1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eBay Deutschland fährt…

Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: kikimi 09.09.09 - 14:37

    Ich wusste, dass Kijiji zu Ebay gehört und konnte deshalb deren Konzept dahinter nicht verstehen, da ja auf Kijiji keine Kosten bei der Angebotseinstellung/erolgreichen Weiterverkauf verlangt wurden. Ebay hat sich damit also selbst die Kunden weggeschnappt. Das fand ich schon schräg.

    Insofern ist der Schritt auch logisch nachvollziebar. Trotzdem finde ich es blöd, da Kijiji eine der besten und übersichtlichsten Kleinanzeigenseiten war.

    Kennt jemand gute Alternativen?

  2. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: Loci 09.09.09 - 15:00

    Quoka.de und local24.de

    Kijiji hat damit Geld verdient, dass für Kontaktanzeigen saftige 20€ fällig sind. Die Nutzungsregeln für diese Anzeigen sind aber scheinbar so schwammig definiert, dass es zu Hauf vorkam, dass Anzeigen (natürlich ohne Rückerstattung) einfach gelöscht wurden. Auf Nachfrage bekommt man nur einen Verweis auf die Nutzungsregeln und keine Erklärung was denn genau nicht gestimmt haben soll.
    Fazit: teuer und kundenunfreundlich. Finger weg.

  3. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: futschi 09.09.09 - 16:29

    dhd24.com, qpur.de, markt.de.....und google bestimmt auch, die machen doch alles...:-)

  4. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: wirhabendiekraft 10.09.09 - 01:02

    es ist internet-zeit. klar kenne ich eine alternative. jeder von uns kann das morgen starten. die software ist gratis. gib mir 500 euro im monat und ich starte sofort in ganz europa einen kijiji-ersatz und der bleibt gratis!

    joachim kleinhans
    hamburg

    ich steh im telefonbuch

  5. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: DanielP 10.09.09 - 08:24

    Europaweit? Reichen einmal 500 Euro um alle Server und Bandbreite zu zahlen, dann geb ich Dir sogar 1000 Euro für 51% der Firma.

  6. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: Lachnummer 10.09.09 - 09:44

    Ich biete mit und erhöhe auf 2000 EUR pro Monat

  7. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: Siga9876 10.09.09 - 09:54

    Du machst google-werbung rein.
    Dann hälst Du die seite schlank und sparst gegen spon/golem/... ca. locker 90% des Traffics also der Kosten.

    Ich ziehe meine Projekte nur wegen abmahnisten nicht auf.
    Luxemburg u.ä. sind da wohl lockerer. Siehe Skype die dort sitzen. Da zahlt man auch nur 10% Umsatzsteuer.

  8. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: gretelchen 10.09.09 - 10:10

    Naja, nicht jeder mag ebay. Insofern finde ich schon, dass sich die beiden Sachen nicht zwingend im Weg stehen. Nu wie es is, es is vorbei. meinestadt.de hat im übrigen noch nen Kleinanzeigenmarkt.

  9. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: Siga9876 10.09.09 - 10:30

    Nachtrag: In den Berichten über diese Meldung bei news.google.de gabs auch welche, die berichteten, das Ebay 16,000 Mitarbeiter und Craigslist iirc 30 (dreißig, nicht dreißig-tausend oder dreißig-hundert oder 30 mal zehn oder so) Mitarbeiter und 50 Mio PI oder Unique-Visitors hat.

    Besonders bei Mobiler Nutzung fällt Seiten-Überfettung !SOFORT! auf. Und dann am Handy oder Iphone nutzt man gnadenlos nur noch schlanke seiten. Da gibts gar keine und überhaupt keine Ausreden.

    Nur um Fette-Seiten-Spacken und PixelGenauDesignerSpacken mal eins zu hacken. [1]
    Man kann auch Schlank sein und gute Seiten haben.
    "pass auf, vielleicht ist sie hier irgendwo" der Sohn von Family Guy als Künstler über seine geliebte irgendson super-modell. "oh nein, du hast das Fenster offen gelassen und es hat mich wieder auf die Straße geweht".
    Craigslist ist allerdings etwas sehr spartanisch.

    [1] Wenn die EReader (graustufen, kleine auflösungen) ins Web kommen, seit ihr das was ihr verdient: Arbeitslos. Der Arme Künstler. Und er Winter kommt. Har har har har har har har har har.

  10. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: Sarah 09.10.09 - 13:57

    Ich finde Locanto am besten: http://www.locanto.de/ sehr gut aufgebaut, wenig drumherum, aufs wesentliche konzentriert, und außerdem gibt es da auch noch wetter :)

  11. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: hänsel 02.12.09 - 17:29

    Also eine Alternative ist Kijiji ( heute ebay.kleinanzeigen ) ja nicht zu Ebay. Ebay ist eine Auktionsplattform und Kijiji ein Kleinanzeigenportal. Und ja.. für alle die jezt meckern :) man kann es so oder so sehen. Im endeffekt läuft es darauf hinaus, kaufen und verkaufen :)

    craiglist.org ( Das grösste Kleinanzeigenportal der Welt, zumindest war es das mal )
    Quoka.de ( Glaube Deutschlands grösstes Kleinanzeigenportal )
    suchebiete.com ( mir geläufiger name aber mehr auch nicht )
    Kalaydo.de ( NRWs Beliebtestes Kleinanzeigenportal )
    ShuuQ.de ( Kostenloses Kleinanzeigenportal, Twitterähnliche funktionen, Startup Unternehmen, sehr interessant )
    dhd24.com ( sehr übersichtliches anzeigenportal auch recht gross )

  12. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: unbekannt 29.03.10 - 12:10

    Stadtlist.de:
    Noch zu wenige Nutzer. Dafür aber frei und offen (auch bei "Kontaktanzeigen"). Und unkompliziert und schnell.

  13. Re: Blöd aber trotzdem erwartbar -- Kennt jemand Alternativen?

    Autor: Anna85 03.05.10 - 03:14

    hi!

    Also zumindest für den Kontaktanzeigenbereich habe ich eine kleine aber feine Alternative gefunden, die noch lange gratis sein wird!!!

    http://20euro-anzeigen.foren-city.de

    Bis bald! anna

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. React Frontend Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg
  2. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  3. Informatiker/in (m/w/d) (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth, München
  4. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  2. 49,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de