Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › So könnte Firefox 4.0 aussehen

Vom IE8 abgeguckt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vom IE8 abgeguckt

    Autor: Michael41a 28.07.09 - 09:49

    Warum zum Geier wurde beim letzten Tab der Schließbutton entfernt? Das nervt schon beim IE8, nun hat FF genau diesen Mist übernommen: Will man vor dem Beenden alle Fenster schließen (was auf der Arbeit schon mal sinnvoll sein kann), geht das nicht mehr. Man muß erst ein weiteres Fenster öffnen, um eine leere Seite zu bekommen, um dann den eigentlich letzten Tab schließen zu können. Idiotischer geht es nicht.

    Davon mal abgesehen: Ehe FF gestartet ist, habe ich meist schon wieder vergessen, wohin ich eigentlich surfen wollte. Und das bei nur ca. sieben AddOns. Opera springt sofort auf.

  2. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: blablub 28.07.09 - 09:54

    Letzter Tab, kein Schließen-Button? Versteht das Problem nicht. Wenn ich zwei Tabs aufhabe und einen davon schließe, verschwindet bei mir die Tab-Leiste vollkommen, da nicht mehr notwendig. Wenn ich den Brwoser zumachen will, klicke ich einfach auf das X rechts oben in der Ecke des ganzen Fensters.

    Habe FF 3.5.1.

  3. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: Michael41a 28.07.09 - 10:10

    blablub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Letzter Tab, kein Schließen-Button? Versteht das
    > Problem nicht. Wenn ich zwei Tabs aufhabe und
    > einen davon schließe, verschwindet bei mir die
    > Tab-Leiste vollkommen, da nicht mehr notwendig.

    Könnte man so einstellen, ja. Aber dann bleibt ein Problem (siehe unten).

    > Wenn ich den Brwoser zumachen will, klicke ich
    > einfach auf das X rechts oben in der Ecke des
    > ganzen Fensters.
    >
    > Habe FF 3.5.1.

    Macht man FF ganz zu, erscheint die letzte Seite wieder, wenn man FF öffnet. Deshalb schließe ich gern alle Tabs, bevor ich FF beende.


  4. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: blablub 28.07.09 - 10:15

    Bei mir erscheint die Startseite, wenn ich ihn neu aufmache. In dein Einstellungen (gleich die allererste Option) kann man einstellen, ob die Letzte Seite, eine Leere Seite oder die Startseite angezeigt wird, beim Start.

  5. Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: Tingelchen 28.07.09 - 11:33

    * wirklich kein Text *

  6. Re: Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: Michael41a 28.07.09 - 13:47

    Ja und? Beim nächsten Öffnen ist die Seite, die man verlassen hat, wieder da. Gerade DAS soll ja nicht sein.

  7. Re: Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: DerAndere 28.07.09 - 14:03

    Hast auch noch nie einen Blick in den Einstellungsdialog vom Firefox geworfen, hm? :-O

  8. Re: Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: Michael41a 28.07.09 - 14:44

    DerAndere schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast auch noch nie einen Blick in den
    > Einstellungsdialog vom Firefox geworfen, hm? :-O

    Hast Du meinen ersten Beitrag gelesen? Es geht um die Nutzung des FF auf Arbeit. Und da kann ich nicht einfach die Einstellungen nach meinen Bedürfnissen anpassen.

    Das alles begründet aber noch lange nicht, warum der letzte Schließen-Button nach dem Vorbild des IE entfernt wurde. Das ist Mist, und das bleibt Mist.


  9. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: jhg 28.07.09 - 14:53

    Ich als Opera-Nutzer muß aber schon mal anmerken, daß der FF 3.5.1 deutlich schneller startet als noch FF 3.0 (3.1? gab's das?). Der Unterschied zu Opera ist also nicht mehr ganz so groß :-)...

  10. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: moin 28.07.09 - 16:27

    Das kann man so nicht sagen, da ja mittlerweile bekannt ist dass die Startzeit des FF von der Größe des IE-Cache abhängig ist... (ich versteh's nicht ganz, aber es ist OpenSource, folglich muss es ein genialer Trick sein).

    PS: Auf meiner Win7-Kiste hängt der IE8 auch Opera ab, was die Startzeit betrifft. Überhaupt finde ich den IE8 wirklich gelungen, wenn, ja wenn da nicht das Problem wäre dass er im Vergleich zu den Vorgängern verdammt oft abstürzt. Und meistens bei Seiten, die ganz harmlos aussehen, also ohne Flash-Massaker oder Web2.0-JS-Gewurschtel.

  11. Re: Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: Anonym 28.07.09 - 16:33

    Schön, dass du dem Browser die Schuld gibst, wenn deine Arbeit es dir verbietet ihn deinen Wünschen anzupassen :)

    Ganz großes Kino.

  12. Re: Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: DerAndere 28.07.09 - 17:30

    Achso. Und wenn dir der Firefox kein YouTube anzeigt weil deine Arbeit das blockiert ist auch der Firefox Schuld?

  13. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: CE 28.07.09 - 17:39

    Ist das nicht schon wieder gefixt?

  14. Re: Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: ich auch 28.07.09 - 20:40

    Macht er doch garnicht. Er gibt dem Browser die schuld am letzten Tab keinen schließen button mehr zu haben. Und das ist nicht die schuld seiner arbeit. Die Speichernichtfreigebe-Fox community fängt ja schon an so verblendet zu sein wie die Apple Welt...

  15. Re: Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: Unglaublich 28.07.09 - 20:49

    Michael41a schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DerAndere schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hast auch noch nie einen Blick in den
    >
    > Einstellungsdialog vom Firefox geworfen, hm? :-O
    >
    > Hast Du meinen ersten Beitrag gelesen? Es geht um
    > die Nutzung des FF auf Arbeit. Und da kann ich
    > nicht einfach die Einstellungen nach meinen
    > Bedürfnissen anpassen.
    >
    > Das alles begründet aber noch lange nicht, warum
    > der letzte Schließen-Button nach dem Vorbild des
    > IE entfernt wurde. Das ist Mist, und das bleibt
    > Mist.
    >
    >
    Mach "auf Arbeit" einfach mal das, wofür du bezahlt wirst. Dann wirst du auch diesen, gewöhnlich überflüssigen button nicht vermissen.


  16. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: irata 28.07.09 - 22:26

    Stimmt, das hat mich auch gestört.
    Aber ich benutze jetzt die Tastenkombination STRG+W.
    Bewirkt das gleiche wie das X, auch beim letzten Tab.

    Funktioniert bei den meisten Programmen - aber Windows-typisch halt leider wieder mal nicht systemweit, wie so vieles.

    Übrigens sind das die gleichen Kombinationen wie beim Ur-Mac.
    Lustig ist dabei STRG+F für Suchen (oder Search), wobei da gar kein F drin vorkommt... bei Apple heißt das auch "Find", da ergibt es plötzlich einen Sinn ;-)

  17. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: asfasfd 28.07.09 - 22:51

    moin schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > PS: Auf meiner Win7-Kiste hängt der IE8 auch Opera
    > ab, was die Startzeit betrifft.

    Grosse Teile des IE werden bereits beim Bootvorgang von Windows mitgeladen, wenn der also nicht schneller wäre, wäre es TRAURIG.

  18. Re: Alt + F4 <- wirkt Wunder

    Autor: Anonym 30.07.09 - 10:09

    Eigentlich macht er genau das, denn Firefox lässt sich soweit konfigurieren, dass sein "Problem" gelöst wird, allerdings lassen die Arbeitsvorschriften das nicht zu -> somit ist nicht Firefox schuld, sondern seine Arbeit, die die Vorgaben erstellt.

  19. Re: Vom IE8 abgeguckt

    Autor: fdsa 01.08.09 - 00:13

    Wie wärs mit nem Mittel-Klick auf den Tab?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  2. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 92,60€
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45