1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony zeigt 3D-Fernseher - auch mit PS3

Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: PS3er 03.09.09 - 10:25

    Nun stellt sich mir eine Frage - kann die PS3 dann auch mit den neuen 3D BluRays umgehen? Theoretisch sollte es keine Probleme geben...wenn die PS3 Spiele mit 3D kann, warum nicht auch BDs?

  2. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: Heru 03.09.09 - 10:53

    theoretisch braucht es noch nicht mal 3D BR. So lange der Fernseher ein normales Bild in eine 3D Bild umwandelt. Wenn allerdings das nicht der Fall ist, dann mache ich mir allerdings ziemlich sorgen um die Massentauglichkeit.

  3. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: DjNorad 03.09.09 - 11:47

    Heru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theoretisch braucht es noch nicht mal 3D BR. So lange der Fernseher ein
    > normales Bild in eine 3D Bild umwandelt. Wenn allerdings das nicht der Fall
    > ist, dann mache ich mir allerdings ziemlich sorgen um die
    > Massentauglichkeit.


    Wie bitte soll denn ein Fernseher aus EINEM 2D-Bild denn 3D machen ? raten?

  4. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: Autor 03.09.09 - 12:15

    Also ich würde ja mal behaupten das es ohne probleme möglich sein wird - da das 3D-Bild vorher schon auf diese BR so gepresst wurde und wie ein normaler film abgespielt wird.

  5. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: .02 Cents 03.09.09 - 12:31

    Mein Versändnis von der Technik: da werden zwei Bilder mit jeweils unterschiedlich polarisiertem Licht ausgestrahlt. Die Brillen filtern nun die Polarisation so, das auf dem einen Auge jeweils nur das eine Bild ankommt, damit es im Gehirn zu dem 3D Bild zusammengesetzt werden kann.

    Ein solches Doppelbild auf dem Fernseher darzustellen ist kein Problem. Das Kino hat ja auch nach wie vor nur eine Leinwand. Was fehlt ist die Polarisations Information. Das ganze in ein Spiel einzubauen, und das von Spiel / Konsole erzeugte Signal so aufzubereiten, das ein entsprechender 3D Fernseher es passend darstellen kann, dürfte nicht so schwer sein.

    Auf einer BD (und ebenso DVD oder jedem anderen Träger Medium) und dem dort kodierten Signal ist aber schon fraglich, ob man diese Information so ohne weiteres einbauen kann.

  6. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: Echt mal 03.09.09 - 12:41

    .02 Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Versändnis von der Technik: da werden zwei Bilder mit jeweils
    > unterschiedlich polarisiertem Licht ausgestrahlt. Die Brillen filtern nun
    > die Polarisation so, das auf dem einen Auge jeweils nur das eine Bild
    > ankommt, damit es im Gehirn zu dem 3D Bild zusammengesetzt werden kann.

    Soweit die andere Theorie bzw. Praxis. Aber hier geht es um Shutterbrillen und nicht um Polarisation. Shutterbrillen halten die ganz schnell abwechselnd die beiden Augen zu und falls das ganze synchron zum Bildschirm läuft, wirst du zwei verschiedene Bilder je Auge sehen, die aber so schnell hintereinander gesehen werden, dass ein räumlicher Eindruck entstehen kann.

  7. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: derKlaus 03.09.09 - 13:05

    Echt mal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit die andere Theorie bzw. Praxis. Aber hier geht es um Shutterbrillen
    > und nicht um Polarisation. Shutterbrillen halten die ganz schnell
    > abwechselnd die beiden Augen zu und falls das ganze synchron zum Bildschirm
    > läuft, wirst du zwei verschiedene Bilder je Auge sehen, die aber so schnell
    > hintereinander gesehen werden, dass ein räumlicher Eindruck entstehen kann.


    Ja, ich sehe da nur bei Filen ein problem: Die laufen derzeit mit 24 Bildern progressiv, zumindest liegen Sie so auf den Bluray vor. Das bedeutet, daß (mal wieder) am BD-Standard herumgeschraubt wird oder eine Zusatzspezifikation mit aufgenommenwird.

  8. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: DjNorad 03.09.09 - 13:33

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt mal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soweit die andere Theorie bzw. Praxis. Aber hier geht es um
    > Shutterbrillen
    > > und nicht um Polarisation. Shutterbrillen halten die ganz schnell
    > > abwechselnd die beiden Augen zu und falls das ganze synchron zum
    > Bildschirm
    > > läuft, wirst du zwei verschiedene Bilder je Auge sehen, die aber so
    > schnell
    > > hintereinander gesehen werden, dass ein räumlicher Eindruck entstehen
    > kann.
    >
    > Ja, ich sehe da nur bei Filen ein problem: Die laufen derzeit mit 24
    > Bildern progressiv, zumindest liegen Sie so auf den Bluray vor. Das
    > bedeutet, daß (mal wieder) am BD-Standard herumgeschraubt wird oder eine
    > Zusatzspezifikation mit aufgenommenwird.


    Was spricht dagegen die 24 bilder fürs linke auge und rechte auge abwechselnd 5 mal zu zeigen? ... Dann haste 120 hertz und trotzdem 24 Bilder/Sekunde

  9. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: v4r34d 03.09.09 - 13:40

    > Was spricht dagegen die 24 bilder fürs linke auge und rechte auge
    > abwechselnd 5 mal zu zeigen? ... Dann haste 120 hertz und trotzdem 24 Bilder/Sekunde

    2x5x24=120? Auf welchem Planeten funktioniert das?

  10. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: moeper 03.09.09 - 13:46

    Auf dem Planeten, auf dem es Menschen gibt, die Gleichungen korrekt aufstellen können....seine Rechnung lautet ((5/2)x24)x2...also das was heute ein normales 5:5pulldown macht, es zeigt 5 mal das gleiche Bild an und bekanntlich ist 120Hz das Minimum was für 3d benötigt wird, 60hz für jedes Auge sozusagen, was mir daran nicht gefällt ist, dass das Pulldownverfahren in diesem fall wieder 3:2 ist, da je Kanal 60Hz in 24frames/s unterteilt werden. Es wäre also besser auf 240Hz Fernseher zu setzen und pro Auge wieder 5:5 pulldown auf 120Hz zu machen.

  11. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: soniboi 03.09.09 - 15:17

    Wieder ein grund mehr auf die PS3 zu setzen.3d games klingt mal wirklicht tollich hoffe blos die kriegen das bis zum Wiehnachtsverkauf massentauglcih hin (auch mit entsprechenden Preisen) dann kann die Konkurenz einpacken.

  12. Re: Wird die PS3 auch 3D BD unterstützen?

    Autor: c 03.09.09 - 17:25

    >Wieder ein grund mehr auf die PS3 zu setzen.
    >dann kann die Konkurenz einpacken.

    Es sei denn MS schafft es ebenfalls einen 3D-Treiber für die XBox zu schreiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAVASO GmbH, Leipzig
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,49€
  2. gratis (bis 22.04.)
  3. 34,49€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme