1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Windows 7 - das macht der…

Ich steig erst 2014 um !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich steig erst 2014 um !

    Autor: karamba 29.08.09 - 11:56

    Wenn es keine Sicherheitsupdates mehr für XP gibt.

    So werden es tausend andere Leute auch machen - inklusive vieler Firmen und Behörden (Großfirmen, wie Bosch und Porsche sowieso)

    Bis dahin gibt es sicher schon Windows 9

    Gäähn....Windows 7 kann man auch noch überspringen - Problemlos

  2. Re: Ich steig erst 2014 um !

    Autor: Horsti 29.08.09 - 12:04

    "Gäähn....Windows 7 kann man auch noch überspringen - Problemlos"


    100% ACK.

    Man muss wirklich nicht immer gleich umsteigen. Das hat uns die Industrie auch einzutrichtern versucht als es plötzlich Kaffeemaschinen, USB-Sticks und Mobiltelefone gab. Ich benutze immer noch eine Handpresse, Floppy und Telefonzellen, und was soll ich sagen, es funktioniert alles einwandfrei.

  3. Re: Ich steig erst 2014 um !

    Autor: Liselotte2k 29.08.09 - 12:22

    Horsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Gäähn....Windows 7 kann man auch noch überspringen - Problemlos"
    >
    > 100% ACK.
    >

    Viele Kassensysteme setzen noch Windows 3.1 ein. Wenn es halt läuft und den Anforderungen entspricht. Warum nicht.

    Daher dto.

  4. Re: Ich steig erst 2014 um !

    Autor: 20 GOTO 10 29.08.09 - 13:33

    Bei uns im Getränkemarkt nutzen die nochn Amiga, wozu bräuchten die son XP-Scheiss?
    Der Bahnhof Dortmund hat bis zum Info-Umbau vorn paar Jahren alle Zuginfotafeln mit nem C64 angesteuert. Hat auch super funktioniert, ganz ohne XP.

  5. bin schon auf Linux umgestiegen aber tut nix zur sace

    Autor: lieber alt als unbrauchbar 29.08.09 - 16:08

    Meine Zeitung kommt immer noch aus einem Druckerei die mehr an eine Presse erinnert als an einen Laserdrucker...


    Auf den echten nachfolger von Vynil warte ich immer noch.
    cds SACD oder musik dvds bringens nicht FLAC ist da schon besser aber mein Plattenspieler schmeisse ich desshalb noch lange nicht weg.


    Weisst du wesshalb es immer noch Bajonette gibt obwohl das Schiesspulver schon so lange gibt?

    Nur weil was neuer ist muss es noch lange nicht beser sein. Umsteigen lohnt sich erst wenn man ein echten Mehrwert hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. meap GmbH, Witten
  2. Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA, Siegburg
  3. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (Release 18.06.)
  2. (u. a. Deponia Doomsday für 1,99€, Deponia: The Complete Journey für 2,50€, Pathologic...
  3. 6,99€
  4. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme