1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notebook-Ständer von…

Ergonomisch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ergonomisch?

    Autor: notebok user 17.05.05 - 20:20

    Auch wenn Tastatur etc. bei Notebooks i. A. zu wünschen übrig lassen -- ausgerechnet die niedrige Höhe des Bildschirms ist m. E. ein eher ergonomisches Moment. Ein Argument für den Ständer wäre der geringere Platzverbrauch auf dem Tisch und -- dann wird es doch wieder ergonomisch -- der durch die schräggestellte Tastatur verringerte Abstand von Bildschirm und Augen, wenn eine externe Tastatur verwendet wird.

    Kann mir mal jemand erzählen, wo diese Mär von der Ergonomie hochgestellter Monitore herkommt?

  2. Re: Ergonomisch?

    Autor: Casandro 18.05.05 - 07:02

    notebok user schrieb:

    > Kann mir mal jemand erzählen, wo diese Mär von der
    > Ergonomie hochgestellter Monitore herkommt?

    Ich glaub in der DIN steht, dass der Monitor frei platzierbar, und in der Höhe veränderlich sein muss. Was haben nur früher die Tippsen gemacht, die konnten ja ihre Schreibmaschinen auch nicht verstellen.

  3. Re: Ergonomisch?

    Autor: Stephan 24.05.05 - 19:42

    > ausgerechnet die niedrige
    > Höhe des Bildschirms ist m. E. ein eher
    > ergonomisches Moment. Ein Argument für den Ständer
    > wäre der geringere Platzverbrauch auf dem Tisch
    > und -- dann wird es doch wieder ergonomisch -- der
    > durch die schräggestellte Tastatur verringerte
    > Abstand von Bildschirm und Augen, wenn eine
    > externe Tastatur verwendet wird.

    Zum einen ist das ständige nach unten blicken schlecht und anstrengend für die Nackenmuskulatur, sowie die Position der Wirbel. Zum anderen wird ja auch nicht umsonst empfohlen, dass die Bildschirme exakt mit ihrer Oberkante auf Augenhöhe stehen.
    Geschweige denn von der deutschen DIN Norm.
    Im Vergleich zum "nackten" Laptop ist der Gewinn immens. Und mit einer externen Tastatur ersetzt es in meinen Augen auch einen kompletten Arbeitsplatz-Rechner.
    Nur der Platzgewinn ist eindeutig nicht zu sehen. Der Grundriss ist ungefähr gleich und durch die vielen Kabel der externen Geräte unübersichtlicher.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ravensburg
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de