1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Der Herr der Playstation…

innovativen Eingabegeräten ... Buzz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: chorn 02.09.09 - 12:57

    Ist auch nur ein Controller mit Tasten. Anders angeordnet. In Farbe... und bunt!

  2. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: Mona Suxx 02.09.09 - 13:53

    Er sieht anders aus als ein Dualshock-Controller, also ist er für Sonyverhältnisse schon ungemein innovativ^^

  3. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: robbe 02.09.09 - 14:01

    Mona Suxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er sieht anders aus als ein Dualshock-Controller, also ist er für
    > Sonyverhältnisse schon ungemein innovativ^^

    das Iphone ist auch nur ein Handy mit Zusatzfunktionen (was andere auch haben)...und im gegenteil zu anderen handys /PDAs it das Iphone erst seit dem 3gs in der Lage copy und paste zu beherrschen.....und?

    es gilt als innovativ und hat eingeschlagen wie ne Bombe....

    und vor Buzz gabe es dass eben auch nicht...also war es sogesehen neu.....auch wenn Buzz nichts anderes ist als der Hot Button bei 9live... :-)

  4. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: inovativ 02.09.09 - 19:01

    die würden leiber einmal einmal die Firmware so verändern, dass man maus und tastatur in jedem game als Controller ersatz nehmen kann wo man möchte und nciht nur bei UT 2003 weil die Entwickler das da extra implementiert haben...

    Oder sie könnten die PSP als zusätzliches Display benutzen ...

  5. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: Datenschutzerklärbärzustimmer 02.09.09 - 21:23

    Klar gabs das schon vor Buzz - ich bin nur zu faul es rauszusuchen.
    Aber hier mal Buzz: http://www.gameground.de/shop/images/11385_1.gif

    Und hier xBox Scene It http://www.ekm-system.de/bilder/produkte/gross/SCENEITKinohits4WirelessBuzzerXBox360.jpg

    Mir fällt kaum ein Unterschied auf - nur das der Buzz innovativ sein soll?

    Damals gabs schon so komische Kongo drums für den Gamecube mit dem solche Spiele liefen und sogar davor gab es glaube ich fürs N64 ähnliche controller. Aber innovativ sind sie alle nicht - eher das Gegenteil - ich wüsste nämlich nicht warum ich mir für jede Konsolengeneration einen neuen solchen Controller kaufen sollte der mir dann 1-5 blöde Knöpfchen bietet...

  6. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: Crono 03.09.09 - 11:00

    chorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist auch nur ein Controller mit Tasten. Anders angeordnet. In Farbe... und
    > bunt!


    hahahha absolut genial xD und so wahr. Der Yoshu Dingsbums weiß garnich mehr was er für nenn Schmarn erzählen soll damit seine Playstation nicht komplett blöd da steht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. FIFA 21 Standard Edition PS4 (inkl. kostenlosem PS5-Upgrade) für 55€, FIFA 21 Standard Edition...
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond