Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jörg Tauss: Immunität aufgehoben…
  6. Thema

Ganz klar abgekartertes Spiel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:21

    we-lost-ö schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du machst es dir einfach. Fragen denen Du nichts entgegenzusetzen hast,
    > bezeichest du einfach als Getrolle und schaltest auf sturr und beleidigt.

    Bitte? looool xD
    Fragen denen ich nichts entgegenzusetzen habe, ja ne is schon klar! XD
    Du hast dich gerade ebenso lächerlich gemacht, ich hoffe du weist das! :D
    Und das ist keine Beleidigung, sondern eine Feststellung die ich anhand deiner Reaktion herausgefunden habe...

    Der erste Satz von ihm war sachlich und Tatsache. Tauss hat getauscht, fertig. Das darunter ist einfach nur Provokationsversuch und das in unterirdischem Niveau. Ich gehe darauf einfach nicht ein, hast du etwa ein Problem damit? :-)
    Wenn jemand so anfängt zu diskutieren, dann wars das für mich! Ich habe durch genug Beispiele gelernt, wann eine Unterhaltung ins Sinnlose abgedriftet ist.

    > Wenn man inhaltlich unterlegen ist kann man ja immernoch versuchen den
    > Gesprächspartner durch kritisierne der Rechtschreibung ins Abseits zu
    > stellen. Das ändert aber auch nichts daran dass Du argumentativ in einer
    > Sackgasse bist.

    Ich bin in überhaupt keiner Sackgasse, da ich mich nie in selbige drängen lassen habe...
    Ich bin aufgrund des Niveaus garnicht mehr weiter darauf eingegangen, so einfach ist das. Ich ertrage Polemik nämlich nicht mehr...

    Das hätte man auch sachlich bereden können aber SO ganz sicher NICHT!

  2. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:23

    Lalaaaaaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der einzige der trollt bist du spanther. Bist du echt so ein Idiot? Wenn
    > man keine Argumente mehr hat, dann kommt man mit Schreibfehlern.
    > Erbärmlich.

    Bist du immer noch am nerven? :-)
    Du kannst mich nicht reizen, noch aus der Reserve locken also spar dir deine Spielchen einfach sofort von Anbeginn an. Ich habe deine Intention durchschaut und lasse mich nicht auf deine Spielchen ein ;-)

  3. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: wuss 09.09.09 - 14:24

    Trollbasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lalaaaaaa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Die Ausreden sind absolut
    > > lächerlich. Die hört man von Pädophilen immer wieder. "Ich wollte doch
    > nur
    > > recherchieren.. blablabla".
    >
    > Woher kennst du soviele Pädophile?

    Pwn++

  4. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: Misdemeanor 09.09.09 - 14:25

    Banter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Demontiert" hat sich Hr. Tauss ganz alleine.
    >
    > Der einzige Vorwurf, der hier zu machen wäre, dass der Entzug der Immunität
    > so lange gedauert hat.

    Sehr richtig!
    Hoffentlich ist die Sache bald gegessen und der Mittäter sitze für laaaange Zeit im Knast!

  5. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:27

    pepee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwar mögen einige Politiker über Themen mitentscheiden über die sie keine
    > Ahnung haben, aber dennoch so tun als wissen sie das, das trifft jedoch
    > nicht auf alle zu. Um über ein Gesetz mitzuentscheiden zu können, muss man
    > wissen worüber man abstimmt. Daher erscheint mir, die "Ausrede" von Tauss,
    > das er ermittelt hat, gar nicht soo abwegig.
    > www.lawblog.de

    Du bringst es schön auf den Punkt, alle Achtung! :-)
    Aber anstatt "Ausrede" (wenn auch in Anführungszeichen) anzugeben, könntest du ja direkt Statement schreiben. Wenn es so logisch klingt, wobei ich mich dir da auch anschließe, dürfte man von ehrlichen Tatsachen ausgehen und nicht von Ausreden :-)

    Naja mal schauen wie die Richter darüber entscheiden, wenn der Fall dann besprochen wird...

    Bis jetzt war ja wenig entgegenkommen gegenüber dem Anwalt von Tauss zu vermerken...

    Lieber trägt man das Thema in die Medien, anstatt mal den Anwalt von Tauss über eine wichtige Sache wie die Immunitätsaufhebung zu informieren...

    Wirkt irgendwie wie ein schlecht inszeniertes Kasperletheater, aber irgendwie nicht so ganz normal von der Vorgehensweise her :-)

  6. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:29

    Hauptauge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Übrigen hat er sich allein durch den Besitz strafbar gemacht. Darüber
    > gibt es wohl keine 2 Meinungen, da auch Abgeordnete nicht über dem Gesetz
    > stehen...naja, die meissten jedenfalls nicht ;-)

    Wobei noch diskutiert werden könnte wie sinnvoll eine Strafverfolgung von Besitzern von Aufzeichnungen ist. Ob da die Kapazitäten nicht sinnvoller und richtiger in der Verfolgung der wahren Täter angebracht wäre :-)

  7. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:30

    Trollbasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher kennst du soviele Pädophile?

    Eine gute Frage! Perfekt gegen die Wand gefahren x)
    Also nicht du, sondern du ihn :-)

  8. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:31

    w4d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOL
    >
    > Du bist hier nicht der kindische Troll. Ganz bestimmt nicht. Ganz sicher!

    Kurz und knapp, Nö! :-)

  9. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: Trollbasher 09.09.09 - 14:33

    Hab dich schon richtig verstanden.^^

  10. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:34

    DER GORF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich warte lieber ab was die Ermittlungen sagen.

    Ich auch, ich hatte auch eher eine sich stark aufbauende Vermutung ausgedrückt :-)
    Bin aber auch gespannt wie der Richter das nun sieht. Mich wundert nur der komische Ablauf dieses Prozesses. Das der Anwalt von Tauss zB. garnicht vom Staatsanwalt über die Immunitätsaufhebung persönlich informiert wurde...

    Wirkt nicht gerade nach viel Zusammenarbeit. Ich hoffe nur das es in dieser Verhandlung nun fair und mit rechten Dingen zugehen wird...

    Mal schauen, man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben ^^

  11. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:37

    Trollbasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab dich schon richtig verstanden.^^


    Na wusste ich ja nicht, aber wollte Missverständnisse vorbeugen! :-)
    Okay ^^

  12. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:38

    Misdemeanor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich ist die Sache bald gegessen und der Mittäter sitze für laaaange
    > Zeit im Knast!

    Mittäter von was? Hat er Kinder angefasst? :-)

  13. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: Bibabuzzelmann 09.09.09 - 14:46

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und jetzt wo seine Immunität nicht mehr existiert demontieren sie ihn, wie
    > man es mit allen unliebsamen "Verrätern" (Überläufern) macht :-)
    >
    > Ohmann...

    Der ist ja wohl selber Schuld, kein normal denkender Mensch würde auf solche Ideen kommen....

  14. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: Anbter 09.09.09 - 14:47

    Banter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich die Mafia auffliegen lassen möchte, darf ich mich da als Bürger
    > selber heimlich zum Ermittler machen, und Leute töten (natürlich nur aus
    > Ermittlungsgründen)?

    Schwachsinnigster Vergleich des Tages! Herzlichen Glückwunsch!

  15. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:52

    Bibabuzzelmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der ist ja wohl selber Schuld, kein normal denkender Mensch würde auf
    > solche Ideen kommen....

    *Kopfschüttel*...

    Du frisst lieber immer das was man dir vorsetzt, anstatt dich in einem Amt wo du Verantwortung und weitreichende Entscheidungen fällen musst dich von Problemen selbst zu überzeugen und dir damit sicher zu sein das richtige zu tun? Mann tust du mir grad leid...

  16. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 14:52

    Anbter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schwachsinnigster Vergleich des Tages! Herzlichen Glückwunsch!

    Hehe ^^
    Schön zu wissen das nicht nur ich das so sah x)

  17. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: conspiracy 09.09.09 - 15:03

    was ist, wenn es eine Verschwörung gegen die PP ist ? Nur um sie in der Öffentlichkeit in ein negatives Licht gerückt wird und Tauss nur das kürzeste Streichholz gezogen hat....das er wirklich Material besessen hat konnte doch niemand erahnen ;-)

  18. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: Bibabuzzelmann 09.09.09 - 15:03

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der ist ja wohl selber Schuld, kein normal denkender Mensch würde auf
    > > solche Ideen kommen....
    >
    > *Kopfschüttel*...
    >
    > Du frisst lieber immer das was man dir vorsetzt, anstatt dich in einem Amt
    > wo du Verantwortung und weitreichende Entscheidungen fällen musst dich von
    > Problemen selbst zu überzeugen und dir damit sicher zu sein das richtige zu
    > tun? Mann tust du mir grad leid...

    Wenn ich es getan hätte, dann nicht im stillen Kämmerlein, verboten hätte es mir sicher keiner, wenn ich zB mit dem BKA zusammengearbeitet hätte, in dieser Sache...wäre auch sicher einfacher gewesen, weil die sicher schon Vorkenntnisse haben, in dieser Richtung.
    Der ist Minister und kein Kellerkind, nur mal so nebenbei.....

    Sei mal nicht so leichtgläubig.....

  19. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 15:09

    Bibabuzzelmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich es getan hätte, dann nicht im stillen Kämmerlein, verboten hätte
    > es mir sicher keiner, wenn ich zB mit dem BKA zusammengearbeitet hätte, in
    > dieser Sache...wäre auch sicher einfacher gewesen, weil die sicher schon
    > Vorkenntnisse haben, in dieser Richtung.
    > Der ist Minister und kein Kellerkind, nur mal so nebenbei.....
    >
    > Sei mal nicht so leichtgläubig.....

    Ich bin nicht leichtgläubig, aber ich habe mir ja auch schon meine Gedanken dazu gemacht. ^^

    Ich kann dir mal ein Beispiel geben, wieso "dieser" Weg plausibler gewesen ist. Er wollte schauen, wie man als Normalbürger an so Materialien kommt und wie man in die Szene hineingerät. Wenn er das BKA als professionelle Hilfe dazugeholt hätte, dann wäre sein eigenes Erlebnis verfälscht worden. Er wollte ja herausfinden, wie man als "Normalbürger" an soetwas kommt. Seine Recherche sollte ja möglichst authentisch sein also unter "Normalbedingungen" und nicht unter professionellen! :-)

    Immerhin kämpfte er ja auch gegen die Sperren an, welche ja für die "Normalbürger" gedacht waren. Wobei diese ja angeblich davor schützen sollten, das Normalbürger an so Quellen gelangt bzw. es erschweren sollte! :-)

    Klar könnte er sich sofort vom BKA alles direkt aufklappen lassen, aber das wäre dann nicht realistisch nachgeforscht. Nur über seinen Privatweg kann er herausfinden, wie Normalo so vorgeht und wie genau das klappt. Weist du wie ich das meine? Ansonsten frag ruhig ^^

  20. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: uffpasse-zufaulzumeinloggen 09.09.09 - 15:14

    Die meisten Teilnehmer in dieser Diskussion sollten sich ersteinmal informieren, was ein MdB so alles darf. Er hat in vielen Felder ähnliche Befugnisse wie ein ermittelnder Polizeibeamter. Und das ganz ohne der Notwendigkeit eines Auftrags von einem Vorgesetzten, er ist halt MdB.

    Außerdem ist es ganz interessant zu recherchieren, was für Leute insgesamt bei der ganzen Aktion auf der Gegenseite beteiligt sind. Gemeint ist deren politischer Hintergrund.

    Abschließend möchte ich noch mal hervorheben, dass man von der Frau von der Leyen weiß, dass sie ebenfalls über solches Material verfügt und sogar mehr oder weniger öffentlich auf einer ihrer Propagandaveranstaltungen vorgeführt hat. DAS darf man selbst als MdB. Wo bleibt der Medienwirbel zu diesem Thema?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit Serienboxen)
  2. 179,99€ (Vergleichspreis 219€)
  3. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  4. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
    Von Marc Sauter

    1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
    3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27