volk!
    >
    > Netzwk.-IT-Profi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht genug, dass die Imperialisten von IBM
    > trotz
    > Milliardengewinne zigtausend Menschen
    > vor die Tür
    > setzen, jetzt versuchen sie mit
    > ihrer
    > Verzögerungstaktik im Betrugsprozess
    > ihren Kopf
    > solange wie möglich vor der
    > drohenden Schlinge
    > fernzuhalten. Ich hoffe,
    > die Gerichte in den USA
    > lassen sich das nicht
    > länger bieten!
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34