Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bravia Internet Video: Online-TV…

Auch für jetzige Modelle via Update!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch für jetzige Modelle via Update!?

    Autor: gandalf 03.09.09 - 10:28

    Es wäre ja interessant zu wissen, ob es diese Funktion auch für die aktuellen Modelle (z.B. W5500) mit XCross Media Bar via Update zur Verfügung stehen wird.

    Mal an Sony schreiben.

  2. Würde mich auch interessieren ...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.09.09 - 10:38

    Wäre super wenn Du die Antwort hier posten könntest. Hab auch nen W5500 und würde mich schon über mehr Netzwerkmöglichkeiten freuen.

  3. Re: Auch für jetzige Modelle via Update!?

    Autor: Danxny 03.09.09 - 10:39

    Updates bei Sony für TVs ? Träum mal weiter... es gibt ja nicht mal eine FW Update in Europa für meinen W4000

  4. Re: Auch für jetzige Modelle via Update!?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.09.09 - 10:56

    Ich hoffe mal es wird kostenpflichtige und kostenlose Inhalte geben ... Dann wird's sicher auch was mit dem Update ;-)

  5. Re: Auch für jetzige Modelle via Update!?

    Autor: gandalf 03.09.09 - 11:10

    Also ich habe gerade erst ein Update auf meinem W5500 bekommen.

  6. Re: Auch für jetzige Modelle via Update!?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.09.09 - 11:59

    > Also ich habe gerade erst ein Update auf meinem W5500 bekommen.

    Wurde das direkt eingespielt oder musstest Du das Update über einen USB Stick installieren?

  7. Re: Auch für jetzige Modelle via Update!?

    Autor: gandalf 03.09.09 - 12:07

    Stick.

    Fürs Netz fehlt mir leider noch PowerLan. UPNP-AV-Server und Netzwerk sind aber in Planung um die Möglichkeiten des TV's auch mal auszureitzen. Internetstreams sind aber btw. auch über diesen Weg möglich. Mit TVersity z.B.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 239,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45