1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Plus wächst mit Vertragskunden

Kein Wunder - Gute Tarife!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Wunder - Gute Tarife!

    Autor: Motzerator 10.05.05 - 21:27

    Hi

    Wer einen Handyvertrag nach etwas anderem aussucht als nach dem Tarif ist schön blöd und E-Plus bietet da doch einiges.

    Beispielsweise der "ruf super billig ins Festnetz Tarif an", bekannt als E-Plus Professional S, 3 ct pro Minute ins Festnetz egal wo man ist (geht bundesweit und is trotzdem abgehend billiger als genion). Haken hier teure Gespräche zu anderen Handys.

    Oder der "Pakettarif mit Extras", beispielsweise kann man bis zu ein Monatsguthaben unverbrauchter minuten bei Time und More in den nächsten Monat mitnehmen. Wer Pakettarife mag ist hier gut bedient.

    Die Handys sind etwas teurer, aber was solls.

    Chris

  2. Re: Kein Wunder - Gute Tarife!

    Autor: Optimizer 10.05.05 - 23:52

    Motzerator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi
    >
    > Wer einen Handyvertrag nach etwas anderem aussucht
    > als nach dem Tarif ist schön blöd und E-Plus
    > bietet da doch einiges.

    Ja, wer sucht sich schon einen Handyvertrag nach der Netzabdeckung aus?
    Zum Glück habe ich noch ein Festnetz-Telefon zuhause, so dass ich mein Handy wenigstens unterwegs nutzen kann.

    Ich wohne 20km von der französischen Grenze weg (in D!), und das Handy roamt sich immer in ein französisches Netz ein. Ist halt dumm, wenn man angerufen wird und im eigenen Land auch noch Roaming-Gebühren blechen soll...
    Also automatisches Roaming deaktiviert und halt "kein Empfang" auf dem Display. Wie gesagt, nach dem "Der Teilnehmer ist derzeit nicht erreichbar" rufen die Leute halt auf dem Festnetz an.

    Mein ehemaliger Vertrag bei O2 war da um längen besser, dafür war bei denen der Service und die Zuverlässigkeit unter aller Kanone.
    Aber lieber ab und zu nicht erreichbar (Stichwort: Zuverlässigkeit) als zuverlässig nicht erreichbar!

    Gruß,

    O.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. ip&more GmbH, München, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport