1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Der Herr der Playstation…

innovativen Eingabegeräten ... Buzz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: chorn 02.09.09 - 12:57

    Ist auch nur ein Controller mit Tasten. Anders angeordnet. In Farbe... und bunt!

  2. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: Mona Suxx 02.09.09 - 13:53

    Er sieht anders aus als ein Dualshock-Controller, also ist er für Sonyverhältnisse schon ungemein innovativ^^

  3. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: robbe 02.09.09 - 14:01

    Mona Suxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er sieht anders aus als ein Dualshock-Controller, also ist er für
    > Sonyverhältnisse schon ungemein innovativ^^

    das Iphone ist auch nur ein Handy mit Zusatzfunktionen (was andere auch haben)...und im gegenteil zu anderen handys /PDAs it das Iphone erst seit dem 3gs in der Lage copy und paste zu beherrschen.....und?

    es gilt als innovativ und hat eingeschlagen wie ne Bombe....

    und vor Buzz gabe es dass eben auch nicht...also war es sogesehen neu.....auch wenn Buzz nichts anderes ist als der Hot Button bei 9live... :-)

  4. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: inovativ 02.09.09 - 19:01

    die würden leiber einmal einmal die Firmware so verändern, dass man maus und tastatur in jedem game als Controller ersatz nehmen kann wo man möchte und nciht nur bei UT 2003 weil die Entwickler das da extra implementiert haben...

    Oder sie könnten die PSP als zusätzliches Display benutzen ...

  5. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: Datenschutzerklärbärzustimmer 02.09.09 - 21:23

    Klar gabs das schon vor Buzz - ich bin nur zu faul es rauszusuchen.
    Aber hier mal Buzz: http://www.gameground.de/shop/images/11385_1.gif

    Und hier xBox Scene It http://www.ekm-system.de/bilder/produkte/gross/SCENEITKinohits4WirelessBuzzerXBox360.jpg

    Mir fällt kaum ein Unterschied auf - nur das der Buzz innovativ sein soll?

    Damals gabs schon so komische Kongo drums für den Gamecube mit dem solche Spiele liefen und sogar davor gab es glaube ich fürs N64 ähnliche controller. Aber innovativ sind sie alle nicht - eher das Gegenteil - ich wüsste nämlich nicht warum ich mir für jede Konsolengeneration einen neuen solchen Controller kaufen sollte der mir dann 1-5 blöde Knöpfchen bietet...

  6. Re: innovativen Eingabegeräten ... Buzz

    Autor: Crono 03.09.09 - 11:00

    chorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist auch nur ein Controller mit Tasten. Anders angeordnet. In Farbe... und
    > bunt!


    hahahha absolut genial xD und so wahr. Der Yoshu Dingsbums weiß garnich mehr was er für nenn Schmarn erzählen soll damit seine Playstation nicht komplett blöd da steht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ganter Interior GmbH, Waldkirch
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, Rosenheim
  4. über duerenhoff GmbH, Wien

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile Games: Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr
Mobile Games
"Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr"

Mit cleveren Kartenspielen wie Card Thief hat der Berliner Mobile-Games-Macher Arnold Rauers von Tinytouchtales seine gewinnbringende Nische gefunden. Im Gespräch mit Golem.de nennt er Zahlen - und gibt konkrete Empfehlungen für andere Entwickler.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Games Stillfront kauft Storm 8 für bis zu 400 Millionen US-Dollar
  2. Mobile Games Verspielt durch die Feiertage
  3. Mobile-Games-Auslese Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

  1. China: Huawei weist Bericht zu Geheimdienstzusammenarbeit zurück
    China
    Huawei weist Bericht zu Geheimdienstzusammenarbeit zurück

    Seit Dezember soll es ein geheimes Papier des Auswärtigen Amts geben, das mit US-Quellen eine Zusammenarbeit Huaweis mit dem chinesischen Staatsapparat belegt. Doch das passt nicht zu den Aussagen britischer Geheimdienste und der Bundesregierung.

  2. Zehntes Jubiläum: Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht
    Zehntes Jubiläum
    Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

    In einem ausführlichen Bericht blickt der ehemalige Windows-Chef Steven Sinofsky auf das erste iPad zurück. Die Medien und die Branche selbst ahnten vor zehn Jahren nicht, was für ein Produkt es letztlich sein sollte und dass es überhaupt nicht den damaligen Vorstellungen entsprach.

  3. VR-Headsets: Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft
    VR-Headsets
    Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft

    Alyx ist schuld: Nach der Ankündigung des nächsten Half-Life waren (und sind) mutmaßlich besonders dafür geeignete Headsets nicht lieferbar. Im wichtigsten Weihnachtsquartal war wohl auch deshalb Playstation VR der Bestseller.


  1. 18:07

  2. 17:52

  3. 17:07

  4. 14:59

  5. 14:41

  6. 14:22

  7. 14:01

  8. 13:41