1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preissenkung: Wii wird 50 US…

Auch in Europa werden die Preise ab dem 2. Oktober gesenkt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch in Europa werden die Preise ab dem 2. Oktober gesenkt.

    Autor: SuperMario 24.09.09 - 10:33

    ...da scheint Golem wohl was übersehen zu haben, und zwar auf 199€.

  2. Re: Auch in Europa werden die Preise ab dem 2. Oktober gesenkt.

    Autor: mwr87 24.09.09 - 10:39

    Eigentlich immernoch zu teuer für das Gerät. Hab mal irgendwo gelesen das die Konsole in der Zwischenzeit zwischen 50 und 100$ in der Produktion kostet. Vertrieb weitere 25$ bleiben dann immernoch 75-100$ reiner Gewinn ^^, Bei 1 Mille verkaufter Geräte werden mal auf einen schlag 100 Mille Profit gemacht ^^, So kann man sich auch die nächste Konsolengeneration finanzieren.

  3. Re: Auch in Europa werden die Preise ab dem 2. Oktober gesenkt.

    Autor: Dietbert 24.09.09 - 11:07

    Wahrscheinlich geht es dem europäischen Konsument viel zu gut. Sonst wäre er kaum bereit stets für alles höhere Preise als z.B. in den USA zu akzeptieren. Ein Käuferboykott wirkt gegen alles; DRM, höhere Preise usw. Leider hat seit der geplanten Versenkung der Brent-Spa kein Thema mehr ausreichend Aufmerksamkeit produziert um einen Käuferboykott massenwirksam durchzusetzen.

  4. Re: Auch in Europa werden die Preise ab dem 2. Oktober gesenkt.

    Autor: DerVerifizierer 24.09.09 - 11:19

    SuperMario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...da scheint Golem wohl was übersehen zu haben, und zwar auf 199€.


    Quelle für die Behauptung???

  5. Re: Auch in Europa werden die Preise ab dem 2. Oktober gesenkt.

    Autor: Senf 24.09.09 - 13:53

    Ein Glück für Nintendo, daß für ein Produkt ausschließlich Produktions- und Vertriebskosten anfallen. Forschung, Entwicklung, Werbung, Support, Löhne etc. müssen ja nicht bezahlt werden. Jetzt machen sie richtig Reibach!

    mwr87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich immernoch zu teuer für das Gerät. Hab mal irgendwo gelesen das
    > die Konsole in der Zwischenzeit zwischen 50 und 100$ in der Produktion
    > kostet. Vertrieb weitere 25$ bleiben dann immernoch 75-100$ reiner Gewinn
    > ^^, Bei 1 Mille verkaufter Geräte werden mal auf einen schlag 100 Mille
    > Profit gemacht ^^, So kann man sich auch die nächste Konsolengeneration
    > finanzieren.

    Gruß,
    Senf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enowa AG, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 149,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)
  4. 499,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59