1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Chef: Breitbandausbau…

Ungerecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ungerecht

    Autor: maxpower 09.09.09 - 15:29

    und gemein. Die Konkurrenz hat Frequenzen gekauft und wir nicht, aber wir wollen auch welche haben, aber nur die guten langwelligen.

  2. Re: Ungerecht

    Autor: Siga9876 09.09.09 - 17:15

    E1 und E2 bezahlen auch für die Frequenzen. Und Spackenposter heulen dann immer das EPlus vor der Tür besser geht als drinnen.

    Im Prinzip hat er also schon recht.

    Sucht mal "DBD" bei golem. Die Headlines reichen. Es gibt genug brachliegende Frequenzen. Siehe auch DVB-H-Pleite.
    Sowas ist alles nur, das die Frequenzen ja nicht für Bürger freigegeben werden.

    Eigentlich sollten alle Bänder für EU/Bund/Land/Kreis/Gemeinde/Privat gesplittert werden. Wo Kreis oder Land nicht will, darf z.b. die Gemeinde mehr krallen. Privat darf man je nachdem was man will mit x..y Watt strahlen.
    D.h. ARD/ZDF/RTL bekämen z.b. je eine Frequenz für DVB-T und der Kreis und Land und Gemeinde auch usw..
    Gleiches für EU-Funk-Baken für Wetter+Verkehr usw.

    Die Vergeudung von Frequenzen durch miese Verteilung/Zuteilung ist noch schlimmer als die korruptive Verteilung/Verschwendung von Steuergeldern.

  3. Re: Ungerecht

    Autor: hurtz 10.09.09 - 00:01

    wer zu erst kommt mahlt zu erst und wer die meiste kohle hat, hat eh gewonnen.
    logischer schritt meiner meinung nach.

    gerade o2 und eplus sollen lieber mal in ihr netz inverstieren und nicht rummeckern, dass die konkurrenz die besseren netze haben!
    ist auch kein wunder, wenn amn sich anschaut wie viel kohle die in die netze gesteckt haben, dafür kosten deren verträge danna uch etwas mehr.
    qualität hat eben seinen preis!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Paracelsus-Klinik Golzheim, Düsseldorf
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 84,90€ auf Geizhals
  2. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€ + Lieferzeit, 103,78€ sofort verfügbar)
  3. 418,15€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de