Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Vorschau auf Qt 4.6…

@offtopic

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @offtopic

    Autor: Yannick 09.09.09 - 14:44

    Kann es sein, dass seit Einführung der neuen Kommentarfunktion die Anzahl der Kommentare extrem zurück gegangen ist?
    Ich versteh es immer noch nicht warum als Standard-Einstellung die flache Ansicht und nicht die Baumansicht verwendet wurde.
    Ich denke, dass gerade Neulinge oder weniger versierte Anwender doch gar nicht bemerken dass man die Ansicht umstellen kann.
    Auch ist es nicht möglich beim Lesen vorhandener Kommentare einen neuen Kommentar zu beginnen sondern muss immer zurück zum Artikel gehen, oder hab ich den Knopf fürs Erstellen von neuen Kommentaren einfach nur noch nicht gefunden?
    Bei einer inoffizielen Abstimmung kam übrigens raus, dass sich weit mehr als 80% der Anwender die flache und nicht die Baumstruktur wünschen.
    Ich frage mich echt warum golem auf einmal so ignorant ist.
    Es scheint fast so als wolle man weniger Kommentare haben, damit man auch weniger Posts kontrollieren muss.

  2. Re: @offtopic

    Autor: panzi 09.09.09 - 14:50

    > Bei einer inoffizielen Abstimmung kam übrigens raus, dass sich weit mehr als 80% der Anwender die flache und nicht die Baumstruktur wünschen.

    Na dann passts ja eh!

  3. Re: @offtopic

    Autor: sf (Golem.de) 09.09.09 - 15:26

    Yannick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein, dass seit Einführung der neuen Kommentarfunktion die Anzahl
    > der Kommentare extrem zurück gegangen ist?

    Die Zahl der Kommentare hat sich nicht signifikant geändert.

    > Ich versteh es immer noch nicht warum als Standard-Einstellung die flache
    > Ansicht und nicht die Baumansicht verwendet wurde.
    > Ich denke, dass gerade Neulinge oder weniger versierte Anwender doch gar
    > nicht bemerken dass man die Ansicht umstellen kann.

    Den Wunsch die Ansicht zu wechseln, haben vermutlich die Neulinge auch nicht. Die flache Ansicht ist die bekanntere Form. Der Umschalt-Link ist im Kopf jeder Beitragsseite zu finden, und rot markiert.

    > Auch ist es nicht möglich beim Lesen vorhandener Kommentare einen neuen
    > Kommentar zu beginnen sondern muss immer zurück zum Artikel gehen, oder hab
    > ich den Knopf fürs Erstellen von neuen Kommentaren einfach nur noch nicht
    > gefunden?

    Direkt neben o.g. Umschalt-Link ist die Funktion "Neues Thema" zu finden. Sie soll nicht mit dem "Antworten" im aktuellen Thema verwechselt werden, und ist daher nicht direkt neben "Antworten" und "Zitieren" unter jedem Beitrag platziert.

    Zusätzlich ist sie auf der Themenübersichtsseite eines jeden Artikelforums unterhalb der Themenliste zu finden.

    Sören Fuhrmann
    (Golem.de)

  4. Re: @offtopic

    Autor: Yannick 09.09.09 - 16:19

    > Die Zahl der Kommentare hat sich nicht signifikant geändert.
    Nun, dass muss ich dann wohl so glauben da ich keinen Einblick auf die Statistiken habe und mir die Zeit fehlt selbst eine Analyse durchzuführen ;-)
    Subjektiv gesehen werd ich trotzdem das Gefühl nicht los, dass bei vielen Artikeln nur noch 2-3 Threads sind und ich meine, dass es früher deutlich mehr waren.
    Auch ist es gefühlsmäsig bei mir so, dass bei neueren Artikeln nun teilweise gar keine Kommentare mehr sind. Früher ging es doch meistens nur ein paar Minuten bis die meisten Artikel kommentiert wurden nun scheint es deutlich länger zu dauern.


    > Den Wunsch die Ansicht zu wechseln, haben vermutlich die Neulinge auch nicht.

    Da hat die inoffizielle Abstimmung meines Erachtens ein deutlich anderes Bild abgegeben.
    45 zu 7 Stimmen, wobei man hier natürlich diskutieren kann inwieweit das repräsentativ ist und inwieweit auch Neulinge an der Abstimmung beteiligt waren.
    http://www.moreganize.ch/b3330b56d060b7aacbbece5cb215c3ba4


    > Die flache Ansicht ist die bekanntere Form.
    Ist das so??? Bei Kommentaren zu Blogs würd ich da zustimmen, aber auch bei Diskussionsforen? Ich denke bei der Kommentierung von Fachnachrichten ist der Baum einfach unerlässlich, da hier meistens eine Diskussion um einzelne Themen entsteht und man nur im Baum sehen kann, wer zu wem geantwortet hat. In einer flachen Ansicht hingegen verliert man jeglichen Zusammenhang. Dies mag bei Einzelkommentaren wie bei Blogs oder der (Bild)Zeitung egal sein, bei ernsthaften Diskussionen hingegen halt ich es für völlig falsch dies als Standardeinstellung vorzugeben.

  5. Re: @offtopic

    Autor: Yannick 09.09.09 - 16:23

    > > Bei einer inoffizielen Abstimmung kam übrigens raus, dass sich weit mehr
    > als 80% der Anwender die flache und nicht die Baumstruktur wünschen.
    >
    > Na dann passts ja eh!

    Sorry, war natürlich ein Tippfehler. Mehr als 80% haben sich die Baum-Struktur gewünscht und nicht die flache.

  6. Re: @offtopic

    Autor: Amanda 09.09.09 - 16:51

    sf (Golem.de) schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Die Zahl der Kommentare hat sich nicht signifikant geändert.

    Nicht signifikant, aber doch *g*
    Ich habe auch das Gefühl, dass die Kommentare zurückgegangen sind.

    > Den Wunsch die Ansicht zu wechseln, haben vermutlich die Neulinge auch
    > nicht. Die flache Ansicht ist die bekanntere Form. Der Umschalt-Link ist im
    > Kopf jeder Beitragsseite zu finden, und rot markiert.

    Das glaube ich so aber nicht. Die flache Ansicht ist schlicht unbrauchbar und jedesmal wenn ich ins Forum gehe muss ich händisch umstellen. Extremst umständlich.

    (Ja, ich lasse Cookies löschen wenn ich die Seite verlasse. Ja, ich weiß daran liegt es. Aber ich werde dieses Verhalten, was seit vielen Jahren überall problemlos funktioniert, nicht wegen Golem umstellen)

    > Direkt neben o.g. Umschalt-Link ist die Funktion "Neues Thema" zu finden.
    > Sie soll nicht mit dem "Antworten" im aktuellen Thema verwechselt werden,
    > und ist daher nicht direkt neben "Antworten" und "Zitieren" unter jedem
    > Beitrag platziert.
    >
    > Zusätzlich ist sie auf der Themenübersichtsseite eines jeden Artikelforums
    > unterhalb der Themenliste zu finden.

    Ich habe ihn auch nicht gefunden. Scheint wohl ein bekannteres Problem zu sein.

    Wie dem auch sei..
    Ich kann keinerlei Vorteile erkennen mit der neuen Ansicht.
    Nur Nachteile... Posten hat hier irgendwie den halben Spass eingebüsst. -.-

    Und auch wenn mir Ihr Kollege letztens etwas anderes erzählen wollte, so ist nun "Thema vor" und "Thema zurück" andersrum aufgebaut als zuvor.
    Beispiel: Ich wechsle Themen zurück bis zum Anfang.
    Dann komm ich in die Übersicht. Nun habe ich aber seltsamerweise nicht die oberen Themen sondern die unteren Themen gesehen. Ich habe also nicht nach oben geblättert sondern nach unten.
    Verwirrend in meinen Augen.

  7. Re: @offtopic

    Autor: Verwundert 09.09.09 - 17:44

    > Die flache Ansicht ist die bekanntere Form.

    Die Ansicht ist völliger SCHWACHSINN
    JEFLICHER Zusammenhang der Postings geht damit verloren

  8. Re: @offtopic

    Autor: K2 09.09.09 - 17:58

    Yannick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Subjektiv gesehen werd ich trotzdem das Gefühl nicht los, dass bei vielen
    > Artikeln nur noch 2-3 Threads sind und ich meine, dass es früher deutlich
    > mehr waren.

    Das mag daran liegen, dass in der Übersicht unter dem Artikel nicht mehr die letzten 10 (?) Posts angezeigt werden, sondern nur der neueste Post der letzten 10 (?) Threads.

    LG
    K2

  9. Re: @offtopic

    Autor: sf (Golem.de) 09.09.09 - 18:47

    Amanda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe ihn auch nicht gefunden. Scheint wohl ein bekannteres Problem zu
    > sein.

    Zur Sicherheit: Geht es um "Neues Thema" oder "Antworten"?
    Einen weiteren Link "Neues Thema" haben wir ja nachgefügt, wenngleich sich da im Vergleich zum alten Forum nichts geändert hatte.
    Wo sollte er denn evtl. zusätzlich hin?

    > Und auch wenn mir Ihr Kollege letztens etwas anderes erzählen wollte, so
    > ist nun "Thema vor" und "Thema zurück" andersrum aufgebaut als zuvor.
    > Beispiel: Ich wechsle Themen zurück bis zum Anfang.
    > Dann komm ich in die Übersicht. Nun habe ich aber seltsamerweise nicht die
    > oberen Themen sondern die unteren Themen gesehen. Ich habe also nicht nach
    > oben geblättert sondern nach unten.
    > Verwirrend in meinen Augen.

    Das hängt mit den hinzugekommenen "prev" und "next" Markierungen der Links zusammen. Damit kann bspw. Opera immer weiter zur nächsten Seite blättern. Das klappt jedoch nur, wenn "prev" und "next" konsequent eine chronologische Bedeutung haben.

    Neue Beiträge werden in Themen (flat) immer unten angefügt, in der Themenübersicht rutschen Themen mit neuen Beiträgen aber immer nach oben. "Zurück" muss dort in der Folge die unteren Themen anspringen.

    Sören Fuhrmann
    (Golem.de)

  10. Re: @offtopic

    Autor: sf (Golem.de) 10.09.09 - 14:21

    Amanda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sf (Golem.de) schrieb:
    > -----------------------------------------------------------------
    > > Zusätzlich ist sie auf der Themenübersichtsseite eines jeden
    > Artikelforums
    > > unterhalb der Themenliste zu finden.
    >
    > Ich habe ihn auch nicht gefunden. Scheint wohl ein bekannteres Problem zu
    > sein.

    Wir haben die Links "Neues Thema" und "Ansicht wechseln" nun zusätzlich unterhalb der Themenübersicht und unter dem letzten Beitrag platziert.

    Sören Fuhrmann
    (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  2. Technische Universität München, München
  3. BavariaDirekt, München
  4. IGEL Technology GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G für 549€ statt über 620€ im Vergleich und ASUS Phoenix...
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149€, Toshiba 240-GB-SSD für 29€ und Sandisk Extreme...
  3. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  4. (heute u. a. mit Serienboxen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27