1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Professor Layton und die…

Deutsche Titel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsche Titel

    Autor: Bernd Pöhler 28.09.09 - 17:26

    ..sind oft genug verhunzt, aber welcher Spezi kam denn auf den genialen Einfall, Pandora eine "Schatulle" unterzujubeln? Richtig iSd Mythologie und des alltäglichen Sprachgebrauchs wäre natürlich "Büchse" gewesen.

  2. Re: Deutsche Titel

    Autor: Siga9876 28.09.09 - 18:33

    Wenn ich sowas schreibe, werde ich immer von Lernbefreiten Spacken-Postern beleidigt.

    So fette Übersetzungsfehler durch DIPLOMIERTE Super-Übersetzer sind normal.

    - Bis Du deinen Doktor der Philosophie gemacht hast (Fletchers Visionen)
    - Ahh Esss Ahh Peee (Ausgesprochen, nicht übersetzt in dieser Kneipenserie mit Sam Mallone oder wie der hiess)
    - Softwareübersetzungen wo man lieber die englische Sprache einschaltet
    - was ich sonst noch so vergessen habe. Ich sollte eine Sammlung anlegen.
    Manchmal muss man die Texte rückwärts übersetzen um zu wissen, was gemeint war wenn etwas voll idiotisch klingt.

  3. Re: Deutsche Titel

    Autor: FomerMay 28.09.09 - 20:37

    Im Orginial heisst das Spiel "Professor Layton and the Diabolical Box" und eben nicht "Professor Layton and Pandora's box" deshalb wäre die Übersetzung "Professor Layton und die Büchse der Pandora" völlig falsch, weil eben nicht die Büchse der Pandora gesucht wird. Im Spiel wird auch explizit zw. der Büchse der Pandora und der Schatulle der Pandora unterschieden ;)

  4. Re: Deutsche Titel

    Autor: Wurstbrot 29.09.09 - 11:26

    Dann hätte man es aber auch "Prof. Layton und die teuflische Schatulle" nennen können.

  5. Re: Deutsche Titel

    Autor: Echt mal 29.09.09 - 13:25

    Wurstbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hätte man es aber auch "Prof. Layton und die teuflische Schatulle"
    > nennen können.

    Wobei vermutlich mit der korrekten Übersetzung durch die Erwähnung des Teufels die Altersfreigabe begrenzt worden wäre :-)

  6. Re: Deutsche Titel

    Autor: Nowis 29.09.09 - 22:56

    Es geht hier um die Schatulle der Pandora, die laut Spiel nach der mythologischen Büchse der Pandora benannt wurde.
    Nix Fehler!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  3. BÄKO München Altbayern und Schwaben eG, Taufkirchen
  4. Energie Südbayern GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

  2. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
    EU-Kommission
    Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

  3. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
    Shopify
    Libra Association bekommt neues Mitglied

    Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.


  1. 15:33

  2. 14:24

  3. 13:37

  4. 13:12

  5. 12:40

  6. 19:41

  7. 17:39

  8. 16:32