1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Eyes: Spielend überwachen

Diverses

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diverses

    Autor: blablub 07.10.09 - 15:29

    1) In GB scheinen ja unglaublich viele Verbrechen stattzufinden, dass sich sowas überhaupt lohnt. Gibt's da Vergleichzahlen zu unserem Lande?

    2) Auf Überwachungskameras ist doch alles meistens in Schwarz-weiß mit 5 Bilder pro Sekunde, das kann man sich doch nicht ewig anschauen.

    3) Wenn irgendwo ein Verbrechen stattgefunden hat, dann muss doch nur der zuständige Sicherheitsbeamte das Band des jeweiligen Zeitraumes sichten.

    4) Müssen die User bei Negativpunkten dann auch eine Strafe zahlen, weil sie den "Zuständigen" unnötige Arbeit auflasten?

    5) Es ist eine große Schweinerei in Bezug auf Datenschutz und Privatssphäre (ja, ich weiß, es geht um den öffentlichen Raum, aber selbst da hat mich niemand heimlich zu beobachten).

  2. Re: Diverses

    Autor: DerAkademiker 07.10.09 - 15:38

    zu 5) Ist ja nicht heimlich!

  3. Re: Diverses

    Autor: Bouncy 07.10.09 - 15:42

    blablub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1) In GB scheinen ja unglaublich viele Verbrechen stattzufinden, dass sich
    > sowas überhaupt lohnt. Gibt's da Vergleichzahlen zu unserem Lande?
    alle jahre wieder gibt es den polizeibericht, der die ineffektivität der überwachung belegt:
    http://www.heise.de/security/meldung/Britischer-Polizeibericht-Videoueberwachung-ist-ineffizient-752989.html
    > 2) Auf Überwachungskameras ist doch alles meistens in Schwarz-weiß mit 5
    > Bilder pro Sekunde, das kann man sich doch nicht ewig anschauen.
    teilweise, aber die qualität ist dennoch sehr ordentlich und die auflösug hoch genug, um gesichter deutlich zu erkennen. ich gehe mal davon aus, dass das mit hinblick auf eine automatische auswertung gebaut wurde, jedenfalls wäre das ohne weiteres möglich bei den bildern.
    http://www.youtube.com/watch?v=W2iuZMEEs
    > 3) Wenn irgendwo ein Verbrechen stattgefunden hat, dann muss doch nur der
    > zuständige Sicherheitsbeamte das Band des jeweiligen Zeitraumes sichten.
    ja, falls das verbrechen vor der (meist gut sichtbaren) kamera stattfindet und das opfer anzeige erstattet.
    > 5) Es ist eine große Schweinerei in Bezug auf Datenschutz und Privatssphäre
    > (ja, ich weiß, es geht um den öffentlichen Raum, aber selbst da hat mich
    > niemand heimlich zu beobachten).
    es passiert ja nicht heimlich, jedem ist bewußt, dass eine überwachung stattfindet. aus dem weg gehen kann man dem trotzdem kaum...

  4. Re: Diverses

    Autor: rofler 07.10.09 - 15:43

    Deutschland wird ja auch von Terroristen und Pedokriminellen nur so überrannt. Sehe täglich hunderte auf der Strasse :D deswegen brauchen wir auch unbedingt Internetsperren und Online Durchsuchungen ;)

    Ach ja muss man das Geld dann eigentlich versteuern? :D

  5. Re: Diverses

    Autor: Merlkmann 07.10.09 - 16:12

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blablub schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 1) In GB scheinen ja unglaublich viele Verbrechen stattzufinden, dass
    > sich
    > > sowas überhaupt lohnt. Gibt's da Vergleichzahlen zu unserem Lande?
    > alle jahre wieder gibt es den polizeibericht, der die ineffektivität der
    > überwachung belegt:
    > www.heise.de

    Gibt es dazu auch eine seriöse Quelle?

  6. Re: Diverses

    Autor: Bouncy 07.10.09 - 16:38

    Merlkmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > blablub schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > 1) In GB scheinen ja unglaublich viele Verbrechen stattzufinden, dass
    > > sich
    > > > sowas überhaupt lohnt. Gibt's da Vergleichzahlen zu unserem Lande?
    > > alle jahre wieder gibt es den polizeibericht, der die ineffektivität der
    > > überwachung belegt:
    > > www.heise.de
    >
    > Gibt es dazu auch eine seriöse Quelle?
    quelle.de vielleicht. ansonsten immer schön den hut aus alufolie aufsetzen, verschwörungen gibt es ja an jeder ecke...

  7. Re: Diverses

    Autor: ME_Fire 08.10.09 - 17:00

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blablub schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 1) In GB scheinen ja unglaublich viele Verbrechen stattzufinden, dass
    > sich
    > > sowas überhaupt lohnt. Gibt's da Vergleichzahlen zu unserem Lande?
    > alle jahre wieder gibt es den polizeibericht, der die ineffektivität der
    > überwachung belegt:
    > www.heise.de

    Genau deswegen jetzt dieser Ansatz. Solange niemand das Material sichtet nützt es auch nichts wenn jeder Milimeter von England überwacht wird.

    Hier sollen jetzt die Internetuser in die Bresche springen und das gratis machen wofür es früher Wachmänner gebraucht hat. Das ist aber nur eine Übergangslösung denn in ein paar Jahren wird eh alles computerisiert überwacht und nur noch bei einem verdächtigen Verhaltensmuster wird das Bild auf den Bildschirm des Wachmannes aufgeschaltet.

    Ich hoffe allerdings dass das Projekt ein gewaltiges Eigentor wird. Möglich wäre es durchaus denn dadurch sehen nicht nur die "guten Jungs" die Bilder sondern der Einbrecher kann auch gleich die Gewohnheiten seiner zukünftigen Opfer ausspionieren und weiss genau wo die Kameras hängen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter Laufendhaltung Dokumentenmanagementsystem DMS (m/w/d)
    GDMcom GmbH, Leipzig
  2. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  3. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund
  4. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. 564,99€
  3. 564,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de