Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 als Download ist da ...

gelogen... schlicht gelogen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: wasbitte 07.08.09 - 06:03

    Leute... ich seh det hier... freu mir einen ab... und log mich im msdnaa ein.l.. wat is da... NIX windows 7 beta und widows 7 RC genauso wie vor monaten schon.

    golem... mädels! kinners! verarscht mich doch net so wenn ihr keine ahnung habt wovon ihr redet ^^

    nix win 7 final release... nix dergl. erst überprüfen, dann berichten -_-

  2. Re: gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: stewie 07.08.09 - 06:22

    hm komisch... ein wenig scrollen, OH WAS STEHT DENN DA???

    Zitat:
    "Die finale Version von Windows 7 ist ab heute, 6. August 2009, für alle Besitzer einer MSDN Subscription als Download verfügbar..."

    also mach hier mal nicht so'n zwergenaufstand


    http://msdn.microsoft.com/de-de/default.aspx

  3. lesen, verstehen, Klappe aufreissen

    Autor: mainname 07.08.09 - 06:44

    Golem:
    > Die fertige Version von Windows 7 steht ab sofort als Download zur Verfügung. > Das gilt zumindest für Technet- und MSDN-Abonnenten.

    Du:
    > log mich im msdnaa ein

    Du erkennst den Unterschied?

    Grüße

  4. Re: gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: Schelm 07.08.09 - 08:24

    Leuten wie Dir sollte man eindeutig den Zugriff auf die MSDNAA entziehen. Wofür die beiden Buchstaben AA stehen, weißt Du ja offenbar nicht einmal. Jedenfalls hat niemand behauptet, dass Windows 7 dort verfügbar ist.

    Um es mal vorbeugend zu sagen: Erwarte auch nicht, dass pünktlich zum 22. Oktober Windows 7 in der MSDNAA verfügbar sein wird. Gerade wenn das von Dir benutzte Repository nicht direkt von MS sondern von e-academy gepflegt wird, kann es durchaus 1-2 Monate bis zur Verfügbarkeit dauern, das war bei Vista auch schon so...

  5. Re: gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: blubbman 07.08.09 - 10:40

    Doch, es hat jemand behauptet, nur nicht auf Golem.^^
    http://winfuture.de/news,48851.html

    Aber sonst hast du recht.... mir fällt da so ein Satz ein:
    "Lesen Bildet"^^
    Wird die MSDNAA nicht von den einzelnen Bildungsstätten(Schule/Uni/etc.) gepflegt?

  6. Re: gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: damit 07.08.09 - 10:49

    e-academy schrieb per mail, dass sie hoffen Win7 bis zum 12. August anbieten zu können. Schaun wir dann also weiter.

  7. Ist da....

    Autor: Ingenieur 07.08.09 - 13:24

    Laut Admin ging der Download bei MS seit gestern abend ca. 20 Uhr. Jetzt ist es an den Unis selbst das herunterzuladen und bereitzustellen.

    Ich habe mein Win7-ISO und meinen Key über MSDNAA bereits. :-)

    Im Zweifelsfall schlagen Sie Ihren Administrator oder MSDNAA-Beauftragten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Frankfurt am Main
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  3. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  4. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50