1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Distribution SimplyMEPIS wird…

money!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. money!

    Autor: anti troll 11.05.05 - 10:29

    wird ja zeit das da mal jemand geld für verlangt, denn wir wissen ja alle:

    was nichts kostet, taugt auch nix!


    btw., ERSTER!!! ;D

  2. Re: money!

    Autor: Hesse 11.05.05 - 10:41

    Yo wohl war aber irgendwie auch wieder nicht. Fakt ist jedoch, wenn das los geht bei Linux, haben wir bald ein 2 tes MS und das wars. Weil dann wollen alle verdienen aber nur wenige werden verdienen. Die sollen mal so bleiben wie Sie sind und Linux weiter auf Lau entwickeln dann ist schön!

    Greetz



  3. Re: money!

    Autor: Olek 11.05.05 - 10:41

    anti troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >was nichts kostet, taugt auch nix!

    gutes beispiel wäre da wohl windows, meinst du nicht? :D










    MfG Olek
    --------------------------
    Sieger ist, wer mit dem meisten Zeug stirbt.

  4. Re: money!

    Autor: Olek 11.05.05 - 10:49

    Hesse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yo wohl war aber irgendwie auch wieder nicht. Fakt
    > ist jedoch, wenn das los geht bei Linux, haben wir
    > bald ein 2 tes MS und das wars. Weil dann wollen
    > alle verdienen aber nur wenige werden verdienen.
    > Die sollen mal so bleiben wie Sie sind und Linux
    > weiter auf Lau entwickeln dann ist schön!
    >
    > Greetz


    Man muss da aber auch irgendwie Geld mit verdienen können oder?

    Ich finde das es eine GuteLösung ist den Support mit kosten zu versehen.
    Es ist einfach ein zu grosses Problem Software kostenpflichtig zu machen. Allein die Kosten die draufgehen um das Ding kopierSicher zu machen. Und wenn alle dran arbeiten um es zu entwikeln dann sollten es auch alle kostenlos bekommen können.


    MfG Olek
    ---------------------------------
    Sieger ist, wer mit dem meisten Zeug stirbt

  5. Re: money!

    Autor: th 11.05.05 - 14:04

    anti troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wird ja zeit das da mal jemand geld für verlangt,
    > denn wir wissen ja alle:
    >
    > was nichts kostet, taugt auch nix!
    >
    > btw., ERSTER!!! ;D
    >
    >


    btw heise.de is der Platz für Trolle

  6. Re: money!

    Autor: Nameless 13.05.05 - 15:32

    anti troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wird ja zeit das da mal jemand geld für verlangt,
    > denn wir wissen ja alle:
    >
    > was nichts kostet, taugt auch nix!

    Dein Kommentar taugt auch nichts.
    Womöglich solltest du Geld dafür verlangen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hama GmbH & Co KG, Monheim (Bayern)
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
  4. weisenburger bau GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Tower 5i Gaming PC i7 32GB 1TB SSD RTX 2070 für 1.343,70€ inkl. Direktabzug)
  2. (u. a. Sony WH-CH700N Over-Ear-Kopfhörer für 80,91€, Sony KD55XH9505BAEP 55-Zoll-LED für 1.114...
  3. 119,99€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080