1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu läuft auf dem Kindle 2

Ubundle?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ubundle?

    Autor: Bundle 04.09.09 - 11:21

    Umso mehr Geräte man von seinen Fesseln befreien kann, umso besser.

  2. Re: Ubundle?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.09.09 - 11:24

    Was denn für Fesseln?

    Das Teil wird mit einem Betriebssystem ausgeliefert, das seinen Zweck erfüllt, wem es nicht passt, weil er das als Zwang versteht und nicht als Service, der kaufe sich einen Computer, der ist für Multi-OS-Installationen vorgesehen.

  3. Re: Ubundle?

    Autor: SM 04.09.09 - 11:29

    Also mich nervts langsam auch. Sollen die Linux-Geeks ihr Systemm von mir aus aufm Toaster installieren, aber bitte den Rest der Welt mit so belanglosem Quatsch in Ruhe lassen

  4. Re: Ubundle?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.09.09 - 11:31

    Nein, so wollte ich nicht verstanden werden. Ich finde es interessant, was technsich alles möglich ist und ich gönne jedem sein Hobby.

    Aber dieses militante "Man sollte auf jeder Waschmaschine das OS seiner Wahl installieren können" geht auf den Senkel.

  5. Re: Ubundle?

    Autor: MSO 04.09.09 - 11:52

    Hm? Zwingt dich irgendwer Linux auf dem Kindle zu installieren? Dein Kommentar hört sich so an. Ich helfe dir gerne, wen dem so ist. Mein Beistand ist dir sicher. Ich sorge auch gerne dafür dass die Polizei dich von den Menschen die dich dazu nötigen befreit!

  6. Re: Ubundle?

    Autor: wechselgänger2 04.09.09 - 12:53

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Teil wird mit einem Betriebssystem ausgeliefert, das seinen Zweck
    > erfüllt

    Also wenn ich lesen muss, daß das Kindle PDFs ohne DRM nicht anzeigt, dann erfüllt es seinen Zweck offensichtlich nicht.


    Oder nein, lass mich spezifizieren:
    Es erfüllt vermutlich den Wunsch, den der Hersteller (Amazon) hat: Gewinnmaximierung, da alle Inhalte von/über Amazon kommen müssen.

    Die realistischen Erwartungen eines Nutzers, das Anzeigen aller möglichen Textinhalte, erfüllt es aber nicht.

  7. Re: Ubundle?

    Autor: tunnelblick 04.09.09 - 12:59

    wieso beschwerst du dich über die geeks und nicht über golem, welche euch dies erzählen?

  8. Re: Ubundle?

    Autor: fvrettvgfvgra 04.09.09 - 13:14

    SM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mich nervts langsam auch. Sollen die Linux-Geeks ihr Systemm von mir aus aufm Toaster installieren, aber bitte den Rest der Welt mit so belanglosem Quatsch in Ruhe lassen

    Zwingt dich keiner das zeug zu installieren, aber du zwingst uns seinen senf zu lesen.

  9. Re: Ubundle?

    Autor: Flying Circus 04.09.09 - 13:37

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was denn für Fesseln?

    DRM?

    > Das Teil wird mit einem Betriebssystem ausgeliefert, das
    > seinen Zweck erfüllt, wem es nicht passt, weil er das als
    > Zwang versteht und nicht als Service, der kaufe sich einen
    > Computer, der ist für Multi-OS-Installationen vorgesehen.

    Jawollja!! Zu Befehl!!!

    Wer bist Du, daß Du meinst, anderen Leuten Vorschriften machen zu können?

    Nur mal so zur Klarstellung: wenn jemand Hardware erwirbt, kann er damit rumbasteln, wie er will, solange er dabei nicht gegen geltendes Recht verstößt.
    Ob das Typen wie Dir in den Kram paßt, ist dabei völlig egal.

  10. Re: Ubundle?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.09.09 - 13:51

    Nich heuln Mäuschen.

    Aber ich kann mir kein Gerät kaufen und dann rummeckern, dass ich nicht OS XYZ drauf installieren kann.

    Dann kann ich mir das Gerät eben nicht kaufen, oder ich muss halt basteln.

    Aber deshalb von Fesseln zu sprechen ist albern. Dann liegt ein Gameboy auch in Fesseln?

  11. Umso ... umso ...

    Autor: Jedesto 04.09.09 - 14:00

    Bundle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Umso mehr Geräte man von seinen Fesseln befreien kann, umso besser.

    Bitte merken:

    "Umso ... umso ..." gibt es nicht.

    Es gibt "Je ... desto ..." oder "Je ... umso ...".

    Aber nicht "Umso ... umso ...".

  12. Re: Ubundle?

    Autor: Geeks sind mir lieber 04.09.09 - 15:19

    Ohne diesen belanglosen Quatschg äbe es viele Innovationen nicht. Mir sind diese Geeks zehnmal lieber als Typen, die sich darüber aufregen, dass andere experimentierfreudig sind und mit ihren Projekten teilweise erhältliche Hardware mit erheblich mehr Funktionen ausstatten, siehe z.B. die alternativen Firmwares für Netgear Router, etc. Ja, richtig, sollen sie es doch auf ihrem Toaster installieren und vdamit vielleicht noch Webradio hören oder sich einen Film per Kommandozeilen-Output in ASCII Art auf einem hitzebeständigen LCD an der Aussenseite anschauen.

  13. Re: Ubundle?

    Autor: xig0 04.09.09 - 19:01

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was denn für Fesseln?

    http://www.heise.de/newsticker/Amazon-loescht-gekaufte-Kindle-eBooks--/meldung/142186

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. über duerenhoff GmbH, Lübeck
  3. über duerenhoff GmbH, Augsburg
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-53%) 13,99€
  3. 4,21€
  4. (-43%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45