1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Versandhändler Avitos kann…

Trotzdem online?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trotzdem online?

    Autor: Holger (TM) 03.08.09 - 13:19

    Wie kann es sein, dass dieser Shop weiterhin Bestellungen entgegen nimmt? Das Geld der Kunden landet doch dann in der Konkursmasse!!!

  2. Re: Trotzdem online?

    Autor: Banter 03.08.09 - 13:26

    Holger (TM) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Geld der Kunden
    > landet doch dann in der Konkursmasse!!!

    Ein Schelm wer böses dabei denkt... :-)

    Das scheint übrigens mittlerweile "normal" bei Insolvenzen zu sein. Das ist nicht der erste Shop, der auf eine laufende Insolvenz hinweist und munter weiter Bestellungen (vornehmlich per Vorauskasse) annimmt.

  3. Re: Trotzdem online?

    Autor: Besserwisser78 03.08.09 - 13:42

    Das ist seit 1990 die Insolvenzmasse und der Unterschied zur "alten" Konkursmasse ist, dass das Geld der Kunden in die Insolvenzmasse, aber nicht in die Konkursmasse geflossen wäre. Die Konkursmasse bestand nur aus den Werten, die zum Zeitpunkt der Konkurseröffnung vorhanden waren.

  4. Re: Trotzdem online?

    Autor: Meine Quelle 03.08.09 - 14:12

    Banter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Holger (TM) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Geld der Kunden
    > landet doch dann in
    > der Konkursmasse!!!
    >
    > Ein Schelm wer böses dabei denkt... :-)
    >
    > Das scheint übrigens mittlerweile "normal" bei
    > Insolvenzen zu sein. Das ist nicht der erste Shop,
    > der auf eine laufende Insolvenz hinweist und
    > munter weiter Bestellungen (vornehmlich per
    > Vorauskasse) annimmt.

    So läuft es aber auch bei Quelle.

    Insolvenz heisst ja nicht unbedingt, dass man keine Möglichkeit mehr sieht, den Laden zu retten.

    Ich würde da aber trotzdem nichts per Vorkasse bestellen. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  3. Softwareentwickler (w/m/d) Java
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Bremen, Dortmund, Oberviechtach
  4. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, King's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Bosch Nyon im Test: Die dunkle Seite des Tachos
    Bosch Nyon im Test
    Die dunkle Seite des Tachos

    Connected Biking nennt Bosch seine Lösung für aktuelle Pedelecs - wir sind mit dem Fahrradcomputer Nyon geradelt und nicht vom Weg abgekommen.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Electrom Liege-E-Bike mit Allrad und Stromlinien-Hülle
    2. VanMoof V Vanmoof kündigt S-Pedelec an
    3. Tiler E-Bikes kabellos über den Fahrradständer laden