1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Openoffice.org startet Kampagne…

wie naiv muß man sein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie naiv muß man sein...

    Autor: heringsfilet 15.09.09 - 23:32

    ...um von so einer abzockseite runterzuladen? wer sowas nicht schnallt tut mir leid

  2. Re: wie naiv muß man sein...

    Autor: iron2009 16.09.09 - 13:01

    naja, einfacher gesagt als getan. wie oft gibt man bei seriösen anbietern seine daten ein? manchmal gibt man schneller daten an als man sollte und es ist passiert. glück nur, hab einen anwalt in der familie, der box dann wieder frei ;)

  3. Re: wie naiv muß man sein...

    Autor: Bibbo 18.09.09 - 12:13

    Naja, so einfach ist das nicht...
    oft wird man von einem weiteren Link bei google weiter geleitet. Und nur weil du dich ein bisschen auszukennen scheinst, gilt es noch lange nicht für alle.
    Also, nicht do arrogant daherquatschen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel
  2. Formel D GmbH, Köln-Mülheim
  3. FANUC Europe GmbH, Neuhausen a.d.F
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,29
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
    Verschlüsselung
    Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

    Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
    2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
    3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte