Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 - Ab November 2005 in den USA?

Toll Insziniert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll Insziniert

    Autor: BEnBArka 09.05.05 - 11:46

    Ich finde es ja persönlich recht lustig dass immer wieder Häppchen auftauchen bei diversen Seiten. Eins muss man MS lassen, Werbung können sie machen.

  2. MTV - Bescheuertes Marketing

    Autor: Motzerator 09.05.05 - 20:46

    Hi

    Wer bekommt den MTV noch rein ???

    In Deutschland gäbe es genug gute
    Sender als Kooperationspartner.

    So verpufft der Event im Nix weil
    kaum einer zuguckt.

    Chris

  3. Re: MTV - Bescheuertes Marketing

    Autor: Tommi 10.05.05 - 09:55

    @Wer bekommt den MTV noch rein ???

    Ähm, ganz raff ich den Satz nicht. MTV kann doch Jeder mit Schüssel oder Kabel empfangen, oder ned?

    Greez

  4. Re: MTV - Bescheuertes Marketing

    Autor: Pre@cher 10.05.05 - 11:58

    Ich ned... und darüber bin ich auch ganz froh. Mir langt der Schwachsinnssender schon, wenn ich ihn 2-3 mal pro Woche im Fitnessstudio ertragen muss :(
    Mitte der 80er Jahre war das noch besser oder später dann VH-1, aber den Sender gibt's glaub ich gar nimmer ;)

    Tommi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @Wer bekommt den MTV noch rein ???
    >
    > Ähm, ganz raff ich den Satz nicht. MTV kann doch
    > Jeder mit Schüssel oder Kabel empfangen, oder
    > ned?
    >
    > Greez


  5. Re: MTV - Bescheuertes Marketing

    Autor: Horst Teichmann 10.05.05 - 18:12

    > Mitte der 80er Jahre war das noch besser oder
    Das !!!stimmt!!! allerdings: Rebecca de Ruvo, Headbangers Ball, Beavis & Butthead

    > später dann VH-1, aber den Sender gibt's glaub ich
    > gar nimmer ;)
    Das !!!stimmt nicht!!! VH-1 gibt es noch, z.B. als VH1-Classic (TOP!) im Kabel Deutschlang Digital Home Paket!

    Ach so: er gehört im übrigen zum MTV Konzern!!!
    Tja wie war das mit wer brauch MTV???

    Horst

  6. Re: Toll Insziniert

    Autor: AustrianPatriot 10.05.05 - 18:46

    BEnBArka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde es ja persönlich recht lustig dass immer
    > wieder Häppchen auftauchen bei diversen Seiten.
    > Eins muss man MS lassen, Werbung können sie
    > machen.

    Naja, toll für Leute die regelmäßig das Internet nach neuen Infos durchforsten, ja. Aber wieviel % der an Konsolen interessierten Leute tun das?! Ich glaube nicht das es so viele sind.

    Aber immerhin muss man MS lassen, dass sie im Vergleich zum Launch der XB1 dazu gelernt haben. Denn der war ja mal richtig erbärmlich.

    In jedem Fall bin ich schon Hammergespannt auf den Kampf zwischen Sony und MS. Denn jetzt tauschen die Konsolen sozusagen die Rollen! Die XB ist früher da, kann sich also schon vor Sony eine Grundbasis schaffen, aber die PS3 ist die hardwaretechnisch stärkere Plattform.

    Ich persönlich glaube, dass diese Konsolengeneration der Todesstoß für MS bei Konsolen werden könnte. Denn sie tauschen zwar Rollen, aber Sony hat den "Fan-Vorteil". Bei Spielkonsole denken nunmal alle zu allererst an den Namen Playstation! Und an Software wirds Sony SICHER auch nicht mangeln! Die machen den Gartenzaun platt sag ich euch!

  7. Re: Toll Insziniert

    Autor: FREAKAZOID 11.05.05 - 10:41

    AustrianPatriot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BEnBArka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es ja persönlich recht lustig dass
    > immer
    > wieder Häppchen auftauchen bei diversen
    > Seiten.
    > Eins muss man MS lassen, Werbung
    > können sie
    > machen.
    >
    > Naja, toll für Leute die regelmäßig das Internet
    > nach neuen Infos durchforsten, ja. Aber wieviel %
    > der an Konsolen interessierten Leute tun das?! Ich
    > glaube nicht das es so viele sind.
    >
    > Aber immerhin muss man MS lassen, dass sie im
    > Vergleich zum Launch der XB1 dazu gelernt haben.
    > Denn der war ja mal richtig erbärmlich.
    >
    > In jedem Fall bin ich schon Hammergespannt auf den
    > Kampf zwischen Sony und MS. Denn jetzt tauschen
    > die Konsolen sozusagen die Rollen! Die XB ist
    > früher da, kann sich also schon vor Sony eine
    > Grundbasis schaffen, aber die PS3 ist die
    > hardwaretechnisch stärkere Plattform.
    >
    > Ich persönlich glaube, dass diese
    > Konsolengeneration der Todesstoß für MS bei
    > Konsolen werden könnte. Denn sie tauschen zwar
    > Rollen, aber Sony hat den "Fan-Vorteil". Bei
    > Spielkonsole denken nunmal alle zu allererst an
    > den Namen Playstation! Und an Software wirds Sony
    > SICHER auch nicht mangeln! Die machen den
    > Gartenzaun platt sag ich euch!
    >


    Ehrlich gesagt muss ich sagen:

    Wer im Ernst ein Sony-Fan ist, der ist kein ,,richtiger'' Gamer.
    PS war schon immer die Konsole der Konsolenneulinge.

    Wer wirklich Fan ist, besitzt meist alles, oder eine Nintendo (früher auch Sega)-Konsole.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Protection One GmbH, Meerbusch
  3. ft consult Unternehmensberatung AG, Kiel
  4. KV Telematik GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

  1. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
    Bayern
    Fernsehen über 5G funktioniert gut

    Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.

  2. Niantic: Pokémon Go soll provinzieller werden
    Niantic
    Pokémon Go soll provinzieller werden

    Außerhalb von Großstädten macht Pokémon Go weniger Spaß. Das soll sich ändern - etwa, indem Pokéstops in dünn besiedelten Gegenden mehr Gegenstände bieten. Auf dem Weg dahin kann man ab 2020 gleichzeitig Schritte für die geplante Kampf-Liga sammeln.

  3. Kinder und Informatik: Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
    Kinder und Informatik
    Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren

    Samaira Mehta hat mit sechs Jahren Programmieren gelernt. Andere Kinder und vor allem Mädchen sollen das auch können, meint sie im Interview mit Cnet. Mit elf Jahren ist sie bereits Chefin eines Unternehmens, das Brettspiele vermarktet.


  1. 17:59

  2. 17:45

  3. 17:20

  4. 16:55

  5. 16:10

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:43