1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aspire one Pro 531 - Acer…

Acer und Business?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Acer und Business?

    Autor: 0800 06.08.09 - 13:11

    Aber hallo! Wohl eher ein schlechter Scherz. In der c't-Umfrage Service ist Acer mal wieder auf dem vorletzten Platz!

    Vermutlich ist es bei den Mediamarkt-Saturn-Käufern gerade gefragt sich Business-Geräte zu kaufen. Und dann muss Acer natürlich seinen Billigscheiß in der Form anbieten.

  2. Re: Acer und Business?

    Autor: DerLustige 06.08.09 - 14:02

    FULL ACK,

    Acer darf man für gar nichts verwenden.

  3. Musste auch lachen. (kwt.)

    Autor: albern 06.08.09 - 14:32

    nix

  4. Vorurteile sind toll

    Autor: urkel 06.08.09 - 16:15

    Ach ja, Umfragen, Umfragen... Schade, dass z.B. in der c't-Umfrage nicht differenziert wird: Es gibt nämlich bei ACER seit längerem eine separate RMA-Schiene für den Fachhandel und eine dadurch deutlich kürze Durchlaufzeit von Reparaturen für die Travelmate-Modelle. Ich hatte jedenfalls bei ACER noch nie Kummer mit der RMA, ganz im Gegensatz zu HP übrigens.

  5. Re: Acer und Business?

    Autor: Frickler++ 06.08.09 - 16:18

    Nunja, das war nicht immer so.

    Ich kann mich an Zeiten erinnern, bei denen die Businesslösungen bei Acer auch wirklich noch welche waren (ID-Card-Slot, robustes Design, top Verarbeitung, etc. pp.)
    Hab selbst so ein Gerät zuhause. Das Teil ist inzwischen gut und gerne 5 Jahre alt, sieht trotz recht unpfleglicher Behandlung noch aus wie neu und hat (ausser einem neuen Akku nach 3 Jahren) in der ganzen Zeit keine Probleme verursacht.

    Der Service war damals auch top. Wir hatten einige Geräte die bei Lieferung defekt waren und durch den deutschen Vertragspartner von Acer binnen tagesfrist ausgetauscht wurden. Auch später wurden nötige Reparaturen immer sehr zeitnah und unkompliziert abgewickelt.

    Wirklich schlimm ist der Support bei Acer erst seit ca. 2-3 Jahren.
    Möglich, dass Acer in Zukunft wieder mehr für seine Kunden tun möchte. Mit dem hier vorgestellten Gerät haben sie aber wieder mal am (Business-)Markt vorbei entwickelt. Schade!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. über duerenhoff GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,63€
  2. (-79%) 5,99€
  3. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19