1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weiterhin selten: Blu-ray…

Es gibt bessere Alternativen zu BR.

  1. Beitrag
  1. Thema

Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Autor: Vaderchen 26.08.09 - 10:58

- USB-Speicher mit 64 und mehr GB.
- HDDs mit 1 TB im handlichen externen 2,5" Format.
- DSL mit 16 MBits und mehr.
- kein DRM

Dem gegenüber stehen mickrige 25 GB read only.
Den Kosten eines Brenners nebst Scheiben stehen USB-Speicher und HDDs mit deutlichem Mehrwert gegenüber.

Selbst zur Archivierung taugt die BR nicht. In heutigen PCs stecken gern bis 1TB und mehr drin.
Da ist es weitaus kostengünstiger eine weitere HDD zur Archivierung zu nutzen.

Spiele die auf mehrere DVDs verteilt sind, sind nicht so häufig. Darüber hinaus geht es immer mehr in Richtung Steam &Co.
Entsprechende DSL Leitung vorausgesetzt ist die Variante noch bequemer als der DVD Kauf, da man hier unabhängig von den Ladenöffnungszeiten ist.

Die DVD hatte ihre Berechtigung, da zu ihrem Zeitpunkt schnelles DSL, dicke USB-Speicher und billige HDDs noch nicht abzusehen waren.
Die Blue Ray ist jetzt schon ein veraltetes Format.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Vaderchen | 26.08.09 - 10:58
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

robinx | 26.08.09 - 11:33
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Plurey | 26.08.09 - 11:43
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

robinx | 26.08.09 - 11:58
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Vaderchen | 26.08.09 - 12:20
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

robinx | 26.08.09 - 14:08
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

IhrName9999 | 26.08.09 - 17:12
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Achim | 26.08.09 - 13:24
 

DVD ist einfach besser!

Nulli | 28.08.09 - 21:22
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Rike | 26.08.09 - 12:15
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Rike | 26.08.09 - 12:33
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Vaderchen | 26.08.09 - 12:52
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

flasherle | 26.08.09 - 14:47
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Plurey | 26.08.09 - 15:01
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

flasherle | 27.08.09 - 11:40
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

moeper | 26.08.09 - 15:49
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Luke-Sky | 26.08.09 - 16:14
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

Anonymer Nutzer | 26.08.09 - 22:09
 

Re: Es gibt bessere Alternativen zu BR.

M_Kessel | 26.08.09 - 18:45

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
Klassische Spielkonzepte
Retro, brandneu

Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
Von Rainer Sigl

  1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
  2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
  3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"