Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 - Erste Details und Bilder zu…

Xbox 360 + Tv = Lacher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: KeinKonsolenspieler 16.05.05 - 16:07

    Hallo,

    diese wunderschönen Renderbilder sind ja schön anzusehen doch werden diese auf den kleinen Konsolen-Fernsehapparaten nie so dargestellt.

    Ich verstehe immer nicht was die Hersteller solcher Konsolen damit erreichen wollen. Ich denke mal es ist eine Art "Schmackhaft" machen. Denn Auflösungen von maximal 1024x768 können die meisten TV`s darstellen. Zumal ist die dpi des Fernseheres auch nicht die Beste.

    Also denke ich mal das es von der Auflösung, Kantenglättung und Tiefenschärfe genauso ein Flop wird wie die PS2.
    Hart aber wahr.

    Ich bleibe meinem PC treu, einfach schneller und macht mehr Spaß diesen einzuschalten und die 4.12Ghz zu betrachten!! :P

    gruß KKs

  2. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: Mops 16.05.05 - 17:15

    KeinKonsolenspieler schrieb:

    >
    > Ich bleibe meinem PC treu, einfach schneller und
    > macht mehr Spaß diesen einzuschalten und die
    > 4.12Ghz zu betrachten!! :P
    >
    > gruß KKs


    Ich bin auch PC-Spieler, allerdings informiere ich mich wenigstens ein wenig bevor ich was schreibe.

    Wenn ich mir Screenshots von Ghost Recon 3 ansehe und Videos auf denen die Unreal3-Engine auf der X-Box360 läuft... Schon Schick :)

    Eine Konsole braucht keine 4.1 Ghz, denn sie muß, im Gegensatz zum PC, kein Betreibssystem im Hintergrund verwaltern.

    Wenn ich nun sehe was die Xbox360 kosten wird, und zum Vergleich ein PC der voll tauglich für die Unreal3 Engine wird... Da klingen die 4.1 Ghz (leider) garnemmer so toll...

  3. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: Apfelbeißer 16.05.05 - 20:53

    KeinKonsolenspieler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > diese wunderschönen Renderbilder sind ja schön
    > anzusehen doch werden diese auf den kleinen
    > Konsolen-Fernsehapparaten nie so dargestellt.


    Tja, das tut mir leid das du keinen Plasma HDTV in deinem Wohnzimmer hast. Denn dann würde dir deine "PC" Klappe nach unten fallen wenn du die Spiele in HTDV siehst & spielen kannst.

    Das Argument zieht einfach nicht mehr. Schau der Wahrheit ins Auge - eine HDTV Konsole auf einem LCD/PLASMA kickt so manchen PC!


  4. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: tycoon666 16.05.05 - 21:34

    Apfelbeißer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > KeinKonsolenspieler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo,
    > > diese wunderschönen
    > Renderbilder sind ja schön
    > anzusehen doch
    > werden diese auf den kleinen
    >
    > Konsolen-Fernsehapparaten nie so dargestellt.
    >
    > Tja, das tut mir leid das du keinen Plasma HDTV in
    > deinem Wohnzimmer hast. Denn dann würde dir deine
    > "PC" Klappe nach unten fallen wenn du die Spiele
    > in HTDV siehst & spielen kannst.
    >
    > Das Argument zieht einfach nicht mehr. Schau der
    > Wahrheit ins Auge - eine HDTV Konsole auf einem
    > LCD/PLASMA kickt so manchen PC!
    >
    >
    :) Plasma TV's sind Unscharf. Da kanst du gleich nen 14" VGA Monitor nehmen

  5. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: Rod 17.05.05 - 00:53


    >
    > Das Argument zieht einfach
    > nicht mehr. Schau der
    > Wahrheit ins Auge -
    > eine HDTV Konsole auf einem
    > LCD/PLASMA kickt
    > so manchen PC!
    >
    > :) Plasma TV's sind Unscharf. Da kanst du gleich
    > nen 14" VGA Monitor nehmen
    >
    >

    jo genau!!! ...nur mal die Auflösung angucken: bei Plasmas um 2000€ gibts berauschende 853 x 480 Pixel (Ironie!) z.B. Rioneer PDP-42MVE1 (www.guenstiger.de) =D

    und ab schlappen 4000€ gibts dann schon tolle 1365 x 768 aus dem Plasma (ROFL!!!) Samsung PPM-50H3 (www.guenstiger.de)
    das kann ja schon fast mein 1000€ Notebook! ...und da is schon ne echt klasse Spielekonsole mit drin ;)

    Gruß Rod

    PS: HDTV heißt 1920 × 1080 Pixel (http://de.wikipedia.org/wiki/HDTV)

  6. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: Dumquark 17.05.05 - 08:35

    die xbox kommt mit der hohen auflösung eh nicht klar, da wird die ziemlich an ihre grenzen stoßen mit der leistung

  7. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: BufferOverflow 17.05.05 - 09:01

    Mops schrieb:

    > Eine Konsole braucht keine 4.1 Ghz, denn sie muß,
    > im Gegensatz zum PC, kein Betreibssystem im
    > Hintergrund verwaltern.

    Ach ne?
    Muss jede Spieleschmiede fuer jedes Spiel die Schnittstellen neu designen?

    btw: Was hat die benoetigte Taktfrequenz mit dem Betriebssystem zu tun?

    Merke: Selbst ein Zigarettenautomat hat ein Betriebssystem. Und gerade Konsolen haben auch eins, oder meinst Du, die Spiele werden wie damals in reinem Assembler und von 0 programmiert?

    > Wenn ich nun sehe was die Xbox360 kosten wird, und
    > zum Vergleich ein PC der voll tauglich für die
    > Unreal3 Engine wird... Da klingen die 4.1 Ghz
    > (leider) garnemmer so toll...

    Taktfrequenz ist numal nicht (mehr) alles. AMD machts seit langem vor.

    Interessanter finde ich, wenn die PC-Spieleschmieden mal ein Spiel fuer aktuelle PC-Hardware schreiben wuerden. So aehnlich, wie es damals Origin gemacht hat. Also Spiele fuer Dualcore CPUs und moeglicherweise SLI-Systeme (und natuerlich aktuelle Sound-Hardware)...

    mfG

  8. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: Sashbash 17.05.05 - 12:58

    Eh hab ich da was überlesen...

    In der Kiste stecken 3 Power PC G5 Prozessoren mit je 3,2GHZ, jeder von denen beherrscht Hyperthreading. d.h. das Teil hat 6 virtuelle CPUs!! Das stellt alles auf dem PC Markt in den Schatten.
    Der Grafikprozessor von ATI hat 48 Pipelines, wäre also theoretisch 3 mal so schnell wie eine X800! Da kommen auch zwei Geforce 6800 in SLI Bestückung nicht mehr mit.
    Eine Auflösung von 1920*1080 wird für das Teil kein Problem sein. Entsprechende HDTV Fernsehgeräte sind in den USA schon seit 2 Jahren etabliert. Dort gibt es einige Sender die auch in dieser Auflösung (1080i) senden.





    Dumquark schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die xbox kommt mit der hohen auflösung eh nicht
    > klar, da wird die ziemlich an ihre grenzen stoßen
    > mit der leistung


  9. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: kjgjkgjgku 17.05.05 - 15:37

    die playse 3 rechenperformance liegt bei 2 tflop!!

  10. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: Brilhasti 18.05.05 - 21:35

    kjgjkgjgku schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die playse 3 rechenperformance liegt bei 2 tflop!!


    und meine oma trägt 2 strümpfe...........

    terraflopleistung aller eingebauter chips zusammen.....sind hier gemeint.....!!
    interessiert keine sau, maßgebend ist was am ende rauskommt und da werden xbox360 und ps3 sich nix schenken!

  11. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: lol 19.05.05 - 21:31

    BufferOverflow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mops schrieb:
    >
    > > Eine Konsole braucht keine 4.1 Ghz, denn sie
    > muß,
    > im Gegensatz zum PC, kein Betreibssystem
    > im
    > Hintergrund verwaltern.
    >
    > Ach ne?
    > Muss jede Spieleschmiede fuer jedes Spiel die
    > Schnittstellen neu designen?
    >
    > btw: Was hat die benoetigte Taktfrequenz mit dem
    > Betriebssystem zu tun?
    >
    > Merke: Selbst ein Zigarettenautomat hat ein
    > Betriebssystem. Und gerade Konsolen haben auch
    > eins, oder meinst Du, die Spiele werden wie damals
    > in reinem Assembler und von 0 programmiert?
    >

    Hier gehts um RISC und CISC Architektur. Die Konsolen haben einfach mehr Speed drauf weil sie "dümmer" sind =) und ja, Windows frisst garantiert mehr Leistung als der SCPH1001 oder so der PS2

    > > Wenn ich nun sehe was die Xbox360 kosten
    > wird, und
    > zum Vergleich ein PC der voll
    > tauglich für die
    > Unreal3 Engine wird... Da
    > klingen die 4.1 Ghz
    > (leider) garnemmer so
    > toll...
    >
    > Taktfrequenz ist numal nicht (mehr) alles. AMD
    > machts seit langem vor.
    >
    > Interessanter finde ich, wenn die
    > PC-Spieleschmieden mal ein Spiel fuer aktuelle
    > PC-Hardware schreiben wuerden. So aehnlich, wie es
    > damals Origin gemacht hat. Also Spiele fuer
    > Dualcore CPUs und moeglicherweise SLI-Systeme (und
    > natuerlich aktuelle Sound-Hardware)...
    >
    > mfG
    >

    Lohnt sich aber für die net. Nicht alle haben das Geld für krass schnelle Rechner.

    BTW DualCore isn Witz die FX putzen die doch beim schlafen weg und SLI liegt eher am Treiberhersteller das richtig hinzukriegen

    gz


  12. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: BufferOverflow 19.05.05 - 23:55

    lol schrieb:

    > Hier gehts um RISC und CISC Architektur. Die
    > Konsolen haben einfach mehr Speed drauf weil sie
    > "dümmer" sind =) und ja, Windows frisst garantiert
    > mehr Leistung als der SCPH1001 oder so der PS2

    RISC ist eben nicht pauschal schneller.

    > Lohnt sich aber für die net. Nicht alle haben das
    > Geld für krass schnelle Rechner.

    Origin wars damals scheissegal. Haben die Messlatte immer hoeher gesetzt.

    > BTW DualCore isn Witz die FX putzen die doch beim
    > schlafen weg

    ??

    > und SLI liegt eher am
    > Treiberhersteller das richtig hinzukriegen

    Klar liegt das daran, aber die Entwickler muessten schon damit rechnen, dass man 2 GPUs im PC hat und dementsprechend viele Polygone und Texturen einsetzen, was wiederum die Grafikqualitaet nach oben schraubt.

    mfG

  13. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: Benedikt Hasenfratz 26.05.05 - 11:43

    BufferOverflow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lol schrieb:
    >
    > > Hier gehts um RISC und CISC Architektur.
    > Die
    > Konsolen haben einfach mehr Speed drauf
    > weil sie
    > "dümmer" sind =) und ja, Windows
    > frisst garantiert
    > mehr Leistung als der
    > SCPH1001 oder so der PS2
    >
    > RISC ist eben nicht pauschal schneller.
    >
    > > Lohnt sich aber für die net. Nicht alle haben
    > das
    > Geld für krass schnelle Rechner.
    >
    > Origin wars damals scheissegal. Haben die
    > Messlatte immer hoeher gesetzt.
    >
    > > BTW DualCore isn Witz die FX putzen die doch
    > beim
    > schlafen weg
    >
    > ??
    >
    > > und SLI liegt eher am
    > Treiberhersteller
    > das richtig hinzukriegen
    >
    > Klar liegt das daran, aber die Entwickler muessten
    > schon damit rechnen, dass man 2 GPUs im PC hat und
    > dementsprechend viele Polygone und Texturen
    > einsetzen, was wiederum die Grafikqualitaet nach
    > oben schraubt.
    >
    > mfG


  14. Re: Xbox 360 + Tv = Lacher

    Autor: lalala 22.02.06 - 16:43

    ich glaube die ps3 wird nicht so schnell an die xbox 360 kommen anscheinend sei sie zumindest in der realität etwas langsamer.stellt euch das mal vor?alle kerne werden von der ps3 benutzt das kannn sich niemand leisten diese spiele brauchen ewig!die ps3 wird sehr sehr schwer zu programmieren sein und es werden eher wenig spiele erscheinen denn die entwickler können es sich nicht leisten.die werden eher auf den revolution oder die xbox 360 setzen die können super schöne neue generationen grafik darstellen ohne das sich die entwickler die zähne daran ausbeissen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden
  2. ABB AG, Mannheim
  3. Bundesnachrichtendienst, München
  4. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

  1. Smarter Lautsprecher: Erste Details zum Nachfolger des Google Home Mini
    Smarter Lautsprecher
    Erste Details zum Nachfolger des Google Home Mini

    Dieses Jahr könnte ein Nachfolger des Google Home Mini erscheinen. Das neue Modell des smarten Lautsprechers wird in die Nest-Produktreihe integriert und soll einige längst überfällige Verbesserungen erhalten.

  2. Flottenmanager: "Carsharing funktioniert einfach nicht"
    Flottenmanager
    "Carsharing funktioniert einfach nicht"

    Mazda beendet sein Carsharing-Experiment mit dem Mobilitätsdienstleister Choice, der Deutschen Bahn und Lidl. Zuvor hatte Citroen das Segment verlassen. Die Branche soll massive Probleme mit der Rentabilität zu haben.

  3. Little Ripper: Drohnen sollen Schwimmer vor Krokodilen warnen
    Little Ripper
    Drohnen sollen Schwimmer vor Krokodilen warnen

    Der Drohnendienst Little Ripper warnt Schwimmer in Australien vor Krokodilen. Die Kameras sollen die Tiere mit Hilfe künstlicher Intelligenz aus der Luft erkennen.


  1. 09:50

  2. 09:35

  3. 09:20

  4. 09:02

  5. 08:32

  6. 07:57

  7. 07:21

  8. 19:42