Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jörg Tauss: Immunität aufgehoben…
  6. Thema

Ganz klar abgekartertes Spiel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: ~jaja~ 09.09.09 - 17:27

    Ideen? Das war eine Assoziation. :-D

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  2. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 17:29

    ~jaja~ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ideen? Das war eine Assoziation. :-D

    Achso hehe ^^"

  3. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: kikimi 09.09.09 - 17:34

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja das mit der Natur hat nach längerem überlegen schon auch aus deiner
    > Sicht ebenso Sinn gemacht.

    Kewl.

    > Immerhin haben ja auch wir Menschen einen
    > Ursprung und von irgendwoher muss das was in uns steckt ja auch kommen. Es
    > wäre schon vermessen zu meinen das wäre nur bei uns so da hast du recht.
    > Aber wir sind schon teilweise auch komplexer im Denkvermögen zB. eine sehr
    > fortgeschrittene Rasse. Wenn man das so sagen darf :)

    Komplex ja, fortgeschritten nein.

    > Wir haben die Fähigkeit zu entscheiden, also so komplex wie sonst kaum ein
    > anderes Lebewesen meine ich ^^

    Jepp.

    > Wir haben mit unserer Macht aber auch die Pflicht, den Lebensraum nun nicht
    > durch unsere Fähigkeiten/unser Können zu zerstören. Wir selbst leben ja
    > davon und darin als auch andere Tierarten. Wir haben die Pflicht, unseren
    > Lebensraum zu erhalten für uns und unsere nächsten Generationen, eben weil
    > wir es können ^^

    Und eben diese Pflicht haben wir nicht. Wir sollten sie nur postitulieren, weil ansonsten sterben wir aus :)

  4. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: Hauptauge 09.09.09 - 17:35

    Ist das wirklich Dein Ernst? Hier geht es letztendlich um Kindesmissbrauch, nicht um sexuelle Neigungen und deren eventuelles Abweichen von irgendeiner Norm.
    Hier gehts auch nicht um irgendwelchen Verkehr zwischen Erwachsenen und "Jüngeren", hier geht es im wesentlichen um wehrlose Kleinkinder. Und die gilt es zu schützen.
    Der von Dir zitierte "gesunde Menschenverstand" sollte es verbieten, mit diesen Dingen in irgendeiner Form "liberal umzugehen".

  5. YMMD

    Autor: kikimi 09.09.09 - 17:35

    ~jaja~ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber was meinst du denn mit Naturromantisch?
    >
    > Schamhaarfetisch vielleicht?

    ROFL. So gut kenne ich Spanther nun auch wieder nicht.

  6. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: ~jaja~ 09.09.09 - 17:37

    pirat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä? Wie kann man allen Ernstes anzweifeln, das es eine Branche für
    > Kinderpornografiemedien gibt.

    Weil es keine Beweise auf eine Branche gibt? Es hält sich ja auch immer noch hartnäckig das Gerücht, es gäbe eine Snuff Movie Branche, aber auch das unbewiesen, bzw. es sieht eher so aus, als ob es hier lediglich ein paar Werke von "Amateuren" oder "Zufallstreffern" gibt.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  7. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 17:38

    Michael_Fersch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau dir mal die Listen von Norwegen an, die auch sperren. Jemand hat sich
    > da mal die Mühe gemacht, die URL abzuprüfen.
    > Fast 70% sind tote Links, und genau 1% der Liste hat Kipo, warum die ganzen
    > anderen URL weiterhin gesperrt bleiben, weiss ich nich, aber so wird dann
    > auch bei uns ausschauen.

    Das ist leider zu erwarten, ja...
    Der Missbrauchsversuch dieser angeblich nur für KiPo geplanten sperren wurde ja auch schon großspurig angekündigt. Ideen und Pläne zum Ausbau liegen doch schon bereit und nach der Wahl wenn wieder ein 4 Jahre Freischein in den Taschen liegt, dann wird das sicher auch umgesetzt...
    Ich hoffe unser Bundesverfassungsgericht hat nichts zutun! xDDD
    Die kriegen Arbeit :>

    > >Zum Kinderkriegen:
    > Wenn man verantwortung für das Kind übernimmt, ist das völlig in Ordnung.

    Sag ich doch! :-)
    Pauschal zu sagen "Das und das Alter? Die kann das niemals" ist einfach nur vermessen finde ich...
    Das kann man so pauschal nämlich garnicht einfach behaupten! Da jeder Mensch individuell ist und auch mit Situationen individuell umgeht.

    > Dazu muss man aber auch für ein gewisses Umfeld sorgen. D.h. man hat ein
    > eigenes Einkommen, kann für sich und für Familie ohne Probleme sorgen.

    Oder man hat selbst Eltern, die einem ein bisschen helfen, während man die Schule weitermacht! :-)

    > Nicht is schlimmer, wenn ein Kind in Armut aufwächst, und genau dieses
    > Phänomän beobachte ich auch bei meiner kleinen Cousine, die bereits 3
    > Kinder hat, sehr jung ist, Vater arbeitslos, sie selbst keine Ausbildung
    > und keine Berufsausbildung. In diesem Fall finde ich es verantwortungslos.

    Tja aber ich würde mal schwer sagen, man kann Menschen nicht über Reichtum definieren und auch nicht deren Verantwortungsbewusstsein bzw. Fürsorgeempfinden.
    Wenn sie sich nicht um einen Platz bewerben also keine Bemühungen zeigen, dann hast du natürlich recht. Andererseits mag man ja auch sehen, wie die eigenen Kinder heranwachsen :-)
    Wenn die aber alt genug sind, sollte man auch möglichst versuchen Karriere zu machen. Ich meine klar heute kann man eh kaum noch was erwarten, aber zumindest versuchen kann man es. Man darf sich nicht aufgeben, Arbeit ist ja garnicht so wichtig, da der Markt eh überfüllt ist und somit der Bedarf gesättigt. Mit Gewalt erreicht man ja auch keinen Job. Aber wenn sich die Möglichkeit ergibt, sollte man mal schauen weiterzukommen finde ich! :-)

    > Wenn man schon mit 13 ein Kind bekommt, hat man eigentlich schon seine
    > ganze Jugend aufgegeben.

    Hmmm muss nicht unbedingt sein. Es gibt auch Beispiele, wo die Jugend immernoch eine Rolle spielt, während für das Kind aber trotzdem gesorgt wird. Natürlich hat man dann eine Verpflichtung, aber ganz krass ausgedrückt, die hat man bei einem Haustier ja auch! :-)

    Natürlich soll das nicht bedeuten man darf sich jetzt Babys als Versuchskaninchen halten ;-)

    Aber nur weil man Verantwortung zeigt und sich um ein Kind kümmert, bedeutet das ja nicht das man garkeine Jugend mehr genießen darf! :-)

    Man kann sich doch immernoch Zeit einteilen ^^

  8. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 17:44

    kikimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und eben diese Pflicht haben wir nicht. Wir sollten sie nur postitulieren,
    > weil ansonsten sterben wir aus :)

    Wohl! Wer die Macht hat alles zu zerstören also Macht besitzt, hat auch die Verantwortung diese anständig einzusetzen! :-)
    Wer mit dem Feuer spielt und sich verbrennt, könnte alles zerstören. Mit der Macht kommt auch die Verantwortung die man durch diese aufgebürdet bekommt. Wenn man dieser nicht gerecht wird, macht man alles kaputt xD

  9. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: kikimi 09.09.09 - 17:48

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kikimi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und eben diese Pflicht haben wir nicht. Wir sollten sie nur
    > postitulieren,
    > > weil ansonsten sterben wir aus :)
    >
    > Wohl! Wer die Macht hat alles zu zerstören also Macht besitzt, hat auch die
    > Verantwortung diese anständig einzusetzen! :-)

    Man hat diese Verantwortung nicht automatisch. Man muss sie sich selbst geben.

    > Wer mit dem Feuer spielt und sich verbrennt, könnte alles zerstören.

    Ja. Und?

    > Mit der Macht kommt auch die Verantwortung die man durch diese aufgebürdet
    > bekommt.

    Nein.

    > Wenn man dieser nicht gerecht wird, macht man alles kaputt xD

    Exakt.

  10. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: Bibabuzzelmann 09.09.09 - 17:52

    Dr Obvious schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na, über die Sperrseiten kommt man doch bestimmt auch an die Hersteller ...

    Ne ich glaub nicht, dass man die Namen öffentlich preisgeben wird, vieleicht wenn es zur Verurteilung kommt, aber vorher nicht.

  11. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: Bibabuzzelmann 09.09.09 - 17:55

    Michael_Ferch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >>Na sie sind doch die Hauptdarsteller in diesen Filmchen ^^
    >
    > Hmmm interessant, bist du zufällig Produzent, oder woher weisst du.
    >
    > Fr. von der Leyen: ich hab soeben für Sie einen Produzenten dingfest
    > gemacht, bitte verhaften. Wenn nicht, nehm ich Ihnen ihr Getue nich mehr ab

    Na bist du so blöd, oder meinst du nicht auch, dass man über Gespräche mit Kindern feststellen kann, ob sie solche Menschen in ihrem Umfeld haben `?
    Ich denke, das geht, wenn man sie nach bestimmten Dingen fragt, oder sie bestimmte Auffälligkeiten zeigen.

    Sollte man im Kindergärten oder in der Grundschule vieleicht mal machen....fals es nicht sogar schon getan wird...

  12. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: Bibabuzzelmann 09.09.09 - 17:57

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Na sie sind doch die Hauptdarsteller in diesen Filmchen ^^
    >
    > Hmm also einerseits is das ja ein schön dunkler böser Humor, den man so
    > richtig genießen kann. Andererseits bekomm ich bei diesem Thema aber
    > Mitleid und kann da irgendwie garnicht mehr so richtig lachen :(
    >
    > Also jetzt da so darüber was du da schreibst oben ._.
    >
    > Ich finds traurig, was so manchen Kindern passiert x.x

    Tja, das findet man eben nur über Gespräche mit den Kindern raus...das wollte ich eigentlich damit sagen....

  13. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: ~jaja~ 09.09.09 - 17:58

    Mach das mal, sprich mal in Kindergärten und Schulen Kinder an. Dann bin ich deine Kommentare hier mal los. :-)

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  14. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 18:00

    Hauptauge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das wirklich Dein Ernst? Hier geht es letztendlich um Kindesmissbrauch,
    > nicht um sexuelle Neigungen und deren eventuelles Abweichen von irgendeiner
    > Norm.

    Irgendwie scheint es mir wirklich manchmal so, das manche Menschen nicht NACHDENKEN bevor sie tippen...
    Du widersprichst dir oben selbst und merkst es nichtmal -.-
    DAS TUT WEH! xD

    JA gerade WEIL es hier um den Missbrauch geht, ist mir das TOTERNST! Es gibt einiges das kein wirklicher Missbrauch ist, aber trotzdem vor Gericht als solches gedeutet wird! Es gibt aber auch klare Statistiken, das in Ländern wo eine Ausweichmöglichkeit für solche Menschen geboten wird die legal ist, weniger Übergriffe stattfinden!
    Was ist dir lieber? Das sich jemand einen Comic anschaut, oder jemand reales? Ich bitte dich denk doch erstmal nach -.-

    Und zum "Teil" geht es doch auch um Neigungen. Manche Menschen haben halt die Neigung zu jüngeren Partnern. Es gibt auch die andere Form davon, die man als logisches Beispiel für die Normalität dazuziehen kann! :-)
    Es gibt nämlich auch Leute, die stehen auf besonders ALTE Partner *g*
    Mann mit Oma oder son Kram xD
    Das ist wiegesagt nicht jedermanns Geschmack, aber es gibt sowas! Es gibt Neigungen zu jüngeren wie auch zu älteren Partnern! Zu gleichgeschlechtlichen ebenso! Das sind Neigungen.

    > Hier gehts auch nicht um irgendwelchen Verkehr zwischen Erwachsenen und
    > "Jüngeren", hier geht es im wesentlichen um wehrlose Kleinkinder. Und die
    > gilt es zu schützen.

    Genau darum schreib ich mir hier doch die Finger wund, damit ich dir ein Beispiel aufzeige was man denn tun kann -.-
    Eine Möglichkeit zB. wäre es, die Menschen dieser Neigung von realem Material zu virtuellem zu bringen. Dann könnte man Kinder beschützen, indem man den geneigten die Möglichkeit gibt das anders zu leben und im Leben damit umzugehen. Dafür braucht es auch Therapiestellen je nach Fall, von denen es leider viel zu wenige gibt...

    Opferschutz also "Symptombekämpfung" wird hier betrieben wie sonstwas, aber was ist mit Präventionsmaßnahmen? Abseits von Überwachungsstaat? Wie ist es mit einem Kompromiss, der berücksichtigt das Kinder geschützt werden, aber diese Menschen dann einen "Ersatz" haben der niemand anderem (Kind) schadet?

    > Der von Dir zitierte "gesunde Menschenverstand" sollte es verbieten, mit
    > diesen Dingen in irgendeiner Form "liberal umzugehen".

    Nicht wirklich...

    Gesunder Menschenverstand ist nämlich nicht gleich intolleranz bzw. Ignoranz...

    Ich ignoriere die Probleme nicht, sondern ich spreche sie deutlich an. Auch wenn ich damit auf Gegenwind stoße, weil viele das lieber totschweigen bzw. sich nie damit wirklich befassen wollen obwohl es trotzdem mal nötig ist das anzusprechen...
    Von alleine ändert sich nichts! Diese Neigungen gibt es schon seit Jahrtausenden wiegesagt in allen nur erdenklichen Formen!

    Die Frage muss also lauten: Wie gehen wir damit in unserer Gesellschaft um? Klar wir können auch weiterhin einfach nur gehässig stupide jeden andersartigen ächten und ihn somit dazu zwingen sich geheim zu halten und sich zu schämen. So vertraut die Person mit der Neigung sich nie jemandem an aus Angst und irgendwann dann klickt es um und es ist zu spät...

    SEHR TOLL!!!

    Anstatt endlich mal zu begreifen das DIESER Weg SO nicht ganz klappt und ein BISSCHEN umzudenken...

    Die Cops rennen den Tätern oder Konsumenten ständig hinterher. Aber ändern an der Situation tut es was? NEIN! Es passiert täglich und zwar immer und jeden Tag! Das wird man NIE verhindern können...

    Man kann aber Ausweichmöglichkeiten finden und DARÜBER dann zB. Ziele (mögliche Opfer) schützen...

    Wenn die Geneigten sich dann anders ausleben können und gesellschaftlich nicht mehr nur als Monster pauschal abgetan werden, können sie sich vielleicht auch endlich mal integrieren lernen und dann kann ein gemeinsamer Weg erarbeitet werden, damit möglichst NIEMAND schaden nimmt...

    Man kann nicht dauernd nur Symptome bekämpfen, auch wenn das die Menschheit wohl gerne so macht! Man muss das PROBLEM begutachten und DARAN mal was machen! Man muss Alternative Wege finden die helfen, also sich Gedanken machen!

  15. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: Bibabuzzelmann 09.09.09 - 18:05

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > spanther schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Wie, das kleine Mädchen wollte ein Kind ?
    >
    > WIE BITTE? XD
    > Nein es war KEIN kleines Mädchen! xD
    > Mit 13 ist man kein kleines Mädchen mehr! Du Jim Belushi aus Immer wieder
    > Jim! :P
    >
    > > Ab in die Psychiatrie mit ihr, dort kann man sie dann aufklären und ihr
    > > vermitteln, dass das in ihrem Alter eher Nachteile mit sich bringt ^^
    >
    > Ohmann -.-
    > Bevor man immer meint andere dorthin stecken zu müssen, sollte man sich
    > vielleicht einfach mal einmal fragen ob man selbst dort nicht "vielleicht"
    > auch mal gut aufgehoben wäre! Immerhin geht das ja mal garnicht, das man
    > soviel Intolleranz andersdenkenden gegenüber empfindet O.o
    > xD
    >
    > > Die Eltern am Besten gleich mit, die sind wohl auch zu jung für
    > > Kinder...naja, zumindest hatten sie ihr die Pille besorgt, nagut...dann
    > > doch nur das Mädchen in die Psychiatrie lol
    >
    > Ohmann <.<
    > Gottseidank weis ich das ich dich hier nicht so ernst nehmen muss gerade,
    > weil ich weis das du gerne späßelst rofl
    > Das wär echt zuviel für mich wenn das hier ernst wäre und du dich so
    > verändert hättest in so ein Gesellschaftsintegriertes Massenmonster *g*
    >
    > > Bei den Buschleuten ist das vieleicht egal, aber in unserer Welt ist es
    > > eher ein Problem, das sollten die Menschen schon wissen, gerade in
    > diesem
    > > Alter ^^
    >
    > Bei ALLEN ist es egal weil es immer die eigene Entscheidung ist und sein
    > sollte! :)
    > Der Staat will Kinder, da wünscht sich jemand eines. Wo ist das Problem?
    > Sie hat Eltern und sie hat einen Freund!
    > Meine Güte als wenn man erst mit 18 reif sein könnte bzw. erst dann für
    > sich sorgen könnte und vorher total hilflos und Baby artig extrem
    > Schutzbedürftig wäre...
    > Mancher einer sollte es nicht so übertreiben mit der Bemutter... äh
    > Bevaterung! xD
    > Klar weis die mit 13 schon was ein Baby ist und was man da so tun muss mit
    > Babys O.o
    > Schon 6 jährige und so spielen mit Puppen (Babypuppen) und mit 13 sollte
    > das nun wirklich drin sein wie das geht! xD
    > Das Kind über Karriere versorgen ist in einer Welt wie unserer, wo die
    > Arbeitsstellen stetig schrumpfen sowieso nicht mehr drin. Das ist ein
    > Wunschtraum aber keine Realität mehr...
    > Maschinen machen heute die Jobs, die früher Menschen machen mussten. Dafür
    > haben die Menschen heute mehr Zeit für sich und ihre Familie. Jetzt sollte
    > man langsam mal anfangen Sozialität wieder mehr wertzuschätzen! :-)
    > Is doch schnuppe ob man ehrenamtliches oder Erwerbsarbeit macht! So oder so
    > tut man etwas für die Gesellschaft und trägt als Bindeglied mit dazu bei...

    Wahhh....das kann dir doch nicht wirklich egal sein, dass 13 jährige Kinder, Kinder kriegen in unserem Land ^^
    Die wissen doch noch gar nicht wirklich, wie unsere Welt tickt....mit 13 war meine Welt auch noch bunt und schön :)

    Die sollten erst mal ihre eigenen Kindheit geniessen, bevor sie sich ins Unglück stürzen und in die Erwachsenenwelt hineinschnuppern, bevor man solche Entscheidungen trifft lol
    Mit 13 wechselt man seine Partner auch noch wie die Unterhose, eben weils da noch viel zu entdecken gibt ^^

    Ne, das ist nicht wirklich sinnvoll, aber da müssen wir ja nicht gleicher Meinung sein :)

  16. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: Bibabuzzelmann 09.09.09 - 18:09

    ~jaja~ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mach das mal, sprich mal in Kindergärten und Schulen Kinder an. Dann bin
    > ich deine Kommentare hier mal los. :-)

    Ne, ich zähl dann vermutlich zu den Verdächtigen, das solln lieber irgendwelche Tanten tun, die sich mit so etwas auskennen und dort arbeiten ^^

  17. Re: Ganz klar kein abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 18:17

    ~jaja~ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mach das mal, sprich mal in Kindergärten und Schulen Kinder an. Dann bin
    > ich deine Kommentare hier mal los. :-)

    Dann wird er sicher dank unserer heutigen ach so tollen Gesellschaft bestimmt direkt für ein Perversen gehalten xD

  18. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 18:20

    Bibabuzzelmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahhh....das kann dir doch nicht wirklich egal sein, dass 13 jährige
    > Kinder, Kinder kriegen in unserem Land ^^

    Es geht mir da garnicht darum ob es mir egal oder nicht egal ist. Es geht mich einfach nichts an, weil es ihr Körper und ihre Entscheidung ist! :-)

    > Die wissen doch noch gar nicht wirklich, wie unsere Welt tickt....mit 13
    > war meine Welt auch noch bunt und schön :)

    Das ist wieder so pauschal gedacht, als wären alle mit 13 immernoch kindisch xD
    Ohmann ^^

    > Die sollten erst mal ihre eigenen Kindheit geniessen, bevor sie sich ins
    > Unglück stürzen und in die Erwachsenenwelt hineinschnuppern, bevor man
    > solche Entscheidungen trifft lol

    Ahso das ist also nach dir wie du oben ja jetzt schreibst ein "ins Unglück stürzen" ? lol xD
    Na du hast ja eine tolle Auffassung von der Erwachsenenwelt! :D

    > Mit 13 wechselt man seine Partner auch noch wie die Unterhose, eben weils
    > da noch viel zu entdecken gibt ^^

    Das verbitte ich mir...
    Das ist eine absolute Unterstellung und schon fast Beleidigung zugleich -.-

    > Ne, das ist nicht wirklich sinnvoll, aber da müssen wir ja nicht gleicher
    > Meinung sein :)

    Worum es mir geht, es geht uns garnichts an.

  19. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: Bibabuzzelmann 09.09.09 - 18:42

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wahhh....das kann dir doch nicht wirklich egal sein, dass 13 jährige
    > > Kinder, Kinder kriegen in unserem Land ^^
    >
    > Es geht mir da garnicht darum ob es mir egal oder nicht egal ist. Es geht
    > mich einfach nichts an, weil es ihr Körper und ihre Entscheidung ist! :-)

    Ahso...dir sollte man auch keine Kinder erlauben, wenn sie dich nichts angehn ^^
    Du meinst auch, die Kinder scheisst man in die Welt und was danach ist, können sie selbst entscheiden, sobald sie Sprechen und 1 und 1 zusammenzählen können ?
    Als ob wir nicht schon genug Chaos haben in unserer Welt ^^

    > > Die wissen doch noch gar nicht wirklich, wie unsere Welt tickt....mit 13
    > > war meine Welt auch noch bunt und schön :)
    >
    > Das ist wieder so pauschal gedacht, als wären alle mit 13 immernoch
    > kindisch xD
    > Ohmann ^^

    Ihnen fehlt es nun mal an Lebenserfahrung, dass muss doch sogar dir einleuchten....Babys machen kann jeder, ab einem bestimmten Alter, nur ob man dann mit ihnen klar kommt, das ist wieder ne andere Sache.
    Das ist nicht einfach so hinzunehmen wie bei den Tieren, da bei den Menschen andere Regeln herrschen, nach denen man sich leider richten muss ^^
    Mit 13 mach ich mir doch nicht wirklich Gedanken, weil alles einfach ist in dieser Zeit....Mama und Papa werdens schon richten....

    > > Die sollten erst mal ihre eigenen Kindheit geniessen, bevor sie sich ins
    > > Unglück stürzen und in die Erwachsenenwelt hineinschnuppern, bevor man
    > > solche Entscheidungen trifft lol
    >
    > Ahso das ist also nach dir wie du oben ja jetzt schreibst ein "ins Unglück
    > stürzen" ? lol xD
    > Na du hast ja eine tolle Auffassung von der Erwachsenenwelt! :D

    Welche Erwachsenenwelt...wir reden immer noch über 13 jährige Kinder, die auch keine Pornos drehen sollten, oder etwa doch, wenn sie wollen ? ^^

    > > Mit 13 wechselt man seine Partner auch noch wie die Unterhose, eben
    > weils
    > > da noch viel zu entdecken gibt ^^
    >
    > Das verbitte ich mir...
    > Das ist eine absolute Unterstellung und schon fast Beleidigung zugleich
    > -.-

    Naja, vieleicht wechseln manche ihre Unterhose nicht, das soll schon vorkommen, sry :)

    > > Ne, das ist nicht wirklich sinnvoll, aber da müssen wir ja nicht
    > gleicher
    > > Meinung sein :)
    >
    > Worum es mir geht, es geht uns garnichts an.

    Naja, so lange man Erziehungsberechtiger ist, sieht die Sache sicher etwas anders aus, so sind nun mal die Regeln in unsrem Tierreich :)

  20. Re: Ganz klar abgekartertes Spiel

    Autor: spanther 09.09.09 - 19:06

    Bibabuzzelmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ahso...dir sollte man auch keine Kinder erlauben, wenn sie dich nichts
    > angehn ^^

    Jaja immer schön so drehen und verstehen, das es für einen passt, ne? :P xD
    Du weist genau das es auf diese eigene Entscheidungsfrage bezogen war und nicht auf allgemeine Dinge wie, das man sein Kind lieb hat und für es da ist :)

    > Du meinst auch, die Kinder scheisst man in die Welt und was danach ist,
    > können sie selbst entscheiden, sobald sie Sprechen und 1 und 1
    > zusammenzählen können ?

    ROFL NEIN? xD
    Aber witziges Beispiel! Sehr erheiternd wenn man mal gepflegt lachen kann, wegen dieser relativ witzigen extrem übertriebenen Beispiele die dann schon komisch wirken XD

    > Als ob wir nicht schon genug Chaos haben in unserer Welt ^^

    Ich glaube das Chaos ist entstanden DURCH unsere Welt. Wir sind heutzutage in einer regelrechten Regulierungswut! Alles lief doch und jetz müssen noch mehr Gesetze her und noch strengere Anpassungen. Das wird immer kranker mitlerweile ^^

    > > > Die wissen doch noch gar nicht wirklich, wie unsere Welt tickt....mit
    > 13

    Woher willst du das denn bitteschön wissen bzw. beurteilen können? O.o
    Was hat das biologische Alter denn bitte mit dem Kenntnisstand und der geistigen Reife zutun? Natürlich ist man nicht wien alter Opa oder Oma mit 13 (üblicherweise xD) aber sicher auch nicht jeder dumm in dem Alter...
    Also ich hab mir mit 12 schon so einige Gedanken gemacht, was sonst eher Erwachsenenkram ist. Wiegesagt wenn es eine Person für sich entscheidet, dann unterstütze ich sie in ihrem Wunsch. Ich bevormunde sie nicht. Ich gehe davon aus das der Mensch ab einem gewissen Alter (welches NICHT erst 18+ ist xD) schon weis was er tun darf und was nicht bzw. wie was geht ;-)

    > Ihnen fehlt es nun mal an Lebenserfahrung, dass muss doch sogar dir
    > einleuchten....Babys machen kann jeder, ab einem bestimmten Alter, nur ob
    > man dann mit ihnen klar kommt, das ist wieder ne andere Sache.

    Das ist aber auch wieder so eine Sache. Ein Beispiel, es kann sogar ältere Leute geben, die keine Ahnung haben wie man mit Kindern umgeht. Es gab da mal so ein Fall, wo eine Mutter ihre Säuglinge zerstückelt und in Blumentöpfe gepackt hat O.o"
    Und die eine Mutter da die jetzt 14 ist, die kümmert sich aufjedenfall besser um ihr Kind von dem was man da sah. Gerade wenns das erste Kind ist da spielt es weniger eine Rolle wie alt man ist. Das ist dann meist immer Neuland! :-)
    Selbst wenn man vorher fremde betreut hat, das ist dann das eigene und somit wieder doch ein bisschen anders. Man betritt so oder so Neuland! ^^

    > Das ist nicht einfach so hinzunehmen wie bei den Tieren, da bei den
    > Menschen andere Regeln herrschen, nach denen man sich leider richten muss

    Ach, was man nicht alles muss... :)

    > Mit 13 mach ich mir doch nicht wirklich Gedanken, weil alles einfach ist in
    > dieser Zeit....Mama und Papa werdens schon richten....

    Ja DU! xD
    Mir sind eigene Kinder bin ich ehrlich zu stressig ^^"
    Haben auch schöne Seiten aber auch fiese *g*
    Also ich muss nich unbedingt welche haben und das sage ich jetzt mit 23 :P
    Jeder sieht das halt anders! ^^
    Manche möchten früher welche, manche später und manche nie! So ist das halt im Leben ^^

    > Welche Erwachsenenwelt...wir reden immer noch über 13 jährige Kinder, die
    > auch keine Pornos drehen sollten, oder etwa doch, wenn sie wollen ? ^^

    Ähm also ich glaube Pornos drehen ist wieder eine GANZ ANDERE Liga und da würde ich sicher nicht sagen, das ich sowas gut finden würde XD
    Sich da so zu verkaufen vor der Kamera find ich selbst sogar irgendwie generell scheiße xD

    > Naja, vieleicht wechseln manche ihre Unterhose nicht, das soll schon
    > vorkommen, sry :)

    NEIIIIN!!!
    Ich meinte damit das ich keine Partner wechsel wie sonstwat! xD

    > Naja, so lange man Erziehungsberechtiger ist, sieht die Sache sicher etwas
    > anders aus, so sind nun mal die Regeln in unsrem Tierreich :)

    Und wer gibt einem diese "Berechtigung"? Diese ganzen Spielregeln haben sich die Menschen doch selbst ausgedacht! :P
    Wer sagt, das dieser Mensch den man da vor sich hat nicht auch schon Rechte haben darf, selbst Dinge zu entscheiden? :-)
    Unser Tierreich klingt irgendwie süß lol xD

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. OSRAM GmbH, München
  3. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  2. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
    Geothermie
    Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

    Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
    2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    1. Müll: Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
      Müll
      Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert

      Akkus im Hausmüll können Müllfahrzeuge und Recyclinganlagen stark beschädigen. Deutschlands Entsorger fordern daher, ein Pfand für Akkus von Fahrrädern und anderen Geräten zu verlangen.

    2. Elektroautos: Daimler stoppt Entwicklung neuer Verbrennermotoren
      Elektroautos
      Daimler stoppt Entwicklung neuer Verbrennermotoren

      Daimler wird zunächst keine neuen Verbrennungsmotoren mehr entwickeln, sondern sich auf den Elektroantrieb konzentrieren. Für einige Anwendungszwecke werden jedoch auch Hybrid-Fahrzeuge weiterentwickelt.

    3. Raumfahrt: Weltraumpionier Sigmund Jähn gestorben
      Raumfahrt
      Weltraumpionier Sigmund Jähn gestorben

      Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er ist als DDR-Bürger der erste Deutsche im All gewesen.


    1. 07:41

    2. 07:13

    3. 22:07

    4. 13:29

    5. 13:01

    6. 12:08

    7. 11:06

    8. 08:01