1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Gericht verhindert Einführung…

Wer kauft...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer kauft...

    Autor: VCR 07.05.05 - 12:49

    so 'nen dreck?

    Ich würde mir so ein Gerät nicht kaufen
    (Videorecorder mit o.g. Einschränkungen).

    Ich gucke lieber garnichts, als das ich mich
    von wem auch immer einschränken lasse!

    Schönes WE



    PS. Wäre gut, wenn so ein Urteil bestand hätte.

  2. Re: Wer kauft...

    Autor: Waltraud 07.05.05 - 13:35

    VCR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so 'nen dreck?
    >
    > Ich würde mir so ein Gerät nicht kaufen
    > (Videorecorder mit o.g. Einschränkungen).
    >
    > Ich gucke lieber garnichts, als das ich mich
    > von wem auch immer einschränken lasse!
    >

    jeder der in D ein Harddisk/DVD recorder hat, der hat es bereits gekauft. In D wird es aber erst bei ausreichenden Verkaufzahlen flächendeckend eingeführt.

  3. Re: Wer kauft...

    Autor: SuperduperduperMan 07.05.05 - 13:36

    VCR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so 'nen dreck?
    >
    > Ich würde mir so ein Gerät nicht kaufen
    > (Videorecorder mit o.g. Einschränkungen).
    >
    > Ich gucke lieber garnichts, als das ich mich
    > von wem auch immer einschränken lasse!
    >
    > Schönes WE
    >
    > PS. Wäre gut, wenn so ein Urteil bestand hätte.


    Omas und Opas werden es schon kaufen aus Unwissenheit.
    Sollte sich das mit Flag rumsprechen so werden diese Geräte nur Freaks kaufen und den Schutz knacken. Schließlich wird Flag-freie Hardware von Drittanbieter verkauft biss die Grossen nachziehen.
    So wie es bei DVD Playern der Fall war.

    Gruss.

  4. Re: Wer kauft...

    Autor: Pascal 07.05.05 - 14:59

    SuperduperduperMan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >
    > Omas und Opas werden es schon kaufen aus
    > Unwissenheit.
    > Sollte sich das mit Flag rumsprechen so werden
    > diese Geräte nur Freaks kaufen und den Schutz
    > knacken. Schließlich wird Flag-freie Hardware von
    > Drittanbieter verkauft biss die Grossen
    > nachziehen.
    > So wie es bei DVD Playern der Fall war.
    >
    > Gruss.


    Wenn der Verkauf Flagfreier Hardware per Gesetz verboten wird, und darum geht es der MPAA ja wenn sie vor den Kongress zieht, wirst du auch keine Flagfreie Hardware mehr kaufen können.

    Ich hoffe allerdings, daß derartige Gesetze auf der anderen Seite des Teiches bleiben. Dann würden europäische Hersteller vielleicht sogar Vorteile bekommen.

  5. Re: Wer kauft...

    Autor: Lala 07.05.05 - 15:25

    VCR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so 'nen dreck?
    >
    > Ich würde mir so ein Gerät nicht kaufen
    > (Videorecorder mit o.g. Einschränkungen).
    >
    > Ich gucke lieber garnichts, als das ich mich
    > von wem auch immer einschränken lasse!
    >
    > Schönes WE
    >
    > PS. Wäre gut, wenn so ein Urteil bestand hätte.

    Da ich ohnehin keine Aufnahmen mache, könnte ich damit ganz gut leben.

  6. Re: Wer kauft...

    Autor: harkpabst_meliantrop 08.05.05 - 00:07

    Pascal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SuperduperduperMan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > > > Omas und Opas werden es schon
    > kaufen aus
    > Unwissenheit.
    > Sollte sich das
    > mit Flag rumsprechen so werden
    > diese Geräte
    > nur Freaks kaufen und den Schutz
    > knacken.

    > Schließlich wird Flag-freie Hardware von
    >
    > Drittanbieter verkauft biss die Grossen
    >
    > nachziehen.
    > So wie es bei DVD Playern der
    > Fall war.
    > > Gruss.
    >
    > Wenn der Verkauf Flagfreier Hardware per Gesetz
    > verboten wird, und darum geht es der MPAA ja wenn
    > sie vor den Kongress zieht, wirst du auch keine
    > Flagfreie Hardware mehr kaufen können.

    Haargenau.

    > Ich hoffe allerdings, daß derartige Gesetze auf
    > der anderen Seite des Teiches bleiben. Dann würden
    > europäische Hersteller vielleicht sogar Vorteile
    > bekommen.

    Da bin ich deutlich weniger optimistisch. Vielleicht finde ich ja ein englisches Wettbüro (die wetten schließlich auf alles), dem ich meine Ersparnisse diesbezüglich anvertrauen könnte.

    Digitale Inhalte (ach falsch, es muss ja heute "Content" heißen) werden auch bei uns zukünftig in "High Definition" (= gute, zumindest nicht noch weiter verschlechterte Qualität) und "Low Definition" (= dank moderner Digitaltechnik deutlich schlechter, als Analog vor 30 Jahren) aufgeteilt und die Verwertungsrechte separat vermarktet werden. Selbst die Mist-Version wird vermutlich noch Beschränkungen hinsichtlich der Weitergabe/Kopierbarkeit unterworfen werden und für das, was nach dem Stand der Technik eigentlich normal sein sollte, wird man 1. anständig latzen dürfen und 2. mit allen erdenklichen Mitteln am Kopieren gehindert werden.

    Und das wird definitiv nicht nur Omas und Opas betreffen. Dafür werden Gesetze und hardwareseitiger Schutz bis hinunter zur Festplatte (oder worauf auch immer man dann speichern wird) schon sorgen.

    Ich sehe für die Zukunft massiv schwarz.

    --E<:|

  7. Re: Wer kauft...

    Autor: firedancer 08.05.05 - 13:18

    Damit gehörst Du einer verschwindend geringen Minderheit an. Die Masse wird es kaufen, alleine schon aus einem einzigen Grund: Mangelnde Alternativen.

  8. Re: Wer kauft...

    Autor: freddy_quicksilver 08.05.05 - 13:37

    VCR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so 'nen dreck?
    >
    > Ich würde mir so ein Gerät nicht kaufen
    > (Videorecorder mit o.g. Einschränkungen).
    >
    > Ich gucke lieber garnichts, als das ich mich
    > von wem auch immer einschränken lasse!
    >
    > Schönes WE
    >
    > PS. Wäre gut, wenn so ein Urteil bestand hätte.

    Was regt ihr euch auf? Bald kann sich sowieso keiner mehr die neuesten Geräte kaufen....dann hat die Multimedia-Industrie (und nicht nur diese) ihre Kühe endlich geschlachtet.

  9. Re: Wer kauft...

    Autor: Havanna 08.05.05 - 21:15

    Ich bin nun wirklich ein eingefleischter Optimist
    aber in diesem Fall muss ich dir voll und ganz zustimmen.

    Gruß

    PS. Wenn ich vertrauen in die Mündigkeit des Konsumenten hätte
    würde es Musicload, Jamba und Vodafone nicht geben.


    harkpabst_meliantrop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und das wird definitiv nicht nur Omas und Opas
    > betreffen. Dafür werden Gesetze und
    > hardwareseitiger Schutz bis hinunter zur
    > Festplatte (oder worauf auch immer man dann
    > speichern wird) schon sorgen.
    >
    > Ich sehe für die Zukunft massiv schwarz.
    >
    > --E<:|
    >


  10. Re: Wer kauft... der kauft.

    Autor: Ithan 09.05.05 - 07:53

    VCR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so 'nen dreck?
    >

    Es wird genug Dummies geben, denen diese technischen Klamotten total egal sind. Hauptsache sie können auf dem Gerät aufnehmen und abspielen. mehr soll das dingen ja auch nicht...

    ... und irgendwann wundern sich alle, dass keiner mehr was guckt, sondern lieber zu einem guten Buch greift...

    ... so wie ich. ;)

    cya in Hell, liebe multimediale Welt.


  11. Re: Wer kauft...

    Autor: Dwaddy 09.05.05 - 13:46

    harkpabst_meliantrop schrieb:

    > Da bin ich deutlich weniger optimistisch.
    > Vielleicht finde ich ja ein englisches Wettbüro
    > (die wetten schließlich auf alles), dem ich meine
    > Ersparnisse diesbezüglich anvertrauen könnte.
    >
    > Digitale Inhalte (ach falsch, es muss ja heute
    > "Content" heißen) werden auch bei uns zukünftig in
    > "High Definition" (= gute, zumindest nicht noch
    > weiter verschlechterte Qualität) und "Low
    > Definition" (= dank moderner Digitaltechnik
    > deutlich schlechter, als Analog vor 30 Jahren)
    > aufgeteilt und die Verwertungsrechte separat
    > vermarktet werden. Selbst die Mist-Version wird
    > vermutlich noch Beschränkungen hinsichtlich der
    > Weitergabe/Kopierbarkeit unterworfen werden und
    > für das, was nach dem Stand der Technik eigentlich
    > normal sein sollte, wird man 1. anständig latzen
    > dürfen und 2. mit allen erdenklichen Mitteln am
    > Kopieren gehindert werden.
    >
    > Und das wird definitiv nicht nur Omas und Opas
    > betreffen. Dafür werden Gesetze und
    > hardwareseitiger Schutz bis hinunter zur
    > Festplatte (oder worauf auch immer man dann
    > speichern wird) schon sorgen.
    >
    > Ich sehe für die Zukunft massiv schwarz.
    >
    > --E<:|
    >

    Ganz so pessimistisch sehe ich es nicht. Solange es analoge Aufnahmemöglichkeiten gibt, kann ich aufnehmen, was ich will. Kollege Macrovision etc werden einfach rausgefiltert. Zwar nicht in HDTV-Qualität, aber mir reichts.

    Ganz allgemein gilt : lieber sehe ich einen guten Film in schlechter Qualität als umgekehrt. Was nützt mir die "tolle" Explosion einer mittleren Stadt in Zeitlupe wenn der Inhalt einfach Mist ist ?

    Bei digitalen Medien reicht mir die DVD voll und ganz aus. Selbst (S)VCDs von guten Filmen sind mir allesamt lieber als irgendein Schrott auf HDTV mit ner 10 qm-Leinwand. Und DVDs sind auch kopierbar.

    Wenn die FI meint, mit dem Broadcast Flag schlechte Qualität schützen zu müssen, dann sollen sie doch : dann schau ich mir doch lieber die 3 Stooges oder die Marx-Brothers an. Sollen sie doch auf dem neuesten Schrott sitzen bleiben.


    ----------------------------------------------------------

    Die DVD brennt wunneba
    Dank Software aus Antigua

  12. Re: Wer kauft...

    Autor: . 10.05.05 - 17:01


    > > Ich sehe
    > für die Zukunft massiv schwarz.
    > >

    fern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    1. Schwert und Schild: Neues Pokémon trotz Fanprotest erfolgreich
      Schwert und Schild
      Neues Pokémon trotz Fanprotest erfolgreich

      Es gab Lügenvorwürfe und Boykottaufrufe gegen das Entwicklerstudio Game Freak, trotzdem ist das gerade für Nintendo Switch veröffentlichte Pokémon Schwert und Schild ein Verkaufsschlager.

    2. 5G: Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft
      5G
      Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft

      Norbert Röttgen kämpft weiter gegen Huawei in Deutschland. Doch sein Antrag für den laufenden Parteitag wurde von der Parteiführung weitgehend entschärft.

    3. Shenmue 3 angespielt: Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub
      Shenmue 3 angespielt
      Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub

      Nach 18 Jahren geht das Abenteuer von Ryo Hazuki endlich weiter: Shenmue 3 schickt Spieler in eine Welt voll mit merkwürdigen Figuren, antiquiertem Gameplay und mittelguten Faustkämpfen - für Serienfans ist das trotzdem eine Offenbarung.


    1. 16:29

    2. 14:30

    3. 14:05

    4. 12:01

    5. 11:40

    6. 11:25

    7. 11:12

    8. 10:58