1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schweizer Ubuntu

Wie wärs mit deutschem Ubuntu

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wärs mit deutschem Ubuntu

    Autor: Kostverächter 20.08.09 - 16:35

    Zumindest die KDE Variante ist leider immer noch ein ziemlich Deutsch-Englisch mix.

    Das es besser geht sieht man ja an OpenSuse aber das ist leider sonst nicht so meinf fall.

  2. Re: Wie wärs mit deutschem Ubuntu

    Autor: intron GmbH 21.08.09 - 08:45

    Aber Linux ist doch OpenSource und total intuitiv, erstell doch einfach selber ein deutsches Ubuntu. Hat meine Oma letztens auch erst gemacht.

  3. Re: Wie wärs mit deutschem Ubuntu

    Autor: Kaltstirniger 21.08.09 - 16:22

    Kostverächter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest die KDE Variante ist leider immer noch ein ziemlich
    > Deutsch-Englisch mix.
    >
    > Das es besser geht sieht man ja an OpenSuse aber das
    > ist leider sonst nicht so meinf fall.

    Erstens gibt es in der Schweiz vier Sprachen -- neben
    deutsch auch noch französisch, italienisch und rätoromanisch.
    Die ersten drei sind Amtssprachen.
    Zweitens haben die da ein anderes Deutsch als in
    Deutschland: Es gibt z. B. kein scharfes S.

  4. Re: Wie wärs mit deutschem Ubuntu

    Autor: scharfes S 21.08.09 - 20:06

    Kaltstirniger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt z. B. kein scharfes S.

    Geben tut's das schon, nur nutzt es seit ein paar Jahrzehnten keiner mehr ;-)

  5. Re: Wie wärs mit deutschem Ubuntu

    Autor: dwupper 21.09.09 - 14:11

    In der Schule gibts das sz nicht auf der Tastatur auch nicht und in meinem Duden auch nicht...
    Ich finde das SZ nur im Internet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simovative GmbH, München
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. AWEK GmbH, Region Südbayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 23,49€
  4. (-67%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14