Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook veröffentlicht Tornado…

Empfehlenswert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Empfehlenswert

    Autor: turnus 12.09.09 - 19:29

    Ich habe mir den Webserver mal angeschaut. Als Testsystem hab ich mal meinen Heimrechner mit Arch Linux genommen. Der Server benutzt keinen Daemon. Man schreibt einfach ein paar Zeilen Python-Code nieder und lässt das Skript laufen, das eine Verbindung offen hält. Beispiel: http://www.tornadoweb.org/documentation#overview
    Der Code kommt, mit Kommentaren, auf 5432 Zeilen, ist gut strukturiert. Im Leerlauf braucht Apache bei mir 193 MB RAM, Tornado lediglich 11 MB.
    Ich bin mit Tornado sehr zufrieden.

  2. Re: Empfehlenswert

    Autor: Anoooon 12.09.09 - 21:17

    interessant ist der part hier:
    http://github.com/facebook/tornado/blob/master/tornado/httpserver.py

    der mir sagt, dass mir "tornado" etwas anderes suggeriert. schnell ist (wie bereits erwähnt) anders. ich hab jetzt zwar nicht gemessen, trotzdem würd ich sagen dass mein c webserver das teil locker abhängt, auch wenns nicht so flexibel ist und keine solch "schönen" module mitbringt.

  3. Re: Empfehlenswert

    Autor: Molkereifachfrau 13.09.09 - 12:41

    > Im Leerlauf braucht Apache bei mir 193 MB RAM, Tornado lediglich 11 MB.

    man Milchmädchenrechnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  3. assyst GmbH, München
  4. Hays AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  2. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)
  3. (u. a. Rasentrimmer, Multischleifer, Heckenscheren)
  4. (u. a. WD 2-TB-externe Festplatte für Xbox One für 90,10€, Asus Chromebook für 301,01€ )


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Mikrokraftwerke: Viele Wege führen zu Strom
        Mikrokraftwerke
        Viele Wege führen zu Strom

        Schuhe, Regentropfen, Töne, Stoff: Fast alles lässt sich per Energy Harvesting zum Kraftwerk umfunktionieren, das zeigen viele Forscher mit spannenden und auch skurrilen Ideen.

      2. Verbraucherschutz: 1&1 darf Router-Wahl nicht einschränken
        Verbraucherschutz
        1&1 darf Router-Wahl nicht einschränken

        Bei der Bestellung von DSL-Tarifen im Internet stellt 1&1 seine zukünftigen Kunden vor eine Router-Wahl - ansonsten kann der Vertrag nicht ohne weiteres abgeschlossen werden. Das ist nicht zulässig, wie das Landgericht Koblenz entschieden hat.

      3. André Borschberg: Solar-Impulse-Gründer stellt Elektroflugzeug vor
        André Borschberg
        Solar-Impulse-Gründer stellt Elektroflugzeug vor

        Das Flugzeug ist zwar deutlich kleiner als das Solarflugzeug von Solar Impulse, viele Erfahrungen aus dem Projekt sind jedoch in das Sportflugzeug mit Elektroantrieb eingeflossen. Für H55 und André Borschberg ist Bristell Energic aber nur ein Zwischenschritt: Das Schweizer Unternehmen will Antriebe für Lufttaxis entwickeln.


      1. 12:05

      2. 11:56

      3. 11:50

      4. 11:42

      5. 11:31

      6. 11:21

      7. 11:12

      8. 11:00